Easter 2014
Gratis VersandKostenlose RücksendungAlle Produkte sofort lieferbar
safer-shopping trustedshop
 
Suchen
 
Mein Konto        Warenkorb Warenkorb    
» Home » Planet Sports Inside » Events « zurück 

Planet Sports Inside: Events

Upcoming Events



Unterstützung des gemeinnützigen Vereins HIGH FIVE e.V
Unterstützung des gemeinnützigen Vereins HIGH FIVE e.V
Unterstützung des gemeinnützigen Vereins HIGH FIVE e.V
Basierend auf der Überzeugung, dass Sport eben nicht nur Sport, sondern auch wichtig für die persönliche Entwicklung ist, wurde der gemeinnützige Verein HIGH FIVE gegründet: In kostenlosen Skateboard-, BMX- und Snowboard-Programmen möchte HIGH FIVE e.V. vor allem sozial benachteiligten Kids zeigen, dass Sport das eigene Leben positiv verändern kann. Der Verein konnte bereits für jede Sportart prominente Fürsprecher gewinnen, die ebenfalls von dem Ansatz und der Idee begeistert sind: Christophe Schmidt, Marco Smolla, David Benedek, Alex Mizurov, Mack McKelton, Blumentopf und viele weitere.
Im Herbst 2010 fiel der Startschuss des Projektes mit mehreren Skateboard-Programmen in und um München. Das Highlight fand im Dezember im Puerto Giesing statt: HIGH FIVE verwandelte das ehemalige Kaufhaus in ein wahres Skateboard-Eldorado. Auf Rampen, Bänken und anderen Hindernisse konnten sich ca. 50 Kinder aus Münchner Jugendeinrichtungen den ganzen Nachmittag austoben. Skateboard-Urgestein Robinson Kuhlmann und andere Münchner Skateprofis waren mit von der Partie und zeigten den Kids sämtliche Tricks und Tipps. Nach diesem Erfolg geht es nun in die nächste Runde: an vier Wochenenden im März finden im Skigebiet Spitzingsee Snowboard-Programme mit professionellen Coaches (unteranderem auch mit Fürsprecher Christophe Schmidt) statt. Hier bekommen ca. 15 Kinder und Jugendliche die Möglichkeit, an zwei Tagen das Snowboarden zu lernen. Ausrüstung, Equipment und Organisation werden vom Verein gestellt. Im Frühling und Sommer sind weitere Skateboard- und erstmals auch BMX-Programme geplant. Alle weiteren Infos zum Verein gibt es bei Facebook und unter www.wearehighfive.com.
 

Previous Events



Pleasure Diedamskopf
Dezember 11 - April 12
Pleasure Diedamskopf
Pleasure Diedamskopf
Pleasure Diedamspark: Neu möbliert und sponsoriert!
Der Pleasure Diedamspark im Herzen des Bregenzerwaldes startet mit Vollgas in die neue Saison und alle Shredheads können sich bereits vorab auf ein fantastische Park Sessions mit einigen Neuerungen freuen! Neben Neuheiten im Set-Up, wird es auch ein brandneues Snowboard Event geben. Außerdem dürfen zwei neue Projekt Partner im Pleasure Diedamspark willkommen geheißen werden! Neue Obstacles - Neue Partner 3 brandneue Obstacles werden in das bestehende Set-Up integriert: Eine 10m Double Kinked Box, eine 7m Flat Industry Pipe und eine 7m Kinked Industry Pipe. Zusätzlich und das ist einfach genial: Ein Downrail mit Elbow sowie diverse Kinked Module die noch mehr Variation im Aufbau versprechen. Weiters dürfen am Diedamspark zwei neugewonnene Partner willkommen geheißen werden. Einerseits fungiert ab sofort Pleasure, das bedeutendste deutschsprachige Snowboard Magazin als neuer Kooperationspartner und Titelsponsor, anderseits wurde mit Planet Sports - Deutschlands größter Online Shop für Boardsports, Streetwear und Fashion - ein weiterer dicker Fisch an Land gezogen. Gestärkt durch diese neuen Kooperationen kann der Winter kommen. 3 Lines - unendlich viele Möglichkeiten Wie bereits im Vorjahr wird es auch in der kommenden Saison wieder 3 unterschiedliche Lines im Pleasure Diedamspark geben. Auf der von oben gesehenen rechten Seite des Parks wartet wieder die Easy Line, die mit unterschiedlichen Butterboxen sowie kleinen Kickern, die absoluten Jibbing Fun für alle Freestyle Anfänger versprechen. Direkt daneben steht die Pro/Medium Rail und Boxen Line, wo wie schon im letzten Jahr alle fortgeschrittenen Rider ihre Ripping Skills aufs derbste austesten können. Durch die unmittelbare Nähe zur Easy Line kann man hier seiner Kreativität freien Lauf lassen und seine individuelle Line selbst gestalten. Im Zentrum des Parks wird es auch in der kommenden Saison eine 3er Medium Kicker Combo geben, die allen Anforderungen gerecht wird. Auf der linken Parkseite kommen dann alle Hardcore Shredder auf ihre Rechnung: Je nach Schneelage wird hier Ende Dezember die Pro Line eröffnet, die mit Kickern von bis zu 15m für einen schnelleren Puls bei ihren Bezwingern sorgen wird.

Termine:
21.01.12: Snowballwar
11.02.12: Planet Sports DiedamsJam - Die QParks Snowboard Tour am Diedamskopf!
17.03.12: Ride with Gigi + Friends

Der Winter kann kommen - wir sind bereit! - Let's get it started !!
Alle Infos zum Park findet ihr auf www.diedamspark.at sowie unter www.facebook.com/diedamspark.
 
OBEN OHNE Open Air 2012
21.07.2012
OBEN OHNE Open Air 2012
OBEN OHNE Open Air 2012

Mit dem OBEN OHNE Open Air veranstalten die Kreisjugendringe München-Stadt und München-Land seit 1998 das größte Non-Profit-Festival im süddeutschen Raum. Auch in diesem Jahr bringen die Veranstalter beim OBEN OHNE Open Air wieder ein tolles Line-up auf die Bühne - am Samstag, den 21. Juli von 13 bis 22 Uhr auf dem Platz bei der Alten Messe am Bavariapark.

