• Gratis Versand ab 40€ (DE / AT)
  • 365 Tage kostenlose Rücksendung
  • Service-Hotline
  • 4.55/5.00

Bandeau-Tops

(7 Artikel)

Filter 
Größe
Wähle eine Größe aus:
Farbe
Wähle eine Farbe aus:
Preis
    1. Wähle eine Preisspanne aus:
      von
      bis
Marke
Wähle eine Marke aus:
Relevanz
Relevanz

Ein Bandeau-Top setzt Dein Dekolleté in Szene

Bist auch Du auf der Suche nach einem neuen Sommer-Top und dabei auf das angesagte Bandeau-Top gestoßen? Falls Du etwas mehr über dieses schulterfreie Must-have erfahren möchtest, erfährst Du hier u. a.:

  • Wie das Bandeau-Top auch ohne Träger optimal sitzt
  • Womit Du es gut kombinieren kannst
  • Welchen Vorteil dieses Top mit sich bringt

Worum handelt es sich bei einem Bandeau-Top?

Der Name "Bandeau" stammt aus dem Französischen und lässt sich in etwa mit "Band" übersetzen. Und genau dies beschreibt die Form eines Bandeau-Tops sehr gut, denn es legt sich wie ein Band um Deinen Oberkörper. Das Besondere dabei ist, dass ein Bandeau-Top völlig ohne Träger auskommt. Dies ist auch der deutliche Unterschied zu einem Neckholder-Top, das zwar ähnlich geschnitten ist, die Schultern ebenfalls frei lässt, jedoch im Nacken gebunden wird. In den Anfangszeiten, in denen das Bandeau-Top Einzug in die Kleiderschränke modebegeisterter Damen hielt, ließen sich vornehmlich sehr kurze Varianten finden. Der Brustkorb war bedeckt, der Bauch blieb jedoch frei. Dies hat sich mittlerweile geändert und Du findest Bandeau-Tops auch mit längerem Schnitt, der bis zur Hüfte oder - an den Schnitt einer Tunika angelehnt - sogar darüber hinaus reicht.

Der Vorteil eines Bandeau-Tops

Ein Bandeau-Top ist prädestiniert dafür, ein Teil Deiner Sommergarderobe zu werden. Da es gänzlich ohne Träger auskommt, bleiben sowohl Arme als auch Schultern und Dekolleté komplett frei. So spürst Du nicht nur Luft und Wind angenehm auf Deiner Haut, sondern verhinderst auch störende Bräunungsstreifen. Mit einem Bandeau-Top ist eine nahtlose Bräune von Schultern und Armen garantiert. Dies ist auch der Grund, warum das Bandeau-Top sehr gerne als Bikini-Oberteil genutzt wird.

Wie sitzt das Bandeau-Top, so ganz ohne Träger?

Von den meisten Oberteilen ist man gewohnt, dass Träger ihnen den nötigen Halt geben. Das Design eines Bandeau-Tops ist jedoch so gut durchdacht, dass es ganz ohne diese Hilfsmittel auskommt und dennoch einen hervorragenden Sitz bietet. Dies liegt an den eingearbeiteten Gummibändern oder Silikonstreifen, die dafür sorgen, dass hier nichts verrutscht.

Welche Formen des Bandeau-Tops lassen sich finden?

Im Onlineshop kannst Du Bandeau-Tops in ganz unterschiedlichen Ausführungen entdecken. Wie bereits erwähnt, bewährt sich diese Art von Top insbesondere am Strand als Teil Deines Bikinis, damit Du so viele Sonnenstrahlen wie möglich an Deine Haut lassen kannst. Aber nicht nur am Beach machst Du darin eine gute Figur. In der längeren Ausführung ist das Bandeau-Top hervorragend dazu geeignet, sich mit Kleidung Deiner Alltagsgarderobe kombinieren zu lassen. Durch das sommerliche, stoffarme Design empfehlen sich hier natürlich insbesondere kurze Röcke, Hotpants oder Caprihosen. Diese Kombinationen machen Lust auf Sommer, Sonne und lange, laue Abende. Denn auch zum Feiern kannst Du Dein Bandeau-Top ausführen. Mit coolen Leder-Leggings oder einer knallengen Röhre und High Heels bist Du mit Deinem Bandeau-Top modisch bestens gerüstet für sommerliche Partynächte. Bandeau-Tops findest Du zudem mit lockerem Schnitt, der nach unten hin leicht ausgestellt fällt. Dies hat den Vorteil, dass sich kleinere Problemzonen an Bauch und Hüfte optisch sehr gut kaschieren lassen. Wenn Du genau das Gegenteil erzielen möchtest und Deine Silhouette besonders betonen willst, solltest Du zu einem sehr körpernah geschnittenen Bandeau-Top aus elastischem Material greifen. Dieses sieht insbesondere sehr vorteilhaft zu schmal geschnittenen Hosen oder Röcken aus, etwa einem elegantem Pencil-Skirt, da so eine fließende Linie erzeugt wird und das Top durch den engen Schnitt direkt in Rock oder Hose übergeht. Weil durch den charakteristischen Schnitt des Bandeau-Tops Dein Dekolleté automatisch betont wird, eignet sich diese Top-Variante sehr gut für verführerische Party-Looks, mit denen Du Deine Weiblichkeit in Szene setzen möchtest.

Das Bandeau-Top und andere Oberteile

Bandeau-Tops machen solo getragen schon eine sehr gute Figur, erweisen sich darüber hinaus jedoch als ausgesprochen praktisch, wenn Du sie mit anderen Oberteilen kombinierst. Hierfür empfehlen sich schlicht gehaltene Bandeau-Tops ins Basic-Ausführung, die eher kurz ausfallen und auf jeden Fall hauteng geschnitten sein müssen, wenn Du sie unter anderen Oberteilen tragen möchtest. Möglich ist dies unter Oberteilen, die entweder selbst schulterfrei sind, wie zum Beispiel Carmen-Shirts, die transparent sind und bei denen Du Dich mit nur einem BH darunter ein wenig "nackt" fühlen würdest, oder bei Oberteilen, die einen sehr weiten Armausschnitt haben, wie etwa stylische Oversize-Tank-Tops.

Mit oder ohne BH?

Eine der wichtigsten Styling-Regeln für Bandeau-Tops lautet, dass sie nie mit einem Träger-BH kombiniert werden sollten. Die Träger des BHs würden den gesamten Charme des Tops zunichte machen. Entscheide Dich für einen trägerlosen BH oder wähle ein Bandeau-Top, das bereits über integrierte Cups verfügt. Ein knappes Bandeau-Top als BH-Ersatz zu tragen ist möglich, empfiehlt sich aber weniger für Damen mit einer großen Körbchengröße, da das Bandeau-Top allein nicht ausreichend Halt bietet und Deine Brust nicht so stützen kann, wie Du es von einem BH gewohnt bist.