• Gratis Versand ab 40€ (DE / AT)
  • 365 Tage kostenlose Rücksendung
  • Service-Hotline
  • 4.55/5.00

Blusen

(125 Artikel)

Filter 
Größe
Wähle eine Größe aus:
Farbe
Wähle eine Farbe aus:
Preis
    1. Wähle eine Preisspanne aus:
      von
      bis
Marke
Wähle eine Marke aus:
Relevanz
Relevanz

Der Blusen-Guide: Die perfekte Passform für jede Figur

Zwei Freundinnen - ein Problem: Anke und Sina sind auf der Suche nach der perfekten Bluse. Anke braucht ein seriös wirkendes Oberteil für ein Bewerbungsgespräch, Sina sucht eine trendige, durchsichtige Bluse für eine Party-Nacht im Club. Ankes Schwierigkeit: "Ich habe eine sehr weibliche Figur. Blusen, die am Busen passen, sind in der Taille meist zu locker und lassen mich unförmig aussehen." Sina hat dagegen eher knabenhafte Formen und möchte diese mit einer Bluse weiblicher erscheinen lassen. Kommen Dir diese Probleme bekannt vor? Unser Blusen-Stylingguide hat die ultimativen Tipps für Dich, damit auch Du die passende Bluse für Deinen Typ findest:

  • Welche Bluse passt zu Deiner Figur?
  • Welcher Blusenkragen setzt Dein Gesicht toll in Szene?
  • Blusen stylen - Do's and Don'ts

Die idealen Blusen für kurvige Frauen

Du hast einen kurvigen Körper mit weiblichen Formen? Dann kennst Du wahrscheinlich das Problem von Anke: Was obenherum passt, schlabbert in der Taille. Wickelblusen lassen sich flexibel an Deine Figur anpassen. Zum Business-Outfit wählst Du eine locker geschnittene Bluse, die knapp unterhalb des Gürtels endet und die Du in die Hose stecken kannst. Bevorzuge weiche, leicht fließende Materialien. Brustabnäher, V-Ausschnitte und kleine Krägen sind für kurvige Frauen vorteilhaft. Verzichten solltest Du dagegen auf viele Verzierungen und schnörkelige Muster.

Weibliche Blusen für einen knabenhaften Körperbau

Deine Silhouette ist schmal und jungenhaft und manchmal hättest Du gerne ein wenig mehr Busen? Mit der richtigen Bluse schummelst Du optisch ein paar Zentimeter Brustumfang hinzu. Modelle mit Brusttaschen, Raffungen und Rüschen schaffen mehr Fülle. Auch ein weiter Reverskragen im Seventies-Stil steht Dir gut. Eng anliegende Blusen mit kurzen, gerafften Ärmeln betonen Deine Figur und setzen Deine schmale Taille in Szene.

Blusen, die schmale Schultern breiter zaubern

Deine Hüften sind weiblich, doch Deine Schultern sind schmal? Blusen mit Schulterpolstern machen optisch Schluss mit diesem Ungleichgewicht. Bevorzuge taillierte Schnitte und einen breiten Kragen - der darf auch gerne reich verziert sein. Blusen mit tief angesetzten Ärmeln und schulterfreie Modelle betonen dagegen eher die "Problemzonen".

Schicke Blusen für Frauen mit breiten Schultern

Du hast breite, kräftige Schultern bei einem ansonsten schmalen Körper? Schmale V-Ausschnitte und dunkle Farben strecken Deinen Oberkörper optisch. Der Kragen sollte ebenfalls schmal ausfallen. Vermeide Puffärmel, Schulterpolster und aufgesetzte Taschen, die Dich schnell breiter aussehen lassen.

Welcher Kragen für welches Gesicht?

Die perfekte Bluse muss nicht nur optimal zu Deiner Figur passen - ein geschickt gewählter Kragen setzt auch Dein Gesicht gekonnt in Szene. Hast Du ein eher rundes Gesicht, solltest Du einen länglichen, eckigen Kragen wählen. Ein runder, kurzer Kragen verleiht dagegen einem schmalen Gesicht mehr Fülle. Mädels mit zierlichem Gesicht wählen Blusen mit kleinem Kragen oder kragenlose Modelle. Wer ein kantigeres Gesicht hat, schafft mit einem weich fließenden Kragen einen Ausgleich.

Blusen für jede Gelegenheit richtig stylen

Zum Business-Outfit gehört natürlich eine weiße Bluse oder ein Modell in dezenten Farben. Aber wie stylst Du Deine Bluse in der Freizeit? Mit lässigen Jeans kombiniert, nicht ganz zugeknöpft, sondern unten leger geknotet und hinten in die Hose gesteckt - so kreierst Du mit Deiner Bluse den angesagten Boyfriend-Look. Weiblich wirken Blusen zum bunt gemusterten, weich fließenden Rock. Unter durchsichtigen Blusen trägst Du einen farblich passenden BH oder ein eng anliegendes Top. Noch ein wichtiger Hinweis: Handelt es sich nicht gerade um eine Bluse im Crash-Look, sollte das Oberteil immer gut gebügelt sein. Beginne am Kragen, bügele dann die Ärmel, anschließend die Vorder- und dann die Rückseite. Sina und Anke haben im Online-Shop mittlerweile die Blusen ihrer Wahl gefunden. Perfekt gestylt geht es so nun auf die Piste und ins Büro.