Mit Kraftklub kommen zum OBEN OHNE 2012 fünf Jungs aus Karl-Marx-Stadt, die mit ihrem Debütalbum „Mit K” die Musikszene im Sturm erobert haben. Ihr Markenzeichen ist energiegeladener, gitarrenlastiger Indie-Rock gepaart mit Rap-Gesang.

Auch Cro - das Internetphänomen mit der Pandamaske - erobert gerade die Bühnen der Welt. Der junge Stuttgarter Rapper mischt dabei Indie, Pop und klassischen Rap zu etwas Neuem, Großem und vor allem Eigenem, das er als Raop bezeichnet.

Neben den beiden Headlinern spielen sechs weitere aufstrebende Bands, von denen vier aus der Münchner Musikszene kommen:

Django 3000 werden mit bayerischem Gypsy-Pop, treibenden Balkan-Beats, gitarrenlastigen Rock'n'Roll-Songs und lässigem Zigeuner-Swing das Publikum zum Tanzen bringen.

Die Peacecamp Band feat. Bushbayer sorgen mit ihren Roots-Riddims, Dancehall- und Headbanging-HipHop-Beats für gute Laune.

el mago masin & *wildcamping bringen eine groteske Mischung aus Ska, Reggae, Punk, Bossa Nova, Chanson und Comedy mit, bei der kein Auge trocken bleibt.

Der junge Münchner Rapper Puerto Nico führt mit seiner Live-Band auf eine musikalische Zeitreise durch die Träume der MTV-Generation.

Die Ragtag Tones bieten eine Wundertüte der gute Laune aus tanzbarem Pop, Funk und Ska.
Eröffnet wird das OBEN OHNE von Ghostwriters High, die sich für ihre deutsche Rapmusik an über 20 Jahren HipHop-Geschichte bedienen.
Neben der Musik bietet das OBEN OHNE auch ein umfangreiches kulturelles, politisches und sportliches Rahmenprogramm. Egal ob Slackline, Airbrush Tattoos oder eine Chillout Area. Hier findet jeder das Richtige für einen unvergesslichen Tag.
Mehr Infos unter: www.oben-air.de
www.facebook.com/OBENOHNEOpenAir

 
Planet Sports ADH Open 2012
26.05.-02.06.2012
Planet Sports ADH Open 2012
Planet Sports ADH Open 2012
Vom 26. Mai bis 2. Juni 2012 geht es an der französischen Atlantikküste vor allem um eins: den
Titel des deutschen Hochschulmeisters im Wellenreiten - und wo die nächste Party steigt...

Die Planet Sports ADH Open sind die wahrscheinlich beliebteste Uni-Veranstaltung deutscher Studenten! Auch dieses Jahr werden sich in der Pfingstwoche wieder mehr als 1000 angehende Akademiker auf den weiten Weg nach Südwestfrankreich machen, um ihre Universität bei den deutschen Hochschulmeisterschaften im Wellenreiten in Seignosse zu vertreten. Eine Woche lang kämpfen die Studenten dann in den Wellen des Atlantiks um den begehrten Titel des deutschen Hochschulmeisters beziehungsweise der deutschen Hochschulmeisterin. Seignosse, der Austragungsort der Planet Sports ADH Open, liegt nur wenige Kilometer von der spanischen Grenze entfernt und gilt als Hawaii Europas: Hier trifft sich im Sommer alles, was in der Surf-Welt Rang und Namen hat, denn nirgendwo brechen hohle Wellen in solcher Perfektion über seichte Sandbänke. Beim größten deutschen Surf-Wettbewerb aber um mehr als nur perfekte Wellen und schwierige Manöver. Wer da an das Klischee vom Leben eines typischen Surfers denkt, liegt ziemlich richtig: Sonne, Strand und Party. Mehr als 1300 Kilometer entfernt von Hörsälen und Professoren erinnert die ausgelassene Stimmung ein wenig an die amerikanischen Spring Breaks. Als "Studentendorf" und Party-Epizentrum fungiert dabei eine Bungalowanlage gleich hinter der Stranddüne, wo die ganze Woche über Filmabende, Konzerte und Club Nights steigen.

Was? Planet Sports ADH Open 2012 - Deutsche Hochschulmeisterschaften im Wellenreiten
Wann? 26. Mai - 2. Juni 2012
Wo? Seignosse Plage, Frankreich
Wie? Gestartet wird in den Klassen Open/ Open Women, Longboard/ Longboard Women

Mehr Infos: www.wavetours.com
 
Chill and Destroy Snowboard Tour 2012
14.01. - 31.03.2012
Chill and Destroy Snowboard Tour 2012
Chill and Destroy Snowboard Tour 2012
Am 14. Januar 2012 heißt es bereits zum 9. mal "ROCK DEN PARK!" für alle Nachwuchs Slopestyler! Bei den insgesamt 10 Tourstopps können sich alle ambitionierten Slopestyler, für das große Final-Event "O'NEILL FINAL STRIKE - der Deutschen Deutschen Slopestyle Meisterschaft Ende März am Fellhorn in Oberstdorf, qualifizieren.

