• Gratis Versand ab 40€ (DE / AT)
  • 365 Tage kostenlose Rücksendung
  • Service-Hotline
  • 4.55/5.00
Ski Configurator
Skiset
Konfigurator
Jetzt 15% sparen!
1. Dein Ski

Noch kein Produkt hinzugefügt.

2. Deine Bindung

Noch kein Produkt hinzugefügt.

3. Dein Skiset

Unser Angebot

Spare 15%

beim Kauf eines Skisets!

Gesamtpreis:
0 0

Ersparnis: 0

Inkl. MwSt.

Allmountain-Ski

(62 Artikel)

Filter 
Größe
Wähle eine Größe aus:
Farbe
Wähle eine Farbe aus:
Preis
    1. Wähle eine Preisspanne aus:
      von
      bis
Marke
Wähle eine Marke aus:
Relevanz
Relevanz

Immer mehr Wintersportler steigen auf den Allmountain-Ski um

Ein Grund, sich näher mit den vielversprechenden Allround-Brettern auseinanderzusetzen. Auf diese Fragen, die Dich möglicherweise schon länger beschäftigen, findest Du hier eine Antwort:

  • Was kann ich von einem Allmountain-Ski erwarten?
  • Sind Allmountain-Ski für Anfänger und Fortgeschrittene gleichermaßen geeignet?
  • Wodurch unterscheiden sich Allmountain-Ski von anderen Ski-Typen?

Einer für (beinahe) jede Schneelandschaft - Wintersport ganz individuell

Nur wenige Wintersport-Begeisterte haben das Glück, sich ganz spontan für eine Auszeit in den Winterurlaub verabschieden zu können. Meist ist eine langfristige Terminplanung notwendig - oftmals nicht zuverlässig planbar indes sind die Witterungsverhältnisse im anvisierten Ski-Gebiet. Wenn Du Peter Høegs "Fräulein Smillas Gespür für Schnee" gelesen hast, dann weißt Du, dass die Ureinwohner Grönlands mehrere Hundert Arten von Schnee kennen. Unterscheiden wir nur schlicht zwischen Pulverschnee, Pappschnee und Sulzschnee, so stellt die Beschaffenheit verschiedener Schneedecken jeweils unterschiedliche Anforderungen an einen Ski. Zudem unterscheiden sich die Ansprüche für Piste und Gelände. Die Unwägbarkeiten der Witterungsverhältnisse sind einer der Gründe, warum sich Allmountain-Skier immer größerer Beliebtheit erfreuen: Unabhängig davon, welche Schneelandschaft Dich im Skigebiet erwartet: Du benötigst keine Kollektion von Spezial-Skiern im Gepäck, sondern kannst Deinem Hobby mit einem einzigen Paar Ski nachgehen.

Das Multi-Talent: Cruisen und Carven bei allen Wetterbedingungen

Der Allmountain-Ski präsentiert sich als straßentauglicher Geländewagen unter den Skiern. Um in diesem Bild zu bleiben: An erster Stelle steht eine sichere und agile Pistentauglichkeit bei unterschiedlichen Schneeverhältnissen. An zweiter Stelle steht eine wendige Leichtläufigkeit in freiem Gelände. Der Allmountain-Ski ist das Modell der Wahl für Wintersportler, die flexibel entscheiden möchten, ob sie Fahrspaß auf der Piste oder im Gelände haben möchten. Ein Allmountain-Ski ist nicht der klassische Lern-Ski und kommt so in Ski-Schulen (noch) kaum zum Einsatz. Im Onlineshop von Planet Sports findest Du Modelle, die auf die Bedürfnisse von wenig erfahrenen Anfängern, ambitionierten Fortgeschrittenen und Experten zugeschnitten sind.

Wodurch unterscheiden sich Allmountain-Ski von anderen Ski-Typen?

Aus ergonomischer Sicht ähneln Allmountain-Ski schnittigen Sport- oder Crosscarvern. Mit circa 80 bis 94 Millimetern Skimitte sind sie jedoch deutlich breiter. Die Breite verbessert den Auftrieb und ermöglicht ein sichereres Fahrverhalten - sie eignen sich daher besonders für mittlere bis hohe Fahrgeschwindigkeiten im Tiefschnee. Keine Rose ohne Dornen: Ein Allmountain-Ski ist aufgrund seiner Breite nicht der spritzigste Ski-Typ auf der Piste. Weiteres auffälliges Merkmal ist die leichte Aufbiegung der Ski: Die aufgebogene Rocker-Schaufel ermöglicht typische Bewegungsabläufe wie Viertel- und Halbdrehungen mit geringem Kraftaufwand. Für die Wahl der richtigen Größe gilt wie bei allen Ski-Typen: Ob weiblich oder männlich - Maßstab für die Länge der Ski ist die eigene Körpergröße - sie sollte nicht unterschritten werden.