• Gratis Versand ab 40€ (DE / AT)
  • 365 Tage kostenlose Rücksendung
  • Service-Hotline
  • 4.55/5.00

Tücher

(32 Artikel)

Filter 
Größe
Wähle eine Größe aus:
Farbe
Wähle eine Farbe aus:
Preis
    1. Wähle eine Preisspanne aus:
      von
      bis
Marke
Wähle eine Marke aus:
Relevanz
Relevanz

Mit Deinem neuen Lieblings-Accessoire auf Tuchfühlung gehen

Du suchst ein Accessoire, das sich sowohl zum Kleid als auch zur Business-Wear oder zum casual Denim-Look tragen lässt? Sprich: Du wünschst Dir einen echten Allrounder für Deine Garderobe? Dann wirf einen Blick auf die Auswahl an Tüchern im Online-Shop! Tücher verdienen einen ganz besonderen Platz in der Accessoire-Schublade und vor allem an Deinem Hals. Ein Tuch wertet Deinen Look auf und erlaubt Dir einige modische Spielereien. Hast Du Dich auch schon öfter einmal gefragt, was sich mit einem Tuch noch so alles anstellen lässt? Dann bist Du hier richtig! Hier erfährst Du:

  • Was Tücher von Schals unterscheidet
  • Welche unterschiedlichen Tragevarianten Dir Tücher bieten
  • Wie sich ein Tuch kombinieren lässt

Der Unterschied zu einem Schal

Während der Schal im Winter seinen großen Auftritt hat, werden Tücher vornehmlich in Frühling und Herbst getragen. Doch was genau ist der Unterschied zwischen Schal und Tuch? Um den Hals gewickelt werden schließlich beide Accessoires - meistens jedenfalls. Zum einen ist es die Form, die die beiden voneinander unterscheidet. Die Formvielfalt bei Tüchern ist um einiges abwechslungsreicher als bei Schals. Es gibt quadratische, lange und gleichzeitig sehr breite bzw. rechteckige Tücher und solche in Dreiecksform. Neben der Form spielt natürlich auch das Material eine Rolle. Schals sind aus kuscheligen und meist sehr wärmenden Materialien gefertigt, gerne kommt hier Strick zum Einsatz. Auch Fleece ist ein beliebtes Material für Schals. Bei einem Tuch dagegen sind die Materialien entsprechend luftiger, wie beispielsweise Viskose oder eine leichte Baumwolle.

Mehr als nur ein Halstuch

Sinn und Zweck eines Tuchs ist es, Deinen Hals zu wärmen und Dein Outfit abzurunden. Entscheide selbst, wie Du Dein Tuch gerne trägst. Sehr eng und mehrmals um den Hals gewickelt, sind Hals und Nacken optimal vor kalter Luft geschützt. Eher locker gewickelt, sodass es lang genug bleibt, um über die Brust zu fallen, wirkt das Tuch dagegen eher lässig. Die Muster kommen auf diese Art wesentlich besser zur Geltung und das Tuch wird zu einem akzentreichen Accessoire Deines Looks. Ob Du die Enden miteinander verknotest oder sie lose herunterhängen lässt, bleibt Deinem persönlichen Geschmack überlassen. Du hast Dein persönliches Lieblings-Tuch gefunden und weißt nicht, wie Du es knoten oder wickeln sollst? Es lassen sich vielzählige Online-Tutorials finden, die Dir 1001 Varianten aufzeigen, welche Trage-, Wickel- und Knotmöglichkeiten Dir Tücher bieten. Ein und dasselbe Tuch kannst Du so immer wieder neu in Szene setzen.

Was Tücher noch alles können

Tücher machen sich nicht nur an Deinem Hals gut. Je nach Größe und Form des Tuches ergeben sich noch einige Tragevarianten mehr. Sehr schmale Tücher kannst Du der Breite nach etwas zusammenrollen und Sie durch die Gürtelschlaufen Deiner Jeans ziehen. So ersetzen sie auf kreative Weise einen Gürtel. Die langen, herunterhängenden Enden wirken ausgesprochen raffiniert. Breite Tücher eignen sich dagegen sehr gut als Stola. Zu einem Kleid oder einem ärmelfreien Top kannst Du sie an einem kühlen Abend einfach um die Schultern legen und Dich ein wenig wärmen. Kleinere und eher schmale Tücher wiederum lassen sich als Haarband nutzen. Auch hier wirkt es wieder sehr verspielt, wenn Du die Enden, nachdem Du das Tuch am Hinterkopf geknotet hast, über Deine Schultern nach vorne fallen lässt. Ideal ist dieser Style etwa für einen 50's- oder 60's-Look. Und bei Deinem nächsten Strandbesuch sollte ein großes Tuch keinesfalls im Reisegepäck fehlen, denn dieses lässt sich ganz einfach als Pareo über dem Bikini oder Badeanzug tragen.

Tücher als Farbtupfer für Deinen Look

Dein Outfit steht, aber irgendetwas fehlt noch? Wahrscheinlich ein Tuch, denn damit lassen sich im Nu die passenden Farbtupfer setzen, die Deinem Look den letzten Schliff verleihen. Die große Auswahl an Farben und Mustern im Online-Shop ermöglicht Dir das passende Accessoire für jeden Style zu finden. Dabei gilt: Ein auffälliges Tuch passt hervorragend zu einem dezenten Outfit und wertet dieses mit lebendigen und raffinierten Akzenten auf. Je ausgefallener Dein Style bereits ist, umso zurückhaltender sollte das Tuch ausfallen. Sehr hübsch und harmonisch wirkt es, wenn Tücher eine Farbe eines anderen Accessoires, etwa Deines Gürtels oder Deiner Handtasche, wieder aufgreifen.