• Gratis Versand ab 40€ (DE / AT)
  • 365 Tage kostenlose Rücksendung
  • Service-Hotline
  • 4.55/5.00

Geldbeutel

(375 Artikel)

Filter 
Farbe
Wähle eine Farbe aus:
Preis
    1. Wähle eine Preisspanne aus:
      von
      bis
Marke
Wähle eine Marke aus:
Relevanz
Relevanz

Wohin mit dem Geld?

Für den Shoppingtrip in der Innenstadt brauchst Du Geld, schließlich ist "ohne Moos nichts los". Doch in welche Tasche willst Du es stecken? Zwar lässt sich Kleingeld in der Hosentasche, Geldscheine mit einer Klammer in der Innentasche des Jacketts und die Kreditkarte im Brillenetui aufbewahren, doch wirklich praktisch ist das nicht. Ein Geldbeutel, bzw. Portemonnaie, bietet sowohl Geld, als auch Karten, Fotos oder dem Ausweis einen sicheren Platz. Wenn Du wissen willst, was es alles bei der Auswahl eines guten Geldbeutels zu beachten gilt, findest Du hier eine Antwort.

 

  • ▶ Qualität oder Aussehen: Was ist entscheidend?
  • ▶ Hochwertiges Rindsleder sorgt für lange Haltbarkeit
  • ▶ Wie viel Platz muss ein Geldbeutel bieten?

 

Eine gute Qualität macht sich beim Geldbeutel schnell bezahlt

Die Qualität des Geldbeutels spielt eine große Rolle bei der Auswahl des passenden Geldbeutels, da das Material durch den häufigen Gebrauch extrem strapaziert wird, doch es gibt eine große Auswahl an Geldbeuteln, die schick und robust zugleich sind. Während Frauen ihre Geldbörse in der Handtasche unterbringen, stecken Herren ihr Portemonnaie lieber in die hintere Hosentasche oder in die Jackentasche. Daher schätzen sie eher ein Format, dass auch in die Gesäßtasche passt. Während Männer häufig Geldbörsen in dunklen Farben bevorzugen, können Geldbörsen für Frauen gerne knallig bunt daherkommen. Geldbörsen gibt es in unterschiedlichen Materialien wie Leder, Kunstleder und Textil und in mehreren Größen - so kann jeder genau den Geldbeutel finden, der perfekt zu ihm und seinen Bedürfnissen passt. "Es ist ganz einerlei, was man macht und was die Leute von einem denken, solange man Geld in der Tasche hat", so der Schweizer Schriftsteller John Knittel (1891 - 1970).

 

Hohe Qualität und natürliches Material: Leder

Geldbeutel gibt es aus Leder, Kunstleder, textilen Stoffen oder wasserdichten Kunststoffen. Diese unterscheiden sich ganz besonders in ihrer Haptik. Ein ganz wunderbares Material für Geldbörsen ist hochwertiges Rindsleder. Dieses fühlt sich ganz weich und samtig an, ist aber gleichzeitig außerordentlich flexibel und robust. Wenn Du einen Geldbeutel suchst, der Dich so lange wie möglich begleiten soll, ist eine Geldbörse aus Leder optimal. Auch nach langer Zeit sieht dieser noch hervorragend aus. Es gibt Geldbeutel aus Wildleder und aus glattem Leder, sie können braun und schwarz, aber auch in ganz bunten Farben gefärbt sein. Hochwertige Geldbeutel sind hervorragend verarbeitet, haben sauber ausgeführte Nähte und bestechen oft durch edle Details. Neben den üblichen Geldbeuteln, die Fächer für die Geldscheine, ein Kleingeldfach und Einschübe für mehrere Karten aufweisen, gibt es auch ganz kleine Geldtäschchen, die sich besonders sicher verstauen lassen. Neben Geldbeuteln aus Leder gibt es eine große Auswahl an farbigen Geldbeuteln oder Portemonnaies mit Aufdruck aus wirklich stabilen textilen Materialien. Diese sind robust und haltbar und es lassen sich sowohl Geld, als auch Karten problemlos darin unterbringen.

 

Viel Platz für Kleingeld, Scheine und Karten

Damit nicht nur die Geldscheine, sondern auch die Karten und das Kleingeld genügend Platz finden, sind die Geldbeutel oft pfiffig gestaltet. Wie beispielsweise die sogenannten Trifold-Börsen: Diese lassen sich dreifach aufklappen und bieten zur Unterbringung von Geldscheinen, Ausweisen und Karten genügend Fächer. Oft haben einzelne dieser Fächer zusätzlich einen Reißverschluss. Sämtliche Karten lassen sich übersichtlich sortieren, da der Geldbeutel dafür genügend Schlitze zum Einstecken bietet. Auf einen Blick kannst Du sofort die richtige Karte zücken und diese nach Gebrauch wieder zurückstecken. Da sich der Geldbeutel trotz seiner recht umfangreichen Staumöglichkeiten für Geld und Karten praktisch und kompakt zusammenfalten lässt, kannst Du ihn jederzeit sicher in der Innentasche Deiner Jacke unterbringen.