• Gratis Versand ab 40€ (DE / AT)
  • 30 Tage kostenlose Rücksendung
  • Service-Hotline
  • 4.66/5.00

-15%** AUF ALLE REDUZIERTEN ARTIKEL | CODE KOPIEREN: SAVENOW

Gürtel in Braun

(37 Artikel)

Filter
Filter  
Farbe  
Preis  
  • von
    bis
Marke  
Sortieren
Sortieren

Gürtel in Braun: das i-Tüpfelchen für Dein Streetwear-Outfit

Auf die Accessoires kommt an! Ein stylisher Gürtel aus Leder, Kunstleder oder Textil hält Hose oder Rock an Ort und Stelle und komplettiert den Look. Speziell für relaxte Styles ist ein Gürtel in Braun eine gute Wahl und gibt Deinem Streetwear-Outfit den letzten Schliff. Hier erfährst Du, wie Du einen braunen Gürtel kombinierst und optimal zur Geltung bringst.

Das Wichtigste zuerst: der Farbton

Eine Faustregel besagt, dass Gürtel und Schuhe farblich harmonieren sollten. Bei Schwarz ist die Sache klar – aber was ist bei Braun? Hier reicht es, wenn die Farben zusammenpassen: Zu Boots in Beige oder hellem Braun nimmst Du am besten einen Gürtel in Hellbraun, zu dunkelbraunen Skateschuhen ein Exemplar in einem dunkleren Braunton. Zu Sneakers in Weiß oder Hellgrau passen braune Gürtel ebenfalls. Bei der Wahl des Farbtons hast Du in diesem Fall freie Hand: Soll der Gürtel eher dezent erscheinen, trägst Du beispielsweise ein dunkelbraunes Modell zu einer Jeans aus Dark Denim. Als Eyecatcher wirkt ein hellbrauner Gürtel, der sich deutlich vom dunklen Stoff der Hose abhebt.

Feinabstimmung: die Details

Die meisten Gürtel sind drei bis vier Zentimeter breit. Gürtel in Braun mit diesem Maß sind Allrounder, sie passen zu robustem und leichtem Schuhwerk gleichermaßen. Breitere Ledergürtel mit bis zu fünf Zentimetern und einer großen Schnalle eignen sich zur Kombination mit derben Boots oder Schuhen mit dicker Profilsohle. Schmalere Gürtel wirken von Haus aus eleganter und lassen sich gut mit edlen Lederschuhen kombinieren. Für sommerliche Outfits mit Chinos oder Shorts bieten sich darüber hinaus Flechtgürtel oder Textilgürtel als Alternativen zum glatten Ledergürtel an.

So setzt Du den Gürtel in Szene

Lange Zeit galt: entweder Shirt in die Hose oder darüber. Die zweite Variante wirkt lässig, allerdings kriegt dann niemand den Gürtel zu Gesicht – und das ist vor allem bei dekorativen Modellen schade. Aus diesem Grund tauchte vor einigen Jahren die sogenannte „Half Tuck“-Methode auf. Inzwischen gehört sie zum kleinen Einmaleins der Streetwear: Das Oberteil steckt nur vorne in der Hose, an den Seiten und hinten hängt es lässig drüber. Ein wenig Asymmetrie ist gewünscht und sorgt für einen entspannten Look.

Neugierig auf die aktuelle Auswahl an braunen Gürteln von Labels wie Billabong, Reell und Nixon? Entdecke das vielseitige Angebot bei PLANET SPORTS!

Jetzt Newsletter abonnieren und 10 €* Gutschein erhalten

Ja, ich möchte gerne regelmäßig per E-Mail über Neuerungen und Angebote von Planet Sports informiert werden. Meine E-Mail-Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben. Eine Abmeldung ist jederzeit möglich.
* Der 10 € Gutschein ist nur für Erstanmelder gültig und hat einen Mindesteinkaufswert von 100 €.