Auf den 9 Snowboard Qualifikations Events in Deutschland, Österreich und in der Schweiz geht es vor allem darum, etablierten Nachwuchs-Slopestylern eine Bühne zum gegenseitigen Messen zu geben und Contest-Neulingen eine perfekt organisierte Plattform zu bieten. So können die Rockies Erfahrungen sammeln und mit guten Ergebnissen auf sich aufmerksam machen. Bei den einzelnen Events qualifizieren sich jeweils die Erstplatzierten jeder Kategorie automatisch für den "O'NEILL FINAL STRIKE" Event am Fellhorn. Starten können alle Slopestyler in folgenden Kategorien: Snowboard Men (Jungs ab 16 Jahren), Snowboard Kids (Jungs bis einschließlich 15 Jahren) und Snowboard Girls (alle Mädchen u. Frauen). Die Snowboard Qualifikations-Tourstopps werden alle im Rahmen der TTR World Snowboard Tour 11/12, als 1Star oder 2Star Events ausgetragen. Da heißt es - fleissig TTR Worldtour Ranglistenpunkte zusätzlich zu den CaD Tour Gesamtwertungs-Punkten zu sammeln! Alle Finalisten werden sich dann im finalen Contest um Sachpreise und Geld im Gesamtwert von bis zu 10.000 US Dollar battlen. Jeder Teilnehmer bei der Tour erhält ein kleines CaD Rider Goodie Bag von PLANET-SPORTS.COM, u.a.mit einem HOLMENKOL Speed-Wax-Fleece* und einem SWOX Sunscreen Face 30 Sonnencreme*. Dazu gibt es noch einen Verpflegungsgutschein, ein vergu?nstigtes Liftticket, kostenlose Snowboard Magazine*, Sticker*, etc.. Jeder Rider erhält neben der kostenlosen Verpflegung auch kostenlose Getränke* sowie heisse Suppe*und Tee*. (*jeweils solange Vorrat reicht!)

Mehr Infos gibt's ab sofort unter www.chillanddestroy.com
 
Nitro & Planet Sports 'The Power of Zehn Action Day'
17.03.2012
Nitro & Planet Sports 'The Power of Zehn Action Day'
Nitro & Planet Sports 'The Power of Zehn Action Day'
Nitro & Planet Sports "The Power of Zehn Action Day"

Aufgepasst! Am Samstag, den 17.03.2012 findet im Snowpark Kitzsteinhorn der Nitro & Planet Sports "The Power of Zehn Action Day" statt. Alle Snowboarder unter 20 Jahre werden zu einem Pro-Coaching mit den Nitro & Planet Sports Teamridern Max Horn, Philipp Strauss und Moritz Neuhäusler eingeladen. Das Ticket gibt's um nur € 10,- und neben einem professionellen Fotoshooting warten fette Nitro & Planet Sports Preise auf alle Teilnehmer!

Du möchtest deine Snowboard Skills aufpolieren oder bist Freestyle-Anfänger und möchtest das Parkfahren einmal unter der Aufsicht echter Profis ausprobieren?

Jetzt hast du die Chance! Schicke einfach eine Mail mit Betreff "Power of Zehn" an powerofzehn@qparks.com!
Gib deinen Namen, Geburtsdatum (nur Teilnahme unter 20 Jahre) und dein Rider-Level an (Beginner/Advanced)

Die ersten 30 Mail sichern sich einen fixen Platz beim Nitro & Planet Sports "The Power of Zehn Action Day" am 17.03.2012!

Euch erwartet:
Tagesticket um € 10,
Pro Coaching
-professionelles Foto und Filmshooting
-Goodie-Bag von Nitro & Planet Sports
-unter allen Teilnehmern wird vor Ort ein brandneues Nitro Board verlost

Die professionelle Foto- und Filmcrew vor Ort wird den ganzen Tag mit der Truppe unterwegs sein und einzigartige Bilder von euch schießen. Diese werden im Anschluss auf der Snowpark Kitzsteinhorn Facebook Fangpage veröffentlicht und ihr müsst euch auf euren Fotos verlinken. Dann heißt es die Community motivieren für euer Foto zu voten. Das Bild mit den meisten Stimmen gewinnt einen Planet Sports Gutschein im Wert von € 100,-!

Also schnell eine Mail schicken und damit einen Fixplatz sichern!
 
Sprungbrett mit Nicola Thost - Vom Local zum Hero!
28.12.11 - 19.02.12
Sprungbrett mit Nicola Thost - Vom Local zum Hero!
Sprungbrett mit Nicola Thost - Vom Local zum Hero!
Nach einer erfolgreichen Saison geht die SPRUNGBRETT Scouting Serie 2012 in die nächste Runde. Alle Nachwuchs Snowboarder zwischen 6-15 Jahre, die im Freestyle Snowboarden schon etwas drauf haben und die Welt der Snowboardprofis kennenlernen wollen können sich für Sprungbrett anmelden. Bereits letzte Saison war Nicola Thost mit der Rookie Serie Sprungbrett mit 5 Stops in Deutschland und Österreich unterwegs um junge Top-Talente zu entdecken. Je nach Park und Resort ist den Kids ein breites Spektrum des Snowboardens und besondere Erlebnisse geboten. Begleitet von Locals und Pros, Fotografen und Filmern können die Kids von den Profis lernen und bekommen Zugang zu wertvollem Wissen. Als Partner begleitet das Pleasure Snowboard Magazin Sprungbrett mit News, Dokumentationen sowie Videoclips durch die Saison. Schirmherrin Nicola Thost, die sich der Nachwuchsförderung und dem Talentscouting im Snowboardsport verschrieben hat, wird die Rookies vor Ort unter ganz besonderen Aspekten betreuen: "Sprungbrett bietet begeisterten Nachwuchs Snowboardern die Möglichkeit, Einblicke in das Leben als Profi zu erlangen und ihrem Traum als Pro näher zu kommen..."

Sprungbrett Daten & Resorts 11/12:
28. Dez 11 (Mi) Backyards Park, Brand(A) www.backyards.at
28. Jan 12 (Sa) Mojopark, Bad Tölz(D) www.mojopark.com
05. Febr 12 (So) boarders playground, Westendorf(A) www.boardplay.com
12. Febr 12 (So) Nebelhorn Pipe, Oberstdorf(D) www.das-hoechste.de/winter/funpark
19. Febr 12 (So) Absolutpark, Flachauwinkl(A) www.absolutpark.com

Infos/News: www.facebook.com/sprungbrett
Anmeldung/News: www.pleasuremag.com/sprungbrett
 
Red Bull Shred
08.-11.02.2012
Red Bull Shr3d
Red Bull Shred
DREI GEWINNT

Red Bull Shr3d l 8.-11. Februar 2012 l Kreativer Snowboard-Style am Kitzsteinhorn l Einzigartiges Format im Zeichen der Zahl 3 l Marc Swoboda, Marco Smolla (GER) und Markus Keller (SUI) als Profis am Start

Das mächtige Rom wurde über Jahrzehnte von einem Triumvirat beherrscht, eine ganze Religion ist geprägt von der Dreifaltigkeit und ihrer sind bekanntlich aller Guten Dinge: Der Zahl drei wird seit jeher eine große, fast magische Bedeutung zugeschrieben. Nicht ganz so magisch aber dafür mindestens so innovativ wird sie im Februar 2012 beim Red Bull Shred auftreten: Snowboard-Style trifft auf Kreativität und spezielle Herausforderungen.

