• Gratis Versand ab 40€ (DE / AT)
  • 365 Tage kostenlose Rücksendung
  • Service-Hotline
  • 4.55/5.00

Protektorenrucksäcke

(34 Artikel)

Filter 
Größe
Wähle eine Größe aus:
Farbe
Wähle eine Farbe aus:
Preis
    1. Wähle eine Preisspanne aus:
      von
      bis
Marke
Wähle eine Marke aus:
Relevanz
Relevanz

Protektorenrucksäcke: mehr Sicherheit und Funktionalität für Deine Abenteuer!

Mit atemberaubender Geschwindigkeit braust Franz den Hang über Wurzeln und steinige Passagen herunter. Das Trail-Vergnügen könnte perfekt sein - wenn nicht der Rucksack bei jedem Sprung verrutschen würde! Auch der Inhalt poltert wie wild umher. Genug damit! Franz schafft sich einen Protektorenrucksack an! Diese bieten neben einem optimalen Tragekomfort und cleveren Verstauungsmöglichkeiten vor allem Schutz für den Rücken - falls es mal wirklich brenzlig werden sollte! Dabei begeistern Protektorenrucksäcke nicht nur Enduro-Fans. Auch Skifahrer und Kletterer profitieren von den praktischen Begleitern. Wir zeigen Dir, wie Du den richtigen Protektorenrucksack für Dich findest:

  • Eigenschaften eines Protektorenrucksacks
  • Zusätzliche Funktionen und Ausstattung
  • Was Du beim Tragen beachten musst

Sicher und leicht!

Wer glaubt, unnötig viel Gewicht durch den zusätzlichen Rückenschutz mit sich herumschleppen zu müssen, liegt falsch. Moderne Protektorenrucksäcke mit 16 Liter Stauraum wiegen im Schnitt nur wenig mehr als 1 kg. Die flachen Protektoren beanspruchen kaum Platz und sind in den meisten Modellen zudem herausnehmbar. Falls Du also eine weniger ruppige Tour planst, verwandelt sich Dein Protektorenrucksack in einen noch leichteren Alltagsrucksack. Möglich wird die Kombination zwischen Sicherheit und Komfort durch die Verwendung moderner Leichtbaustoffe. Die Schutzelemente bestehen meist aus einem flexiblen, schaumartigen Material, das sich im Falle eines Aufpralls versteift und die Aufschlagsenergie gleichmäßiger verteilt. Nach dem Sturz nimmt der Protektor seine ursprüngliche Form wieder ein und ist weiterhin nutzbar. Dein Rücken wird auch gegen spitze Steine und scharfen Gegenstände im Rucksack wirksam geschützt. In den strengen Materialtests wird ein 5 kg schweres Gewicht aus einer Höhe von einem Meter auf das Schutzpanel fallen gelassen. Nur wenn die Stoßkraft optimal gedämpft wird, kann der Protektorenrucksack zugelassen werden. Alle bei Planet Sports erhältlichen Modelle sind TÜV-geprüft. Du kannst also bedenkenlos zugreifen.

Protektorenrucksäcke sind wahre Alleskönner!

Protektorenrucksäcke sind in Größen von 3,5 Liter bis über 20 Liter Packvolumen erhältlich. Wenn Du mit dem MTB meist Deine Hausstrecken abfährst, dann bist Du mit einem kleineren Modell am besten bedient. Hier passen Handy und Werkzeug locker hinein und das Gewicht bleibt besonders gering. Für Tagestouren eignen sich besonders Ausführungen ab 16 Liter Packvolumen. Die schützenden Begleiter überzeugen vor allem durch ihre Funktionalität. Die meisten Protektorenrucksäcke verfügen über durchdachte Fächeraufteilungen. Damit findest Du schnell wieder, was Du brauchst. Außerdem bleiben Deine Sachen auch bei wilden Sprüngen immer an ihrem Platz. Alle Rucksäcke sind für die Mitnahme von Trinkblasen vorbereitet. Größere Modelle erlauben Volumen von über drei Litern. Praktisch sind zudem die vielen äußeren Befestigungsmöglichkeiten für Deine Ausrüstung. Auch Fullface-Helme können am Rucksack befestigt werden. Wintersportler dürfen sich ebenso freuen, einige Protektorenrucksäcke ermöglichen die Befestigung von Skiern und Schneeschuhen. Für noch mehr Sicherheit in Notfällen sorgen Signalpfeifen, die an der Brustschnalle montiert sind. Damit trotz Protektor der Tragekomfort nicht eingeschränkt wird, sind die Rückenelemente gut belüftet. So schnell wirst Du nicht ins Schwitzen kommen.

Die Einstellung macht's!

Damit Dich der Protektorenrucksack optimal schützen kann, muss er perfekt an Deinen Rücken angepasst sein. Bei Planet Sports sind deshalb alle Modelle in verschiedenen Größen von "S" bis "XL" erhältlich. Oft wird zudem die Rückenlänge in cm angegeben. Danach kannst Du die Gurte noch feiner für maximale Passgenauigkeit einstellen. Der Beckengurt kann in der Regel zusätzlich mit einem Klettverschluss fixiert werden und hält den Rucksack immer dicht am Körper. Frauen aufgepasst - es gibt spezielle Ausführungen, die an die weibliche Anatomie angepasst sind. Franz hat schnell den richtigen Protektorenrucksack für seine rasanten Abfahrten gefunden. Auch Du wirst bei Planet Sports sicher fündig und kannst Dich zukünftig über mehr Sicherheit in allen Lagen freuen.