• Gratis Versand ab 40€ (DE / AT)
  • 365 Tage kostenlose Rücksendung
  • Service-Hotline
  • 4.55/5.00
Ski Configurator
Skiset
Konfigurator
Jetzt 15% sparen!
1. Dein Ski

Noch kein Produkt hinzugefügt.

2. Deine Bindung

Noch kein Produkt hinzugefügt.

3. Dein Skiset

Unser Angebot

Spare 15%

beim Kauf eines Skisets!

Gesamtpreis:
0 0

Ersparnis: 0

Inkl. MwSt.

Freestyle-Skibindungen

(6 Artikel)

Filter 
Größe
Wähle eine Größe aus:
Farbe
Wähle eine Farbe aus:
Preis
    1. Wähle eine Preisspanne aus:
      von
      bis
Marke
Wähle eine Marke aus:
Relevanz
Relevanz

Freestyle-Skibindungen - flexibel und sicher

Möchtest Du mehr, als mit Deinen Skiern nur eine befestigte Piste hinabfahren, hast Du vielleicht das Freestyling für Dich entdeckt und willst die vielfältigen Varianten des alpinen Skisports gern mal ausprobieren? Für die größtmögliche Sicherheit und für einen guten Fahrkomfort solltest Du Deine Ausrüstung an die neuen Anforderungen anpassen, denn das Freestyling unterscheidet sich in der Technik und in der Beanspruchung Deines Körpers und Deiner Gelenke grundlegend von der Abfahrt auf der Piste. Besonders wichtig ist es, dass Du gute Skischuhe und passende Freestyle-Skibindungen hast. Erfahre hier mehr darüber

  • welche speziellen Features Freestyle-Skibindungen auszeichnen
  • worauf Du achten musst, damit die Bindung optimal passt
  • was Du außer einer Bindung beim Freestyle brauchst

Achte auf hohe Qualität der Bindungen

Eine Skibindung, die Du speziell für das Freestyling nutzen kannst, besteht, wie viele Bindungen für die Abfahrt auch, aus zwei Teilen. Diese halten den Schuh während des Sports ebenso fest wie flexibel. Die vorderen Backen werden auch als Frontautomat oder Zehenautomat bezeichnet. In diesen befestigst Du die vordere Hälfte Deines Schuhs. Danach klickst Du ihn in den Zehenautomat, alternativ in die hinteren Backen ein. Ist die Bindung optimal auf die Größe Deiner Skischuhe angepasst, bekommst Du einen komfortablen Halt. Eine hochwertige Bindung bietet auch bei stärkster Belastung einen optimalen Halt. Der Verschleiß an Stoppern ist geringer, dennoch solltest Du Dir für die Saison mehrere Stopper kaufen, denn diese können trotz hochwertigster Verarbeitung bei intensiver Ausübung des Sports verschleißen. Achte beim Kauf der Bindungen auf eine optimale Qualität des Materials und darauf, dass sie sich Deinem Schuh flexibel anpassen. Investierst Du in eine neue Ausrüstung, gehören die Bindungen zum Lieferumfang der Skier und sind direkt darauf abgestimmt. Wenn Du mit dem Sport beginnst, ist dies eine gute Alternative zum Einzelkauf der Komponenten.

Größe und Montage der Freestyle-Bindungen

Die Bindungen sind eine der wichtigsten Komponenten der Ausrüstung. Sie müssen richtig an dem Ski montiert sein. Du solltest Deine neue Bindung nur dann selbst an dem Ski montieren, wenn Du auf diesem Gebiet ausreichend Erfahrung hast. Andernfalls lässt Du die Bindung an Deinem Ski von Fachleuten montieren und richtig einstellen lassen. Damit alles perfekt passt, solltest Du unbedingt auf die richtige Größe achten. Bei Bindungen für Freestyle-Ski und für Skier im Allgemeinen musst Du auf den sogenannten Z-Wert achten. Der Z-Wert wird anhand verschiedener Komponenten ermittelt. Zu diesen gehören Deine Körpergröße, Dein Körpergewicht, Dein Alter, Deine Skisohlenlänge sowie Dein Können auf der Piste und beim Freestyling.

Beim Freestyling eine neue Dimension des Skifahrens erleben

Die Freiheit des Skifahrens kannst Du genießen, wenn Du auf einer befestigten Piste den Hang hinabfährst. Beim Freestyling erlebst Du jedoch einen vollkommen neuen Sport. Bertolt Brecht sagte einmal: "Der große Sport fängt da an, wo er längst aufgehört hat, gesund zu sein." Wenn Du Dich auf die Buckelpiste wagst, solltest Du an Deine Gesundheit denken und mit einer passenden Ausrüstung entsprechend vorsorgen. Das Freestyling unterscheidet sich nicht nur in der Technik, sondern auch in der Beanspruchung des Körpers vom Skifahren auf der Piste. Bevor Du das erste Mal auf der Buckelpiste fährst und die Techniken erlernst, ist es wichtig, dass Du über eine passende Ausrüstung verfügst. Die Skibindungen sind dabei sehr wichtig, denn es darf bei diesem Sport nicht passieren, dass sich Deine Skier von den Füßen lösen. Darüber hinaus müssen die Bindungen flexibel auf jede Bewegung regieren. Freestyle-Skibindungen erfüllen alle Anforderungen und geben Dir ein hohes Maß an Sicherheit. Mit passenden Schuhen, einem Anzug, einem Helm und den Skiern ist Deine Ausrüstung perfekt.