• Gratis Versand ab 40€ (DE / AT)
  • 365 Tage kostenlose Rücksendung
  • Service-Hotline
  • 4.55/5.00

NIKE Schuhe

(265 Artikel)

Filter 
Größe
Wähle eine Größe aus:
Farbe
Wähle eine Farbe aus:
Preis
    1. Wähle eine Preisspanne aus:
      von
      bis
Marke
Wähle eine Marke aus:
Relevanz
Relevanz

NIKE Schuhe - optimal für Deinen Lieblingssport ausgestattet

Ich kann mir nicht vorstellen, zu leben ohne zu laufen. (Zitat nach Paula Radcliffe)

Wir laufen täglich, sei es beim Sport oder Stadtbummel. Umso wichtiger ist es, hierfür das passende Schuhwerk auszuwählen. Gelenke schonen, den Rücken entlasten und die sportliche Leistung optimieren - dies sind die Stichwörter für eine Auswahl Deiner NIKE Schuhe. In diesem Ratgeber erhältst Du daher Antworten auf die wichtigsten Fragen zum Thema Schuhe:

  • Welche Unterschiede bestehen bei den NIKE Schuhen?
  • Atmungsaktiv und wasserdicht - wie ist dies möglich?
  • Wie finde ich die richtige Größe?
  • Welche Vorteile bieten mit das Profil und die Festigkeit des Schuhs?

NIKE Schuhe - so vielfältig wie die Sportwelt

Niklas betritt mit seinen Eltern und seiner Schwester das Schuhgeschäft und geht zielstrebig auf die Abteilung mit den Fußballschuhen zu. Seine Mutter und seine Schwester interessieren sich hingegen für Sneaker, die sie in ihrer Freizeit tragen möchten. Der Vater hat sich bereits ein Paar Joggingschuhe ausgewählt, da diese über eine besonders hochwertige Federung verfügen. Durch die große Auswahl an unterschiedlichen Konstruktionsformen ist schnell für jeden das passende Schuhwerk gefunden. Während Fußballschuhe über Stollen verfügen, die einen guten Halt auf dem Rasen gewährleisten, sind Sneaker oftmals besonders leicht und angenehm zu tragen. Joggingschuhe gleichen beim Laufen die Unebenheiten des Bodens aus.

Atmungsaktive Schuhe - die Vorteile liegen auf der Hand

Durch atmungsaktive Materialien wird der Schweiß effektiv abgeleitet und Deine Füße bleiben trocken. Oftmals sind Belüftungslöcher im Bereich der Zehen oder an den Seiten angebracht. Sie sind so konstruiert, dass Luft eindringen kann, Nässe jedoch draußen bleibt.

Entscheidend für den Tragekomfort und die Gesundheit der Füße

"Leider tragen viele Menschen beim Sport zu kleine oder zu große Schuhe. Dies führt nicht nur zu Leistungseinbußen sondern auf Dauer auch zu Schäden an den Gelenken und den Zehen." sagt Dr. Hildebrandt, Facharzt für Sportmedizin. Er weiß um die Notwendigkeit, bei der Auswahl der Schuhe auf die passende Form zu achten. Wichtig ist, dass Du Dich in den Schuhen wohl fühlst, sie nicht "drücken" und Du einen festen und sicheren Halt genießt. Wenn Du die Schuhe anprobierst, dann achte darauf, dass zwischen Deinen Zehen und dem vorderen Teil des Schuhes rund ein Daumenbreit Platz ist. So hat Dein Fuß genügend Bewegungsfreiheit ohne dass der Halt darunter leiden muss.

So findest Du in den Schuhen den richtigen Halt

Das Profil sorgt für die Kraftübertragung auf den Boden und gibt Dir somit den notwendigen Halt. So sind Fußballschuhe beispielsweise mit Stollen ausgestattet und Joggingschuhe verfügen über ein stark ausgeprägtes Profil mit Rillen und verschiedenen Erhöhungen. Sneaker hingegen können über ein flacheres Profil verfügen, dürfen jedoch nicht zu glatt sein. Aber auch der Halt im Schuh selbst ist wichtig. Verstärkungen unterstützen Deinen Fuß und entlasten die Gelenke. Eine weiche Form erhöht die Bewegungsfreiheit. Hier kommt es darauf an, welchen Sport Du ausübst und welche Form Du bevorzugst.

Sicherheit geht vor - die Bedeutung von Farben

NIKE Schuhe sind in verschiedenen Farbvarianten erhält und bieten Dir somit eine große Auswahl. So kann sich die Familie von Niklas beispielsweise für auffällige Farbtöne entscheiden, um beim Laufen im Freien gut gesehen zu werden. Dies ist gerade beim Joggen am Morgen wichtig. Von Vorteil sind hierbei vor allem reflektierende Elemente, welche sich an der Ferse oder auch an den Seiten befinden können. Niklas hingegen entscheidet sich für ein Paar roter Schuhe, da sein sportliches Vorbild ein ähnliches Paar trägt.