• Gratis Versand ab 40€ (DE / AT)
  • 365 Tage kostenlose Rücksendung
  • Service-Hotline
  • 4.55/5.00

New Balance 420

(23 Artikel)

Filter 
Farbe
Wähle eine Farbe aus:
Preis
    1. Wähle eine Preisspanne aus:
      von
      bis
Marke
Wähle eine Marke aus:
Relevanz
Relevanz

Das Leichtgewicht unter den Klassikern: der New Balance 420

Dass New Balance Erfahrung hat, was die Konzeption von Sportschuhen angeht, glaubt Achim gerne. Er weiß, dass die Firma in den 1900er Jahren gegründet wurde und erst einmal nur orthopädische Einlagen produzierte. Die Sportschuhe kamen erst später ins Sortiment, folgen aber auch der Maxime "Nicht irgendein Schuh". Was noch so besonders ist am New Balance 420, erfährst Du von Achim.

 

  • ▶ Orthopädische Einlagen und Sportschuhe, wie passt das denn zusammen?
  • ▶ Warum so schlicht und schlank?
  • ▶ Einfache Materialien, dünne Sohle - warum?
  • ▶ Sportschuh oder Freizeitschuh?

 

Aus langer Erfahrung heraus entwickelt

Als William J. Riley 1900 in Boston, Massachusetts, ankam, gründete er eine Fabrik für orthopädische Einlagen. Später kamen Schuhe hinzu. Warum nun ausgerechnet Sportschuhe? Ein Sportschuh muss besonders gut sitzen, um den Fuß perfekt zu stützen und ihm dadurch Schutz zu bieten. Gleichzeitig braucht der Fuß beim Sport Bewegungsfreiheit, der Schuh darf also nicht einengen. Die Erfahrungen, die Riley aus der Herstellung der Einlagen hatte, kamen ihm beim Schuh zugute. Denn jeder Fuß ist ganz individuell gebaut und braucht Hilfe an ganz eigenen Stellen. Orthopädische Einlagen werden maßangepasst - Sportschuhe nicht. Also galt es, einen Schuh zu entwickeln, der trotz aller Individualität an jeden Fuß passt und bequem ist. Achim findet, dass das mit dem New Balance 420 sehr gut gelungen ist. Der wird übrigens heute an einem Standort in England und an fünf Standorten in den USA produziert - ein Teil der Produktion kehrte in die Heimat Rileys zurück.

 

Warum weniger manchmal mehr ist

Design ist wichtig, gerade bei Sportschuhen ist es oft das Design, das auch funktionale Vorteile bringt - das weiß Achim. Und der New Balance 420 hat einen ganz großen Vorteil: Die für einen Sportschuh dünne Sohle ist griffig, aber leicht.

 

Das gibt Gefühl. Das macht aber auch den Schuh leicht, denn die Sohle aus dickem Gummi ist das Schwerste daran. Das schlanke, schlichte Design ohne viele Extras ist es also, was dem New Balance 420 sein charakteristisch schlankes, schmales Aussehen gibt und dazu noch reduzierend auf das Gewicht wirkt - was gerade für einen Laufschuh optimal ist. Und damit ist Achim auch schon bei seinem Lieblingsthema angekommen: Schuhmode heißt nicht, dass Sportschuhe zum Sport gehören, ein eigentlich rein funktionales Design kann auch modisch genutzt werden. Für den New Balance 420 bedeutet das: Das Material ist wichtig.

 

So einfach wie möglich für größtmöglichen Nutzen

Besonders auffällig am New Balance 420 ist das schlanke Erscheinungsbild, die unauffällige Sohle. Dieser Schuh wirkt nicht so wirklich wie ein Sportschuh, sondern durchaus wie ein Stadtschuh. Die Materialien wiederum sind ganz sportlich: Die Sohle ist aus Gummi gefertigt, flach gehalten und robust, hat aber ein gutes Profil. Traktion hat der Schuh, das ist mal sicher. Achim mag das Obermaterial. Der New Balance 420 ist ein ehrlicher Sportschuh, er ist aus Echtleder und Textil gefertigt. Leder klimatisiert und ist robust, Mesh lässt den Fuß atmen und verhindert Nässe- und Hitzestau. Es sind die Obermaterialien, die dem New Balance 420 sein sportliches Aussehen geben - in hochwertiger Verarbeitung, doch schlicht gehalten. Auffällig sind nur das Firmenlogo sowie das auf der Zunge aufgenähte Label mit der 420.

 

Treiben Promis ständig Sport?

Angesichts der Medienpräsenz des New Balance 420 hat sich das Achim ernsthaft gefragt. Rihanna, Heidi Klum, Steve Jobs und andere Celebrities wurden wiederholt mit diesem Schuh gezeigt - selten jedoch beim Sport. Du hast sicher bemerkt, wie gut sich der New Balance 420 zu einfachen Jeans oder Shorts macht, nicht? Achim mag es, wenn seine Freundin den Schuh zu ihren leichten Sommerkleidern trägt, denn das gibt ihr ein mädchenhaftes, unbeschwertes Aussehen. Dank der vielen unterschiedlichen Designs, in denen der Schuh erhältlich ist, kannst Du den New Balance 420 aber auch wirklich zu allem tragen - nicht nur beim Sport. Das ist bequemes Schuhwerk, das immer gut sitzt, mit dem Fortbewegung Spaß macht und das zudem noch stylisch ist.