• Gratis Versand ab 40€ (DE / AT)
  • 365 Tage kostenlose Rücksendung
  • Service-Hotline
  • 4.55/5.00

Lee Jeans

(6 Artikel)

Filter 
Farbe
Wähle eine Farbe aus:
Preis
    1. Wähle eine Preisspanne aus:
      von
      bis
Marke
Wähle eine Marke aus:
Relevanz
Relevanz

Lee Jeans - mehr als nur ein Name

Auf der ganzen Welt sind die Denim Wear von Lee bekannt. Der Name allein verheißt Qualität. Die vermutlich größte Denim Ikone aller Zeiten, James Dean, hinterließ mit seiner Lee Jeans Werbekampagne große Spuren in der Mode-Geschichte. Bis heute verbinden viele Menschen Deans Zitat: "Träume, als würdest Du ewig leben. Lebe, als würdest Du heute sterben" mit der ähnlich magischen Erfolgsgeschichte der Marke Lee.

 

Um den Look der Stars und Sternchen nachzukreieren, findest Du im Folgenden

 

  • ▶ die Wurzeln der Lee Jeans
  • ▶ die Besonderheiten der Marke
  • ▶ die aktuellen Trends

 

Mit Arbeit und Tradition zum Erfolg

Wer einen Namen wie "Lee" hört, der denkt dabei sofort an hochwertige Produkte, an eine etablierte, weltweit anerkannte Marke. Doch woher stammt dieser Erfolg, wie entstand das Vertrauen der Kunden?

 

Die amerikanische Marke wurde 1889 von Henry David Lee in Kansas gegründet. Das Unternehmen began mit der Produktion von Latzhosen und Jacken. Lokal bekannt und lukrativ passte sich der Hersteller den Wandlungen in der Gesellschaft an und etablierte sich in den 1920ern mit ihrer Overall-Kollektion, die dem damaligen Arbeiter-Look in den USA entgegenkam. Mit der Einführung des verdeckten Hosenschlitzes wurde Lee in den 30ern und 40ern zum führenden Hersteller der Arbeiterkleidung. 1944 wurde das bis heute unverkennbare Lazy S designt; die Welle, die auf jeder Lee Jeans Gesäßtasche zu finden ist.

 

Es dauerte noch fünfzehn Jahre, bis die Produkte von Lee international in 81 Länder expandierten, und weitere zehn Jahre, bis die Frauen-Kollektion Ms. Lee eingeführt wurde.

 

Die Spuren einer Legende

Die vermutlich bekannteste Werbekampagne von Lee zeigte Großaufnahmen des Weltstars James Dean. Bekannt für seine Liebe zu Denim und seinen taffen, amerikanischen Style verhalf Dean der Marke zu größerem Erfolg. Lee benannte darauf eine Kollektion nach seinem erfolgreichsten Film Rebel Without A Cause. Daraufhin versuchten Stars auf der ganzen Welt, den Look der Mode-Ikone nachzukreieren. Seine unverkennbare Lederjacke mit Pelzkragen trug Dean oft mit einem Paar langer Motorradhandschuhe, Lederboots - und der Lee 101 Z Riders Jeans.

 

Moderne Looks mit Vintage-Feeling

Bis heute inspirieren Deans damals einmaligen Outfits Stars und Designer. Eingebettet in moderne Trends wird der ursprüngliche Denim Look stets neu erfunden. So sind die Einflüsse in Bradley Coopers taffem Biker-Look kaum zu übersehen: mit grauem T-Shirt, schwarz-brauner Lederjacke und einer großen, dunklen Sonnenbrille kommen die Lee Jeans bestens zur Geltung.

 

Doch auch die Damen kommen nicht zu kurz. Moderne Stil-Ikone Rihanna zeigt, dass die Lee Jeans für Frauen ebenso cool und angesagt sind. In pastellgrüner Stoffjacke, hautfarbenen Pumps und einer hellblauen Lee Jeans setzt die Sängerin Trends.

 

Ein Style für Jedermann

Der Vorteil der Jeans liegt darin, dass sie von so gut wie jedem getragen werden kann. Findest Du eine gut sitzende Lee Jeans, dann hält diese ewig und wird zu Deinem ständigen Wegbegleiter. Die Qualität der Marke sowie die ständig neuen Designs überzeugen bis heute Promis auf alles Welt. Wegen der neutraleren Farbe kannst Du diese zu einer Vielzahl unterschiedlichster Looks und Anlässen tragen. Professionell im Office-Look, mit Hemd und Sakko, dazu ein Paar brauner Leder-Halbschuhe, und schon kann der Arbeitstag beginnen. Hast Du eine Shopping-Tour geplant? Wirf Dir einen gestreiften, lockeren Pulli über, einen burgunderfarbenen Schal, ein Paar schwarzer Wedges, und Deine Lee Jeans im Washed-Look kommen bestens zur Geltung.