Go Pro. 3 Teams mit 3 Fahrern aus 3 Nationen, 3 Tage Zeit für 3 Missionen. Als Ergebnis: ein 3-Minuten-Clip. So einfach, pardon, 3fach lautet das Konzept von Red Bull Shr3d. Die Teams von Marc Swobada (AUT), Marco Smolla (GER) und Markus Keller (SUI) werden komplettiert durch je einen weiteren Profi und je einen Amateur, die sich mittels Videoeinsendung um einen der 3 begehrten Startplätze bewerben können. Die Profis und Amateure sind natürlich ebenfalls wie die bereits drei gesetzten Fahrer aus Deutschland, Österreich und der Schweiz. Schließlich geht es hier auch um eine 3-Länderbattle.

Auf die 3 Crews warten drei spezielle Herausforderungen, aufgeteilt in Backcountry, Slope Style und Urban. Ausgestattet mit Filmkamera, Gebietskarte und Schaufel können die Snowboarder über 3 Tage ihrer Kreativität freien Lauf lassen. Es müssen Locations gespottet, Kicker geschaufelt und Drops gefunden sowie Tricks und Moves auf der Videokamera festgehalten werden.

Am Ende präsentieren sie einer, wie könnte es anders sein, 3-köpfigen Jury ihren 3-minütigen Clip. Eines der drei Jurymitglieder ist das gesamte Publikum der offiziellen Party in der Burg in Kaprun am Samstagabend, 11. Februar. Bewertet werden neben den Tricks und dem Style auch die Gesamtwirkung (Schnitt, Komposition, Kameraführung) des Clips. Die Sieger dürfen sich über einen hochwertigen Preis freuen. Richtig eingeheizt wird der Party Growd dann von 3 Live-Acts aus den 3 Battle-Ländern Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Wer selbst mit den drei Teamleadern Marc, Marko und Markus shredden will, kommt am Samstag, 11. Februar, zum Open Shr3d Day aufs Kitzsteinhorn und bekommt in Pipe & Park, im Backcountry oder auf dem Rail Tipps von den drei Profis.

Weitere Infos zum Red Bull Shr3d unter www.redbull.at.
 
Billabong Air and Style 2012
04.02.2012
Billabong Air & Style Innsbruck
Billabong Air and Style
12.500 Fans und die weltbesten Snowboarder waren trotz rekordverdächtiger Minustemperaturen beim Billabong Air & Style Innsbruck-Tirol 2012 bester Laune. Im Finale der besten vier setzte sich Peetu Piiroinen mit einem Backside 1260 Mute Grab (91,70 Punkte) hauchdünn gegen Seppe Smits (91,13) und den Qualifikanten Niklas Mattsson (89,53) durch. Mit seinem zweiten Platz sicherte sich Seppe Smits den Titel des TTR World Tour Big Air Champion 2012. Die beiden Live-Acts Sido und Beatsteaks hatten ihren Anteil daran, dass alle Zuschauer ständig in Bewegung waren und die Kälte einfach wegtanzten.

Hier die Higlights vom Billabong Air & Style Innsbruck-Tirol 2012.
http://www.youtube.com/watch?v=UicdUfzwCyY&feature=player_embedded
 
Nike Chosen Series Ehrwald - presented by Planet Sports
04.02.2012
Nike Chosen Series Ehrwald - presented by Planet Sports
Nike Chosen Series Ehrwald - presented by Planet Sports
FELIX GEORGII - GEWINNER DES 5. TOUR STOP DER NIKE CHOSEN SERIES IN EHRWALD, ÖSTERREICH. 4. FEBRUAR 2012 Nike Pro Danny Kass höchstpersönlich vergab am fünften Tour Stop der Nike Chosen Series den Preis zum MVP an Felix Georgii und somit auch das Ticket für das Finale, die Nike Chosen Sessions. Trotz extremer Kälte war Ehrwald Austragungsort des "Deutsch/Österreichischen" Stops der Nike Chosen Series. Mit Temperaturen unter -20 Grad stompten die 35 Fahrer bei der Jam Session ihre Tricks back to back über den 15m Table Kicker, einschließlich Eygeniy Joon Ivanov, der sich den weiten Weg aus Moskau, Russland machte. Das 2.500 € Cash for Tricks Preisgeld war für die 35 Fahrer ein zusätzlicher Anreiz das 10-Mann Finale zu erreichen. Die Münchnerin Nadine Härtinger gewann mit ihren stylischen Nosegrabs über das Bonk Feature den Award für Best Female. Mit einem riesen Switch Frontside Air und einem Double Backflip holte sich Daniel "Most Valuable Player".

Hier das Video - vimeo.com/36356663

RESULTS DES DEUTSCHEN NIKE SERIES TOUR STOP
Best Overall (MVP) Felix Georgii Kranzegg
Most Creative Daniel Mösl Telp
Best Style Jonel Fricke Innsbruck
Best Female Nadine Hartinger München

BEST TRICK WILDCARD
3 weitere Teilnehmer pro Tour Stop bekommen die Möglichkeit eine Wildcard und damit den nachträglichen Einzug ins Finale zu gewinnen. Schau dir die Tricks an und vote für den Rider, den du im Finale sehen möchtest unter http://www.nikechosenseries.com/#/germany

NÄCHSTER TOUR STOPP - CHATEL, FRANKREICH 11.02.12

DATE COUNTRY / RESORT STOP WINNER
16 DEC - UK HEMEL HEMPSTEAD ANDY NUDDS
14 JAN - SWE FUNASDALEN JOEL ANDERSSON
21 JAN - ITA KRONPLATZ DANIEL REICHEGGER
28 JAN - CH HOCH YBRIG MARKUS MATHIS
04 FEB - AUT/GER EHRWALD FELIX GEORGII


