• Gratis Versand ab 40€ (DE / AT)
  • 365 Tage kostenlose Rücksendung
  • Service-Hotline
  • 4.55/5.00

Jogger-Jeans

(35 Artikel)

Filter 
Größe
Wähle eine Größe aus:
Farbe
Wähle eine Farbe aus:
Preis
    1. Wähle eine Preisspanne aus:
      von
      bis
Marke
Wähle eine Marke aus:
Relevanz
Relevanz

Jogger-Jeans: nicht nur bei Autos ist "hybrid" angesagt

Möchtest Du gerne Sport treiben, gibt es ein kleines Problem, das häufig zum Hindernis wird: Du musst Dich extra umziehen, um loslegen zu können. Wer joggt schon gerne in Jeans oder Anzug? Auf der anderen Seite machen sich Sporthosen im beruflichen Leben und auf bestimmten gesellschaftlichen Anlässen für gewöhnlich nicht besonders gut. Wäre es da nicht praktisch, eine Hose zu besitzen, mit der Du Dich im Alltag bewegen und Sport treiben kannst? Mit einer Jogger-Jeans ist dies möglich, doch dafür musst Du einiges wissen:

  • Was ist eine Jogger-Jeans?
  • Wie kannst Du sie einsetzen?
  • Welches Modell ist für Dich geeignet?
  • Worauf solltest Du sonst noch achten?

Jogger-Jeans? Was soll das sein?

Man sollte meinen, ein kurzer Satz reicht zur Erklärung: Jogger-Jeans sind Laufhosen in Jeans-Optik. Ganz so einfach ist es dann aber doch nicht, denn diese bequemen Beinkleider sind deutlich mehr als das. Sie sind längst zu höheren Ehren gekommen und werden nicht ausschließlich für den Sport genutzt. Als Frau kannst Du die Hosen mit verschiedenen Schuhen wie z. B. Stilettos kombinieren. Sogar große Modemarken setzen auf diesen Trend.

Zu welchen Anlässen kannst Du die trendigen Hosen tragen?

Jogger-Jeans sind salonfähig - Du kannst sie fast überall tragen. Achte aber unbedingt auf Qualität, sonst glänzt Du schnell mit einem ausgebeulten Gesäßbereich. Damit machst Du bestimmt keine so gute Figur. Mit einer Jogger-Jeans und einem Sakko zu einem Vorstellungsgespräch zu gehen, ist wahrscheinlich auch keine besonders gute Idee - es sei denn, Du bewirbst Dich in der Fashion-Branche. Auch wenn Du mit Deiner Persönlichkeit punkten kannst, bist Du nicht Johnny Depp, dessen Charme ein solches Outfit "im Vorbeigehen" in eine Trumpfkarte verwandelt. Für lässige, topmodische Casual-Styles ist eine trendige Jogger-Jeans hingegen auch für Dich ein Must-have.

Welches Modell ist für Dich geeignet?

Entscheidend für die richtige Wahl der hippen Jeans sind Deine eigenen Ansprüche und das Umfeld, in dem Du sie trägst. Passt sie zu Deinem Style und zum Anlass, ziehst Du damit anerkennende Blicke auf Dich. Diese Hose ist der textil gewordene Stilbruch! Als Trägerin oder Träger der Jeans-Jogginghosen kannst Du Deinen lässigen Lifestyle bewusst demonstrieren. Willst Du erstmal testen, wie weit Du gehen kannst, haben wir gute Nachrichten für Dich: Es existieren Varianten, die erst auf den zweiten Blick für Jogginghosen gehalten werden. Solche Jogger-Jeans kannst Du durchaus auch zu etwas seriöseren Anlässen anziehen. Wäge stets ab, ob Dir Sporttauglichkeit oder Style gerade wichtiger sind und prüfe, ob die Beinkleider zu den anderen Kleidungsstücken passen, die Du trägst.