• Gratis Versand ab 40€ (DE / AT)
  • 365 Tage kostenlose Rücksendung
  • Service-Hotline
  • 4.55/5.00

LVS-Geräte

(10 Artikel)

Filter 
Größe
Wähle eine Größe aus:
Farbe
Wähle eine Farbe aus:
Preis
    1. Wähle eine Preisspanne aus:
      von
      bis
Marke
Wähle eine Marke aus:

Sicher ausgerüstet mit dem LVS-Gerät: Wenn jede Minute zählt

Paul und Tom planen für den Winter ein richtiges Männerwochenende in den Bergen. Mit den Tourenskiern wollen sie die Gegend erkunden und ihre Spuren abseits der Pisten in den Powder ziehen. Die Tourenski-Ausstattung scheint komplett zu sein, bis Pauls Freundin besorgt eine Frage aufwirft: "Und was ist mit eurer Sicherheit? Habt ihr ein LVS-Gerät?" Wenn Du auch auf der Suche nach einem geeigneten LVS-Gerät bist, erfährst Du im Folgenden mehr über:

  • das LVS-Gerät als Lebensretter
  • die verschiedenen LVS-Geräte
  • das geeignete LVS-Gerät für Einsteiger

Überlebensnotwendige Ausrüstung beim Wintersport

Ein LVS-Gerät (Lawinenverschüttetensuchgerät), auch als Lawinensuchgerät oder Lawinenpiepser bekannt, gehört ebenso zur Sicherheitsausrüstung wie die Lawinenschaufel und die Lawinensonde, wenn Du abseits von gesicherten Pisten unterwegs bist. Das Begehen und Befahren von freiem Gelände geschieht auf eigene Verantwortung, das heißt, Du musst selbst für Deine Sicherheit sorgen oder zumindest die bestmöglichen Voraussetzungen schaffen. Stanislav Jerzy Lec, polnischer Schriftsteller formulierte das einst auf diese Weise treffend: "Keine Schneeflocke in der Lawine wird sich je verantwortlich fühlen." Menschen, die stundenlang unter einer Lawine überlebt haben, gehören zur absoluten Ausnahme, denn in der Regel sinken die Überlebenschancen nach den ersten 15 Minuten rapide. Wenn man sich diesen kurzen Zeitraum vor Augen führt, wird klar, wie wichtig eine angemessene Lawinenausrüstung ist. Bei Skitouren oder Freeride-Abfahrten sollte das LVS-Gerät deshalb zu Deinem treuen Begleiter gehören und muss nah am Körper getragen werden. Wenn Du unterwegs bist, befindet es sich im Sendebetrieb. Die zweite Funktion des Lawinenpiepsers, der Suchbetrieb, kommt dann zum Einsatz, wenn Du nach einem Verschütteten suchst.

Moderne LVS-Geräte für vielversprechenden Erfolg

In der technischen Entwicklung der Lawinensuchgeräte hat sich in den letzten Jahren viel getan. Am Anfang standen analoge Geräte mit nur einer Antenne, die die Entfernung zum Verschütteten mittels der unterschiedlichen Lautstärke der Töne signalisierten. Daraus entwickelte sich ein 2-Antennen-Gerät, das mit einem Display ausgestattet ist und neben der Entfernung auch die Richtung zum Verschütteten anzeigt. Heute werden digitale Lawinenpiepser mit drei Antennen empfohlen, die eine präzise Punktortung ermöglichen und sich bei Mehrfachverschüttungen etabliert haben, da sie eine genaue Signalanalyse und Signaltrennung durchführen.

Welches LVS-Gerät eignet sich für Einsteiger?

Für Einsteiger gibt es eine ganz klare Empfehlung: das einfach zu bedienende 3-Antennen-Gerät, das durch seine Genauigkeit die schnellsten Erfolge verspricht. Zudem sind die meisten 3-Antennen-Geräte mittlerweile updatefähig auf die neueste Software. Im Online-Shop von Planet Sports findest Du eine Auswahl an LVS-Geräten, die zu Deiner Sicherheit im tief verschneiten Gelände beitragen.

Übung macht den Meister

Selbst Profis üben den richtigen Umgang mit dem LVS-Gerät in regelmäßigen Abständen. Deshalb solltest Du Dich mit der Handhabung des LVS-Gerätes auf alle Fälle vor dem ersten Einsatz vertraut machen. Damit Du im Umgang ganz sicher wirst, bieten einige Freizeitorganisationen wiederkehrend Lawinenkurse an. Auch Paul und Tom besitzen nun entsprechende Lawinenausrüstung und haben sich für einen Kurs angemeldet. Natürlich hoffen sie, dass es nie zum Ernstfall kommen wird, aber zumindest können sie guten Gewissens ihre Touren genießen.