• Gratis Versand ab 40€ (DE / AT)
  • 365 Tage kostenlose Rücksendung
  • Service-Hotline
  • 4.55/5.00

TIMBERLAND Boots

(29 Artikel)

Filter 
Farbe
Wähle eine Farbe aus:
Preis
    1. Wähle eine Preisspanne aus:
      von
      bis
Marke
Wähle eine Marke aus:
Relevanz
Relevanz

Der Trend für Herbst und Winter: Timberland Boots

"Alle coolen Stars tragen Timberlands, von Cara Delevigne über Rihanna bis hin zu Gwen Stefani." Eines der weltweit führenden Fashionmagazine, Elle, beobachtet den zurückkehrenden Trend der 90er. Dieser kommt nicht allzu überraschend, gehören die Schuhe doch mit ihrer hochwertigen Qualität und dem coolen Design zur Grundausstattung der Hip-Hop-Szene. Jetzt haben die Boots den gesamten Mainstream-Markt erobert und werden von den Promis in unterschiedlichsten Kombinationen getragen.

 

Nachfolgend erfährst Du

 

  • ▶ wie der Trend sich entwickelt hat
  • ▶ wie die Schuhe getragen werden können
  • ▶ wie Du Deinen eigenen Look mit Timberland Boots kreierst

 

Ein Unternehmen, das seinen Wurzeln treu bleibt

Die Geschichte der Timberlands zeugt von Ausdauer, unternehmerischem Geschick und einem guten Gefühl für aktuelle Modetrends. 1918 vom Schuhmacher Nathan Schwartz gegründet, kaufte dieser 1955 die Schuh-Firma "The Abington Shoe Company" auf, um kurz darauf seine Söhne mit ins Boot zu holen. Der große Durchbruch gelang dem Familienunternehmen 1965, als es die Spritzguss-Technologie auf dem Schuhmarkt einführte. Diese erlaubt es dem Hersteller, die Sole ohne Einstiche direkt mit dem Lederteil des Stiefels zu verbinden und so eine optimale Wasserresistenz zu garantieren. Mit dieser Technologie ist es den Herstellern möglich, individualisierte wasserfeste Schuhe für eisige oder tropische Temperaturen herzustellen. Der anfängliche Fokus auf Outdoor- und Abenteurer-Boots ist bis heute erhalten geblieben, doch nach dem Riesenerfolg der Timberland Boots um 1973 führte das Unternehmen auch Schuhe für den Alltag und den Bootsgebrauch ein. In den 80ern folgte die weltweite Expansion, bis die Boots in den 90ern auf allen Down Town Straßen und in allen Hip-Hop Musikvideos zu sehen waren.

 

Der immerwährende Trend

Während Trends in der Modewelt häufig eine kurze Lebensdauer haben, weitet sich der Erfolg der Timberland Boots seit zwanzig Jahren immer weiter aus. Waren die ledernen, gutgefütterten Schuhe mit Outdoor-Sole in den 90ern besonders in der Rap Szene beliebt, finden sich die mittlerweile in den unterschiedlichsten Designs erhältlichen Boots an den Füßen der größten Stars. Spätestens seit Kim Kardashian, Kanye West und Beyoncé ist die Modewelt überzeugt.

 

In ihrer Grundform doch eher für den rauen Gebrauch gedacht, lassen sich die Schuhe durchaus gut kombinieren. Insbesondere die verschiedenen Designs, welche die Hersteller inzwischen anbieten, lassen viel Raum für Kreativität.

 

Rita Ora betört mit einem äußerst femininen Style in babyrosafarbenem Strick-Minikleid und klassisch beigen Timberlands.

 

Etwas tougher dagegen setzt wie gewohnt Cara Delevigne neue Trends. In schlichter, schwarzer Hose, mit Print-On T-Shirt und Hip-Hop Jacke, dazu schwarzem Beanie und einer schweren Golduhr wirken die Timberland Boots fast schon unauffällig.

 

Englands Pop-Ikone Ellie Goulding entscheidet sich für die graue Variante der Stiefel. Dazu trägt sie einen schwarzen Leder-Mini und ein weites, graues T-Shirt.

 

Kanye lässt die hellen Boots scheinen, indem er hauptsächlich dunklere Kleidungsstücke dazu kombiniert. Mit einem grauen Hoodie, einer dunklen Camouflage-Jacke und einer schwarzen Hose fallen die Timberlands als erstes auf.

 

Den lässigen Style hat Usher bestens drauf: der dunkelblaue Pullover, der schwarze Strickschal, der weiße Beanie und die hellblaue Jeans im Used-Look passen hervorragend zu den cremefarbenen Stiefeln.

 

Lass Deiner Kreativität freien Lauf

Mit den stets neu erscheinenden unterschiedlichen Designs der Timberlands kannst Du Deinen Look neu erfinden oder unterstreichen. Neben den Klassikern in Beige, Braun und Schwarz sind auch die Varianten in Blau, Lila und Rosa-Beige voll im Trend. Für Divas empfehlen sich auch die superhohen High-Heel Boots, die gekonnt den rauen Outdoor-Flair mit moderner Weiblichkeit verbinden. Suchst Du nach einem Paar Boots, die sich gut für das Büro eignen, so kannst Du mit schwarzen Timberlands wenig falsch machen. Sie sind qualitativ hochwertig, und das Leder wirkt in Kombination mit Anzug und Krawatte professionell.