11 FEB - FRA CHATEL 18 FEB - AND VALLNORD
26 FEB - AUS HOCHKONIG
03 MAR - NOR TRYVANN

01 ARP - 07 APR FINAL - NIKE CHOSEN SESSIONS
 
Skullcandy Snowballwar, Diedamspark
21.01.2012
Skullcandy Snowballwar, Diedamspark
Skullcandy Snowballwar, Diedamspark
Der legendäre Skullcandy Snowballwar gehört mittlerweile zum Diedamskopf wie die Bindung zu den Boots. Dieses Jahr findet die fetteste Snowpark-Session des Landes bereits im Jänner statt! NEU: Das diesjährige Programm verspricht noch mehr Riding-Fun mit Freunden. Gespannt sein darf man auf den "KING of TRIX", wer hier zeigt was er drauf hat, hat die Chance auf eines der heiß begehrten Skullcandy und Planet Sports Goodies!

Hier das Programm:

10.00 Uhr Open Park with Live DJ Performance
NEU: Raiffeisenclub-Gewinnspiel - win 2 tickets to Air & Style
NEU: Snowballwarriors

10.30 Uhr - 13.00 Uhr
Public Foto- und Filmsession - get your favourite Pic of the Day
Pro Coaching - verbessere dein Riding, get Tips & Trixs from the Pros

11.00 Uhr
BBQ all day long

13.00 Uhr
NEU: King of Trix - Würfel deinen Trick and get a Goodie.
Separate Freeski-, Snowboard- und Girlswertung

15.00 Uhr
NEU: Raiffeisenclub-Gewinnspiel - win 2 tickets to Air & Style
NEU: Pricegiving Snowballwarriors

BEST SHOT VOTING - Die Bilder des Shootings werden nach dem Event auf Facebook geladen und zum BEST SHOT Voting freigegeben. Jeder Teilnehmer des Public Shootings kann gewinnen. Derjenige, der die meisten Stimmen für seinen Best Shot sammeln kann, gewinnt fette Planet Sports and Skullcandy Goodies.

After Riding Party im E-Werk, Andelsbuch.
 
Boarderweek Val Thorens / Frankreich
10.-17.12.2011
Boarderweek Val Thorens / Frankreich
Boarderweek Val Thorens / Frankreich
"Stille Nacht, heilige Nacht! Alles schläft, einsam wacht..." Nicht so in Val Thorens - hier treffen sich kurz vor dem Fest Wintersportfans, um eine Woche lang Piste, Parks, Powder und Clubs auf Herz und Nieren zu prüfen.

SNOW
Die Eventlocation Val Thorens ist mit 2.300m nicht nur die höchst gelegene Skistation Europas, sondern auch Teil der Trois Vallées, dem größten zusammenhängenden Skigebiet der Welt. Eine Höhe von bis zu 3.200m bedeutet auch in der Vorweihnachtszeit absolute Schneesicherheit! Der große Snowpark von Val Thorens befindet sich auch Anfang Dezember schon in einem top geshapten Zustand. Ihr findet hier lange Lines mit Hits von moderat bis dicke Berta, die durch den eigenen Parkschlepper easy zu erreichen sind.

PARTY
Partytechnisch eröffnet wird die Ski & Boarderweek am Sonntagabend mit der Opening Party presented by Planet Sports, bei der die WaxWreckaz aus Österreich der Menge so richtig einheizen werden. Dass sie Platten drehen können haben die Jungs bereits auf großen Snowboardcontests, wie dem Air and Style und den Burton European Open, bewiesen. Mit der Berliner Elektropunkband Egotronic ist ein weiterer Act bereits fest gebucht. Am Dienstag werden die Elektropunker den Club Malaysia zum Kochen bringen.

Doch damit nicht genug - beim Hüttenabend gibt das Kölner DJ Team Rhythmusgymnastik den Ton an und veranlasst zur Skigymnastik der besonderen Art. Auch bei Minusgraden wird hier definitiv geschwitzt und getanzt. Après Skikracher wie den "Anton aus Tirol" werdet ihr auf der Ski&Boarderweek nicht finden - an der Snowbase am Nachmittag legen wechselnde DJ Crews auf und schaffen eine gemütliche Atmosphäre, um den Tag ausklingen zu lassen und sich auf die anstehende Partynacht vorzubereiten.

EVENT
An der Test-Area könnt ihr die neuesten Techs und Trends der Ski- und Boardentwicklung nicht nur sehen, sondern auch direkt im extra errichteten Easy Funpark ausprobieren. Hier stehen Pro-Rider bereit, die euch ein kostenloses Freestyle-Coaching anbieten. Am Ende der Woche winken lukrative Preise bei der Fiat Freestyle Team Jam Session. Wem der Adrenalienschub im Easy Funpark nicht genügt, der kann sich in der Fun Sport Area mit Big-Air-Bag auf den perfekten Trick konzentrieren und weiter an seinen Skillz feilen.

Mehr News, Impressionen des letzten Jahres sowie Buchungen (z.B.: Classic-Apartment inkl.Eventticket und 6 Tage Skipass ab 222€) für die kommende Ski & Boarderweek findest du auf ski-boarderweek.de oder facebook.com/skiboarderweek
 
Isenseven Kaleidoscope Premiere Dresden
4.11.2011
Isenseven "Kaleidoscope" Premiere Dresden
Isenseven Kaleidoscope Premiere Dresden
Ein Jahr harte Arbeit, Blut und Tränen haben ein Ende: Der Movie ist fertig und die Premierentour zu Isensevens "Kaleidoscope" steht an!

Und auch ein Stopp in Dresden darf natürlich nicht fehlen! Am Freitag, den 04. November macht die Filmcrew samt Fahrern dort Halt: im Sektor Evolution (An der Eisenbahn 2) wird dieses Jahr mit Isenseven die Post abgehen.

Das DJ-Team Defneetiv und DJ Alex Schiller himself stehen an den Decks, ...die euch mit feinsten Partytunes einheizen. Die Jungs von Isenseven werden die Nacht mit euch und euren Buddys durchfeiern, -trinken, -tanzen, -schreien - eben eine verdammt geile Zeit haben! Schaut vorbei!

