• Gratis Versand ab 40€ (DE / AT)
  • 365 Tage kostenlose Rücksendung
  • Service-Hotline
  • 4.55/5.00
15€ ODER 50€ SPAREN** DER NIKOLAUS WAR DA SANTA50 SANTA15

Steppjacken

(0 Artikel)

Es gibt keine übereinstimmende Artikel zu Deiner Suche.

Steppjacken - die neue Modellvielfalt

Eine neue Jacke soll es für Maike sein. Schon lange ist sie auf der Suche nach einem Modell, das etwas mehr Abwechslung in ihre Garderobe bringt. Jeansjacke, Parka und Trenchcoat - all diese Ausführungen finden sich bereits in Maikes Jackenkollektion, sodass sie unsicher ist, wonach sie eigentlich noch suchen soll, um eine Jacke mit einem neuen 'Wow-Effekt" für sich zu finden. Als Maike sich also auf Jackensuche im Internet begibt, schaut ihre Mutter ihr über die Schulter und schlägt vor, sie solle es doch mal mit einer Steppjacke versuchen. Die wäre schick und schön warm. "Eine Steppjacke? Ist das nicht ein wenig altmodisch?", denkt Maike, schaut sich aber trotzdem mal nach aktuellen Modellen um, schließlich weiß man ja nie. Und sie ist sofort begeistert! So lässig und sportlich hat sie sich Steppjacken gar nicht vorgestellt! "Genau so eine soll es sein", beschließt sie und muss sich jetzt nur noch für ihr Lieblingsmodell entscheiden. Vielleicht geht es Dir wie Maike und Du bist auf der Suche nach einer neuen Jacke, die Dir etwas Besonderes bietet. Dann erfahre hier mehr darüber,

  • was eine Steppjacke ausmacht,
  • welche Vorteile sie als Winterjacke bietet und
  • welche Varianten Dir die größte Bewegungsfreiheit ermöglichen.

Was ist typisch für Steppjacken?

Wie es der Name bereits verrät, zeichnen sich Steppjacken durch eine Absteppung des Material saus. Das heißt, die Oberfläche ist mit Steppnähten versehen, sodass sich - meist rautenförmige - kleine Kammern bzw. Felder bilden. Was nun sehr technisch klingen mag, bedeutet, dass die Oberfläche des Jackenmaterials nicht glatt ist, sondern optisch den Eindruck erweckt, als sei sie in ein rautenförmiges Waffeleisen gedrückt worden. Dadurch entsteht eine angenehme Haptik, das Material fühlt sich griffig an. Zudem gewinnt eine Jacke durch die Absteppungen an Ausdruck. Die Optik wirkt raffinierter und akzentreicher als es bei einem glatten Stoff der Fall ist. Die Steppjacke gibt es neben dem rautenförmigen Steppmuster auch mit anders arrangierten Nähten für noch mehr optische Abwechslung.

Die klassische Steppjacke

Wer an Steppjacken denkt, dem kommen meist direkt die eleganten Modelle in Dunkelblau oder Grün in den Sinn. Diese gehören zu den Klassikern unter den Steppjacken und machten sich einen Ruf als geschmackvolle Oberbekleidung für Gutbetuchte (im wahrsten Sinne des Wortes). Sie wurden ursprünglich mit dem Reitsport in Verbindung gebracht. Immer neue Interpretationen dieses modischen Evergreens haben dafür gesorgt, dass die sportliche Note dieser traditionellen und zeitlosen Jacke noch weiter heraussticht. So hat sich der klassische Look der Steppjacke zugunsten eines eher sportlichen Charmes gewandelt - perfekt für Deinen Casual-Style.

Die Steppjacke als Winterjacke

Steppjacken werden gerne als Winterjacken getragen. Dies liegt daran, dass sich die kleinen Kammern, die durch die Steppnähte entstehen, sehr gut füllen lassen, etwa mit Daunen und Federn. Die Wärmeisolation ist dadurch ideal. So spenden sie selbst an eisigen Tagen wohlige Wärme. Die Steppnähte sorgen dafür, dass das Innenfutter an seinem Platz bleibt und nicht im Inneren der Jacke verrutscht. Du siehst also, die einzelnen abgesteppten Kammern Deiner Steppjacke sehen nicht nur schick aus, sondern sind zugleich funktional.

Leichte Modelle für die Übergangszeit

Es muss nicht immer die dick gefütterte Daunen-Steppjacke sein. Auch leichte Modelle lassen sich finden, die hervorragend als Übergangsjacken getragen werden können. Der sportive Look wird durch zusätzliche Reißverschlüsse an den Ärmeln, Logopatches, farblich abgesetzte Reißverschlüsse und andere lässige Details unterstrichen.

Steppjacken mal ohne Ärmel

Steppjacken gibt es auch in reduzierter Form als Steppwesten. Sie sind schnell über Sweater oder Shirt gezogen und schenken an kühlen Tagen eine zusätzliche Wärmeschicht, ohne Dich einzuengen. Wer den Trend der Steppjacke also gerne mitmachen möchte, sich aber etwas mehr Bewegungsfreiheit wünscht, etwa beim Sport oder beim Arbeiten, der kann auf Steppwesten zurückgreifen. Eine entsprechende Auswahl für Damen und Herren findest Du im Online-Shop.