• Gratis Versand ab 40€ (DE / AT)
  • 365 Tage kostenlose Rücksendung
  • Service-Hotline
  • 4.55/5.00

Wollmantel

(40 Artikel)

Filter 
Farbe
Wähle eine Farbe aus:
Preis
    1. Wähle eine Preisspanne aus:
      von
      bis
Marke
Wähle eine Marke aus:
Relevanz
Relevanz

Mit einem Wollmantel elegant und gut geschützt durch die kalte Jahreszeit

Die Schränke werden ausgemistet, kurze Röcke durch warme Strümpfe, lockere Hemden durch flauschige Pullover ersetzt: Es ist Herbstzeit und jeder rüstet sich für die kühlen Winde und Regengüsse der Wintersaison. Dabei dürfen natürlich in keinem Kleiderschrank Wollmäntel fehlen. Sie halten warm, sehen schick aus und gehören zu den absoluten Klassikern.

 

Informiere Dich bei uns darüber:

 

  • ▶ welche Wollmäntel es gibt
  • ▶ wer Wollmäntel tragen kann
  • ▶ wie man sie am besten kombiniert

 

Wollmäntel für jedermann

An kalten Tagen will niemand frieren. Da kommen die warmen, wasserabweisenden Wollmäntel gerade recht. Der Begriff "Mantel" kann bereits auf das Mittelalter zurückgeführt werden und findet in allen Formen und Farben Anklang in der gesamten Modewelt. Frauen wie Männer kuscheln sich in dunklen Morgenstunden in ihre wohlig-warmen Jacken. Wenn Du Dich vor den kalten Novemberwinden schützen willst, dann lohnt sich ein Blick durch die Wollmantel-Trends.

 

Tausend Designs, tausend Styles

Kaum ein Promi hat den Oversize-Look so sehr geprägt wie Mary-Kate Olsen. So wirken natürlich auch ihre Wollmäntel, als hätte sie diese gerade aus dem Schrank ihres Ehemannes gegriffen. Oversize-Mäntel lassen sich wunderbar kombinieren. Sie passen hervorragend zu Skinny Jeans oder Leggings, welche die Proportionen ausgleichen. Für die weniger eisigen Tage kann das Größenspiel mit Mini-Röcken noch ergänzt werden. Wie Drew Barrymore erfolgreich demonstriert, können ein weiter Gürtel um die Taille und ein Paar hohe Stiefeletten dem ganzen Outfit noch den letzten Schliff geben. Um Deine feminine Seite zu betonen, bist Du bei gemäßigten Temperaturen gut beraten, die Ärmel etwas hochzukrempeln und passgenaue Handschuhe zu tragen.

 

Auch Männer tragen mittlerweile übergroße Wollmäntel und setzen damit neue Zeichen in der Modewelt. Für den Mann gelten folgende Regeln: Skinny Jeans, Ankle-Boots oder klassische Halbschuhe passen zum Oversize-Mantel, hochgekrempelte Hosenbeine verleihen dem Look das gewisse Etwas.

 

Unfehlbar sind auch die Fashion-Trends um die zweireihige Marinejacke. Diese stammt tatsächlich von den europäischen Matrosen-Uniformen, welche später auch Einzug in die Vereinigten Staaten fanden. Sie geht ungefähr bis zur Mitte des Oberschenkels und zeichnet sich durch einen weiten Kragenaufschlag, eine zweireihige Knopfleiste mit großen Knöpfen sowie vertikale Jackentaschen aus. Dieser Wollmantel gehört zu den absoluten Klassikern und wird von den Damen mittlerweile fast ebenso gern getragen, wie von den Herren. Letztere kombinieren die Jacke für einen moderneren Look mit einem gestreiften Rugby Sweater und einem gemusterten Schal. Oder für den zwanglosen aber dennoch schicken Style mit einer lockeren Jeans in Washed Optik und braunen Lederschuhen. Für Frauen, die an kalten Tagen zu eleganten Veranstaltungen eingeladen werden, ist die Kombination des Marine-Wollmantels mit einem hübschen Blumenkleid und eleganten Stilettos ideal. Wer einen besonders kantigen Look ausprobieren möchte, ist mit schwarz-glänzenden Leggings, einer weißen Bluse und Boots gut beraten.

 

Finde auch Du den richtigen Wollmantel

Neben den genannten Beispielen existieren noch eine Vielzahl weiterer Wollmantel-Styles. Trägt man den Wollmantel eher eng geschnitten, so ergibt sich - wie Jennifer Lawrence zeigt - ein sehr femininer, eleganter Look. Und schon Roger Moore demonstrierte als James Bond die Reize des Paletot-Wollmantels. Damit Du den richtigen Wollmantel für Dich findest, gilt es vor allem, Deinem eigenen Style treuzubleiben und den Mantel mit Deiner restlichen Garderobe abzustimmen.