Die Los geht's um 22 Uhr, bevor es um Mitternacht zum Screening des Movies geht. Wir stellen schon mal das Bier kalt!

Pleasure Snowboard Magazin presents Isenseven "Kaleidoscope" Premiere Dresden supported by Planet Sports
  • Freitag, 04. November 2011
  • Sektor Evolution, Dresden
  • On the decks: Defneetiv und DJ Alex Schiller
  • Doors open: 22:00 Uhr // Movie screening 00:00 Uhr
Isenseven Kaleidoscope Premiere Dresden Isenseven Kaleidoscope Premiere Dresden Isenseven Kaleidoscope Premiere Dresden
 
Bottom Line von Pirate Movie Production
07.10.2011
Deutschland Premiere „Bottom Line“ von Pirate Movie Production
Bottom Line von Pirate Movie Production Bottom Line von Pirate Movie Production


Planet Sports präsentiert den zehnten Streich der Piraten

Die Innsbrucker Snowboardcrew „Pirates“ meldet sich von ihrer Weltumseglung zurück und hat eine Schatztruhe randvoll mit feinstem Snowboarding mitgebracht. Ihr bereits zehntes Werk hört auf den Namen „Bottom Line“ und wird erstmals in Deutschland auf der Premiere in München am 7.Oktober 2011 im Crux dem Publikum präsentiert.

Der musikalische Support kommt heuer von der wohl erfolgreichsten Dj Crew aus Innsbruck, den Wax Wreckaz. Busy Fingaz, Juwee und Fu werden ein Partyset spielen, dass sie extra für die Pirate Premierentour einstudiert haben. Das ganze wird mit 4 Turntables performt und wird garantiert jeden einzelnen Besucher zum Tanzen bringen. Die Residents des Crux dürfen natürlich auch nicht fehlen. So wird Dan Gerous mit seinen fetten Beatz den Dancefloor gehörig einheizen. Außerdem wird Invasion Sound für ein karibisches Warmup sorgen.

Höhepunkt des Abends bleibt aber natürlich die Weltpremiere des neuen Films „Bottom Line“.Die Fahrer des Films werden aus der ganzen Welt verteilt nach München anreisen, um den Film mit dem Publikum zu bestaunen. Die Besucher können hautnah die Stars des Films miterleben und dabei noch mit jeder Menge Give aways von Mütze bis Snowboard beschenkt zu werden. Um ein brandneues Snowboard zu ergattern ist aber dennoch ein bisschen Kreativität gefragt, denn nur der bestverkleidete Pirat wird sich darüber freuen können.

Die ganze Sache beginnt um 22:00 Uhr. Karten gibt’s an der Abendkassa für 8 €. Weitere Infos zur Premierentour gibt es unter
www.pirate-movie-production.com/events
www.crux.me
www.pleasuremag.com
www.planet-sports.de
Teaser: http://www.vimeo.com/28352137
 
Quiksilver German Championships 2011
01-08.10.2011
Quiksilver German Championships 2011, Mimizan-Plage / Frankreich
Quiksilver German Championships 2011
Vom 1. bis 8. Oktober 2011 kämpfen in Mimizan-Plage in Frankreich die besten deutschen Wellenreiter um den nationalen Titel. Seit 1995, der ersten Austragung auf Sylt, ist die Deutsche Meisterschaft ein unverzichtbarer Bestandteil im Jahreskalender deutscher Surfer und jährlich kommen mehr Teilnehmer dazu, die wie einst Planet Sports Teamfahrer Marlon Lipke den Traum haben, irgendwann von ihrer Leidenschaft leben zu können.

Neben Titelverteidiger Andres Wurst wird die gesamte deutsche Surf-Elite erwartet: Die Nationalteam-Surferinnen Eva Kreyer und Carla Twelkemeier, die Schwestern Sonni und Janni Hönscheid, die bei den Deutschen Meisterschaften beide schon auf dem Treppchen standen, oder auch Vincent Scholz, der letztes Jahr nur knapp am Titel vorbeischrammte und sich 2011 endlich den Sieg holen möchte. Vielleicht kehrt sogar Marlon Lipke zu seinen Karriereanfängen zurück und holt sich eine Startnummer: „...Wenn es zeitlich irgendwie möglich ist, werde ich versuchen, dieses Jahr mal wieder vorbeizuschauen.“
Teilnehmer können sich über den Veranstalter Wavetours

Teilnehmer können sich über den Veranstalter Wavetours anmelden. Das Eventticket, das auch Zuschauer erwerben können, kostet 29 Euro und enthält das offizielle Starter Package sowie den Eintritt zu allen Partys: http://www.wavetours.com/wellenreiten/specials/qgc2011/

Facts:
Was? Quiksilver German Championships 2011
Wann? 1.-8. Oktober 2011
Wo? Mimizan-Plage/ Frankreich
Wie? Gestartet wird in den Klassen Open/ Open Women, Longboard/ Longboard Women, Juniors (nicht älter als 18), Cadets (nicht älter als 16), Senioren (ab 28 Jahren), Masters(ab 35 Jahren)
 
Absinthe Premiere Dresden Neues Rundkino
01.10.2011
Absinthe Premiere Dresden Neues Rundkino
Absinthe Premiere Dresden Neues Rundkino
Absinthe Films zeigt auf der Premieren Tour durch Europa erneut Snowboarden in Reinform: die schönsten Spots, die besten Rider, die beeindruckendsten Tricks und vieles mehr. Für die Premierengäste gibt es einen Snowboard-Trip nach Kanada zu gewinnen!

Die Schweizer Filmemacher lassen es sich auch dieses Jahr nicht nehmen der Snowboard Community ihr neuestes Werk "twel2ve" im Rahmen einer großen Premieren-Tour durch 21 Städte in ganz Europa zu präsentieren! Das bedeutet 21 Mal Snowboarden auf der großen Leinwand, 21 Mal Party mit DJ-Sound bis in die frühen Morgenstunden, 21 Mal nervöse Vorfreude aufs Shredden.

