• Gratis Versand ab 40€ (DE / AT)
  • 365 Tage kostenlose Rücksendung
  • Service-Hotline
  • 4.55/5.00

Sport-BH

(85 Artikel)

Filter 
Größe
Wähle eine Größe aus:
Farbe
Wähle eine Farbe aus:
Preis
    1. Wähle eine Preisspanne aus:
      von
      bis
Marke
Wähle eine Marke aus:
Relevanz
Relevanz

Der Sport-BH - dämpft, stützt und schützt Deine Brust bei sportlichen Hochleistungen

Wenn Du Dich als Frau gerne sportlich betätigst, kennst Du sicherlich das Problem: Die weibliche Brust ist den Erschütterungen beim Laufen, Joggen oder Springen schutzlos ausgeliefert. Für die Brust bedeutet dies eine erhebliche Belastung. Daher wusste schon Tennis-Profi Anna Kournikova: "Only the ball should bounce" und stärkte mit einer groß angelegten Werbekampagne das Bewusstsein der Frauen für die Notwendigkeit eines speziellen Sport-BHs. Vielleicht gehörst auch Du zu den Frauen, die sich gerne einmal beim Sport so richtig auspowern. Daher weißt Du sicherlich, wie wichtig die richtige Ausrüstung dafür ist, damit Du Deine persönliche Höchstleistung erzielen kannst. Genauso wie Funktionswäsche und ein hochwertiges Paar Sportschuhe sollte daher auch der Sport-BH in Deiner Sporttasche nicht fehlen. Wenn Du bisher dachtest, Du kommst auch gut ohne diesen kleinen Helfer aus, dann erfährst Du hier, wieso der Sport-BH ein echtes Must-have für Sportlerinnen wie Dich ist. Lies mehr darüber,

  • was Sinn und Zweck dieses BH-Modells ist,
  • wieso ein gewöhnlicher BH nicht an das Sport-Modell heranreicht,
  • auf was Du beim Kauf achten solltest.

Wozu eigentlich ein Sport-BH?

Die weibliche Brust verfügt nicht über eigene Muskeln, vielmehr ist hier Bindegewebe zu finden, das auf Erschütterungen ausgesprochen empfindlich reagiert. Wann immer Du mit Schwung auf dem Boden aufkommst, durchfährt Deinen Körper ein Ruck, der auch die Brust erreicht. Die Zug- und Dehnungsbelastungen können mitunter enorm sein und die Brust erheblich beanspruchen. Nicht nur bei großen Körbchengrößen ist das Risiko hoch, dass Sehnen durch die ständig wiederkehrende Auf- und Abbewegung beim Sport in die Länge gezogen werden. Die Folge: Die Brust beginnt zu hängen, weil sie an Spannkraft verliert. Schmerzen in der Brust können hinzukommen, die Dir die Lust am Sport verhageln. Lass es daher gar nicht erst so weit kommen und gönn Dir einen Sport-BH. Ein solcher Spezial-BH fixiert Deine Brust sanft, ohne sie einzuengen. Er stützt, schützt und hält alles an Ort und Stelle, während er für eine angenehme Dämpfung sorgt.

Was unterscheidet den Sport-BH von anderen BH-Modellen?

Das wichtigste Unterscheidungskriterium ist natürlich die Stützfunktion. Die BHs, die Du im Alltag trägst, sind in der Regel nicht für sportliche Aktivitäten geeignet, weil sie Deine Brust nicht ausreichend stützen. Außerdem ist ein Sport-BH im Gegensatz zu Deinen sonstigen Dessous atmungsaktiv. Zumindest sollte er das sein, denn Sport bedeutet Schwitzen. Um ein angenehmes Hautklima zu erhalten, sollte der BH aus Materialien gefertigt sein, die den Schweiß möglichst nach außen transportieren, statt ihn auf der Haut belassen. So funktioniert es auch mit der Klimaregulierung - denn feuchtes Gewebe, das auf der Haut reibt, würde Dich beim Sport stören. Und nicht zuletzt ist natürlich auch der Tragekomfort sehr wichtig. Wenn es zwickt und kneift, lenkt Dich das nur von Deiner Konzentration ab. Viele Sport-BHs kommen daher gänzlich ohne Nähte oder sogar ohne Bügel aus und bieten dennoch einen optimalen Sitz. Breite Träger verhindern ein Einschneiden in den Schultern und ein extra Unterbrustband garantiert einen hervorragenden Sitz, egal, wie wild die Sport-Session auch werden mag.

Welcher Sport-BH passt zu mir?

Das Kriterium für den Kauf eines Modells sollte die Sportart sein, bei deren Ausübung Du Deinen BH tragen möchtest. Es lassen sich Sport-BHs mit unterschiedlich hoher Stützfunktion finden. Wer Yoga macht, benötigt lediglich eine geringe Stützfunktion. Der nächsthöhere Beanspruchungsgrad ist für leichte Sportarten wie Zumba erforderlich. Mehr Halt wird schon bei Ballsportarten benötigt, bei denen Du häufiger hart auf dem Boden aufkommst. Und den größten Halt sollte Dir ein BH schließlich für Lauf- und Rennsportarten bieten, bei denen es auf Geschwindigkeit ankommt, etwa Joggen. Der jeweilige Beanspruchungsgrad, für den der BH gedacht ist, wird in der Regel vom Hersteller angegeben, sodass Du direkt wählen kannst, welches Modell zu Dir passt. Darüber hinaus ist es Deinem persönlichen Geschmack überlassen, welches Design Dein Sport-BH haben soll. Er kann wie ein gewöhnlicher BH geschnitten sein und mit Häkchen im Rücken geschlossen werden. Des Weiteren sind Modelle im Ringer-Stil erhältlich, die ganz einfach nur über den Kopf gezogen werden. Diese Modelle sind in besonders sportlicher Bustier-Optik gehalten.

Nimm Dir Zeit für die Auswahl

Letztlich entscheidet aber auch das persönliche Tragegefühl, auf welchen BH die Wahl fällt. Ein möglichst eng anliegendes Modell ist sicherlich funktional, wird aber von manchen Trägerinnen als nicht sehr angenehm empfunden. Zudem kannst Du wählen, ob Du festes Material bevorzugst oder Dein Sport-BH eher aus elastischem Gewebe gefertigt sein soll. In jedem Fall wird Dir Dein Körper die Investition in dieses kleine, aber feine Sport-Utensil danken! Funktionalität, Tragekomfort und ein sportlich-modisches Design perfekt vereinen, das kann nur der Sport-BH!