• Gratis Versand ab 40€ (DE / AT)
  • 365 Tage kostenlose Rücksendung
  • Service-Hotline
  • 4.55/5.00

Strümpfe

(263 Artikel)

Filter 
Farbe
Wähle eine Farbe aus:
Preis
    1. Wähle eine Preisspanne aus:
      von
      bis
Marke
Wähle eine Marke aus:
Relevanz
Relevanz

Prima Klima im Schuh: Passende Strümpfe für jede Gelegenheit

Wie wichtig es ist, für jede Situation die passenden Strümpfe parat zu haben, zeigt sich am Dialog zwischen Katja und Tina. "Meine Güte", beschwert sich Katja, "ich weiß nicht, was ich falsch mache. Manchmal sind meine Füße total heiß und feucht und dann wieder total kalt." Das könnte daran liegen, dass Du einfach immer die falschen Strümpfe trägst", entgegnet Tina, "du solltest Dir für unterschiedliche Gelegenheiten auch verschiedene Socken zulegen!" Und von diesen gibt es mehr, als Du vielleicht denkst. Deswegen soll Dir dieser Ratgeber bei der Auswahl Deiner neuen Strümpfe behilflich sein. Er zeigt Dir:

 

  • ▶ welche Arten von Strümpfen es gibt
  • ▶ welche Stoffe sich für welche Situation besonders gut eignen
  • ▶ was Du bei der Auswahl beachten solltest
  • ▶ und wie sich Strümpfe als stylische Accessoires einsetzen lassen

 

Kurze, lange, dicke, dünne - Strümpfe, so weit das Auge reicht

Es ist Sommer und Du trägst Sneaker - da würden Strümpfe, die bis an die Knie reichen, schon recht merkwürdig aussehen. Daher gibt es spezielle Sneaker-Socken, die fast bündig mit dem Rand deiner Schuhe abschließen, was deutlich lässiger wirkt. Fährst Du allerdings im Winter gerne Snowboard und Ski oder betätigst Dich anderweitig sportlich im Freien, sind spezielle, lange Socken, die auch Deine Waden wärmen, eine echte Wohltat. Beim Sport im Sommer oder in der Halle sind die klassischen Frottee-Sportsocken noch immer sehr beliebt. Und zuhause werden vor allem in der kalten Jahreszeit gerne warme Haussocken aus kuscheliger Wolle und vielleicht sogar mit Antirutsch-Besatz an der Sohle getragen. Neben diesen Beispielen gibt es noch zahlreiche weitere Ausführungen bei planet-sports.de aus denen Du die Passenden für jeden Zweck auswählen kannst.

 

Spezielle Stoffe für spezielle Anwendungen

Für den Winter in normalen Schuhen eignen sich Strümpfe aus hochwertiger Wolle und Woll-Gemischen sehr gut. Sie halten Deine Füße außerordentlich warm und sorgen damit auch bei niedrigen Temperaturen dafür, dass Du Dich draußen wohlfühlst. Spezielle Funktionsstrümpfe bieten Dir beim Sport höchsten Komfort. Sie sind aus Materialien gefertigt, die schnell trocknen und den Schweiß von der Haut weg in die äußeren Stoffschichten leiten. Business-Socken hingegen sind sehr dünn und bestehen oft aus einer Mischung von Baumwolle, Kunstfaser und elastischen Stoffen. Sie lassen sich zum Beispiel sehr gut in Leder-Halbschuhen tragen, in denen Du mit dickeren Strümpfen ein beengtes Gefühl hättest. Frottee-Socken sind echte Allrounder, die Du sowohl in Sneakers unter langen Hosen als auch in Basketballstiefeln oder andern Sportschuhen tragen kannst. Sie sind zugleich saugfähig und bequem zu tragen, dabei aber nicht zu dick.

 

Auf die richtige Größe achten

Strümpfe werden nur selten für eine einzige Schuhgröße angeboten. Vielmehr passen ein und dieselben Socken meist für drei oder sogar noch mehr Schuhgrößen. Bewegt sich Deine Schuhgröße am oberen Ende der jeweils angegebenen Reichweite, kann es ratsam sein, die nächstgrößere Variante zu wählen, um auch nach mehrmaligem Waschen der Strümpfe noch eine bequeme Passform zu haben. Außerdem ist es wichtig, darauf zu achten, dass Strümpfe einen nicht zu hohen Anteil an Kunstfasern haben, wenn man zu schwitzenden Füßen neigt.

 

Coole Socke - Strümpfe als Styling-Accessoire

Manche Strümpfe sind einfach zu schön, als dass Du sie nur "drunter" tragen solltest. Overknee-Strümpfe für Damen zum Beispiel sind im Herbst die perfekte Ergänzung zu warmen Boots oder Stiefeletten. Auch halbhohe Strümpfe mit stylischen Mustern eignen sich als Accessoire. Modisch selbstbewusst kannst Du sie auch zu Sneakers und Shorts tragen und aller Welt zeigen. Kniestrümpfe sind vor allem bei Damen in den letzten Jahren wieder sehr beliebt, zum Beispiel mit auffälligem, retrospektiven Schottenkaro zum Mini- oder Midi-Rock oder -kleid.