Mit "twel2ve" läutet Absinthe Films den Winter ein. Die Größen der Snowboard-Szene - darunter Gigi Rüf (AUT), Dan Brisse (USA), Nicolas Müller (SUI), Bode Merrill (USA), Wolfgang Nyvelt (AUT) und Snowboard-Prinzessin Annie Boulanger (CAN), entführen euch in die entlegensten Powder-Landschaften und zu den ungewöhnlichsten urbanen Snowboard-Spots - von Kanada und USA über Schweden, Japan und die Türkei bis Russland. Gezeigt wird die Chose natürlich in superscharfer HD-Qualität. Zusätzlich zum Hauptfilm "twel2ve" wird der Kurzfilm "YES. it's a movie" der YES. Snowboard Crew gezeigt: JP Solberg (NOR), DCP (CAN) und Romain deMarchi (SUI) sind fast die ganze Tour mit von der Partie.

Mit im Absinthe-Film dabei sind: Bode Merrill, Gigi Rüf, Dan Brisse, Nicolas Müller, Sylvain Bourbousson, Wolfgang Nyvelt, Romain DeMarchi, JP Solberg, Annie Boulanger, Lucas Debari, Johnnie Paxson und Mat Schaer.

Der Kartenvorverkauf erfolgt in unserem Shop in der Prager Str. 4a. UVP:4Euro
Absinthe Premiere Dresden Neues Rundkino Absinthe Premiere Dresden Neues Rundkino Absinthe Premiere Dresden Neues Rundkino
Absinthe Premiere Dresden Neues Rundkino Absinthe Premiere Dresden Neues Rundkino Absinthe Premiere Dresden Neues Rundkino
 
Isenseven Kaleidoscope Premiere Hamburg
30.09.2011
Isenseven "Kaleidoscope" Premiere Hamburg
Isenseven Kaleidoscope Premiere Hamburg
Ein Jahr harte Arbeit, Blut und Tränen haben ein Ende: Der Movie ist fertig und die Premierentour zu Isensevens "Kaleidoscope" steht an!

Am Freitag, den 30. September macht sie halt in Hamburg: im Festplatz Nord (Nordkanalstraße 46) wird dieses Jahr mit Isenseven die Post abgehen.

KARTEN GIBTS AB SOFORT IM PLANET SPORTS STORE AM GÄNSEMARKT 45 FÜR 8 EUR!

DJ Alex Schiller himself und Alex D´Espace stehen an den Decks, die euch mit feinsten Partytunes einheizen. Die Jungs von Isenseven werden die Nacht mit euch und euren Buddys durchfeiern, -trinken, -tanzen, -schreien - eben eine verdammt geile Zeit haben! Schaut vorbei!

Die Los geht´s um 22 Uhr, bevor es um Mitternacht zum Screening des Movies geht. Wir stellen schon mal das Bier kalt!

Pleasure Snowboard Magazin presents Isenseven "Kaleidoscope" Premiere Hamburg supported by Planet Sports

  • Freitag, 30. September 2011
  • Kartenvorverkauf (8 EUR): Planet Sports Store HH, Gänsemarkt 45
  • Festplatz Nord, Hamburg
  • On the decks: DJ Alex Schiller himself und Alex D´Espace
  • Doors open: 22:00 Uhr // Movie screening 00:00 Uhr


http://www.isenseven.de/blox/index.php
Isenseven Kaleidoscope Premiere Hamburg Isenseven Kaleidoscope Premiere Hamburg Isenseven Kaleidoscope Premiere Hamburg
Isenseven Kaleidoscope Premiere Hamburg Isenseven Kaleidoscope Premiere Hamburg Isenseven Kaleidoscope Premiere Hamburg
 
Absinthe Premiere Hamburg Zeise Kinos
29.09.2011
Absinthe Premiere Hamburg Zeise Kinos
Absinthe Premiere Hamburg Zeise Kinos
Absinthe Films zeigt auf der Premieren Tour durch Europa erneut Snowboarden in Reinform: die schönsten Spots, die besten Rider, die beeindruckendsten Tricks und vieles mehr. Für die Premierengäste gibt es einen Snowboard-Trip nach Kanada zu gewinnen!

Die Schweizer Filmemacher lassen es sich auch dieses Jahr nicht nehmen der Snowboard Community ihr neuestes Werk "twel2ve" im Rahmen einer großen Premieren-Tour durch 21 Städte in ganz Europa zu präsentieren! Das bedeutet 21 Mal Snowboarden auf der großen Leinwand, 21 Mal Party mit DJ-Sound bis in die frühen Morgenstunden, 21 Mal nervöse Vorfreude aufs Shredden.

Mit "twel2ve" läutet Absinthe Films den Winter ein. Die Größen der Snowboard-Szene - darunter Gigi Rüf (AUT), Dan Brisse (USA), Nicolas Müller (SUI), Bode Merrill (USA), Wolfgang Nyvelt (AUT) und Snowboard-Prinzessin Annie Boulanger (CAN), entführen euch in die entlegensten Powder-Landschaften und zu den ungewöhnlichsten urbanen Snowboard-Spots - von Kanada und USA über Schweden, Japan und die Türkei bis Russland. Gezeigt wird die Chose natürlich in superscharfer HD-Qualität. Zusätzlich zum Hauptfilm "twel2ve" wird der Kurzfilm "YES. it's a movie" der YES. Snowboard Crew gezeigt: JP Solberg (NOR), DCP (CAN) und Romain deMarchi (SUI) sind fast die ganze Tour mit von der Partie.

Mit im Absinthe-Film dabei sind: Bode Merrill, Gigi Rüf, Dan Brisse, Nicolas Müller, Sylvain Bourbousson, Wolfgang Nyvelt, Romain DeMarchi, JP Solberg, Annie Boulanger, Lucas Debari, Johnnie Paxson und Mat Schaer.

Der Kartenvorverkauf erfolgt in unserem Shop am Gänsemarkt 45. UVP: 6Euro
Absinthe Premiere Hamburg Zeise Kinos Absinthe Premiere Hamburg Zeise Kinos Absinthe Premiere Hamburg Zeise Kinos
 
Red Bull Dsitrict Ride Nürnberg
10.09.2011
Red Bull Dsitrict Ride Nürnberg
Red Bull Dsitrict Ride Nürnberg
Nach fünf Jahren Wartezeit ist es endlich wieder soweit: Der Red Bull District Ride kommt zurück nach Deutschland. Der spektakulärste Event der Bike-Geschichte wird am 10. September von 15 bis 18 Uhr in Nürnberg 40.000 erwartete Fans des Urban Freeridings in Atem halten. Beim Red Bull District Ride geht es um Style, Technik und Kreativität: Die Crème de la Crème der internationalen Freeride-Szene zeigt an verschiedenen Obstacles entlang der Strecke sensationelle Tricks. Der Parcours schlängelt sich durch die gesamte Nürnberger Altstadt, die Hindernisse in den verschiedenen Districts werden für die 25 besten Rider der Welt eine extreme Herausforderung sein. Der Eintritt ist frei.

Alle Informationen unter www.redbulldistrictride.com.
 
Pleasure Snowboard Magazin presents Rome
10.09.2011
Pleasure Snowboard Magazin presents Rome "The Shred Remains" Premiere supported by Planet Sports
Pleasure Snowboard Magazin presents Rome
Kämmt euren Bart und legt das skinny Beinkleid an! Rome Snowboards und das Pleasure Snowboard Magazin schmeißen am Samstag, den 10. September 2011 die München-Premiere zu Romes neuem Movie "The Shred Remains"! Die gesamte Rome-Posse belegt an diesem Abend das Art Babel (Karlsstr. 47a, Ecke Augustenstr.), um euch ihr drittes Meisterwerk zu präsentieren.

An den Decks stehen Sir Hannes (Atomic Café) und Alex Schiller (Isenseven), die an diesem Abend für die feinsten Partytunes sorgen. Obendrauf setzt´s auch noch jede Menge Goodys, die ihr euch unter den Nagel reißen könnt. Der Whisky steht schon Kopf - aufgesperrt wird um 22 Uhr.

Im Movie zu sehen sind LNP, MFR, Lucas Debari, Bjorn Leines, Ståle Sandbech, Rusty Ockenden, Johnny Lazz, Will Lavigne, Marie Hucal und natürlich die AM Army.

Mehr zu Rome und "The Shred Remains" gibt's auf www.romesnowboards.com und schaut sich auch gleich noch den TEASER an: http://www.pleasuremag.com/news/1804/rome-shred-remains-teaser
 
Absinthe Premiere München Filmtheater Sendlinger Tor
16.09.2011
Absinthe Premiere München Filmtheater Sendlinger Tor
Absinthe Premiere München Filmtheater Sendlinger Tor
Absinthe Films zeigt auf der Premieren Tour durch Europa erneut Snowboarden in Reinform: die schönsten Spots, die besten Rider, die beeindruckendsten Tricks und vieles mehr. Für die Premierengäste gibt es einen Snowboard-Trip nach Kanada zu gewinnen!

Die Schweizer Filmemacher lassen es sich auch dieses Jahr nicht nehmen der Snowboard Community ihr neuestes Werk "twel2ve" im Rahmen einer großen Premieren-Tour durch 21 Städte in ganz Europa zu präsentieren! Das bedeutet 21 Mal Snowboarden auf der großen Leinwand, 21 Mal Party mit DJ-Sound bis in die frühen Morgenstunden, 21 Mal nervöse Vorfreude aufs Shredden.

Mit "twel2ve" läutet Absinthe Films den Winter ein. Die Größen der Snowboard-Szene - darunter Gigi Rüf (AUT), Dan Brisse (USA), Nicolas Müller (SUI), Bode Merrill (USA), Wolfgang Nyvelt (AUT) und Snowboard-Prinzessin Annie Boulanger (CAN), entführen euch in die entlegensten Powder-Landschaften und zu den ungewöhnlichsten urbanen Snowboard-Spots - von Kanada und USA über Schweden, Japan und die Türkei bis Russland. Gezeigt wird die Chose natürlich in superscharfer HD-Qualität. Zusätzlich zum Hauptfilm "twel2ve" wird der Kurzfilm "YES. it's a movie" der YES. Snowboard Crew gezeigt: JP Solberg (NOR), DCP (CAN) und Romain deMarchi (SUI) sind fast die ganze Tour mit von der Partie.

Mit im Absinthe-Film dabei sind: Bode Merrill, Gigi Rüf, Dan Brisse, Nicolas Müller, Sylvain Bourbousson, Wolfgang Nyvelt, Romain DeMarchi, JP Solberg, Annie Boulanger, Lucas Debari, Johnnie Paxson und Mat Schaer.

Der Kartenvorverkauf erfolgt in unseren Shops am Oberanger 16! UVP:7Euro
 
Isenseven 'Kaleidoscope' Weltpremiere
16.09.2011
Isenseven "Kaleidoscope" Weltpremiere
Isenseven 'Kaleidoscope' Weltpremiere
Ein Jahr harte Arbeit, Blut und Tränen haben ein Ende: Der Movie ist fertig und die Weltpremiere zu Isensevens "Kaleidoscope" steht an!

Am Freitag, den 16. September verlagern die Jungs von Isenseven sämtliche Energie dort hin, wo auch letztes Jahr die Post abging: Das legendäre Kesselhaus im Münchener Norden (Lilienthalalle 35 // U6 Freimann). Zur Unterstützung stehen die Schweizer DJs Prince Boogie und Clastsoud an den Decks, die euch mit feinsten Partytunes einheizen. Die Jungs von Isenseven werden die Nacht mit euch und euren Buddys durchfeiern, -trinken, -tanzen, -schreien - eben eine verdammt geile Zeit haben! Und das beste daran: Wenn mit den ersten Sonnestrahlen die Musik leiser wird, geht es am Samstagmorgen direkt weiter zum Wiesn-Anstich. Die Hänge hinter den Zelten sind noch unverkotzt. Schaut vorbei!

Los geht´s um 21 Uhr, bevor es um 23 Uhr zum Screening des Movies geht. Und dieses Mal versprechen die Jungs von Isenseven, den Film wirklich um 23 Uhr über die Screens flimmern zu lassen. Keine Sekunde später. Goodys gibt's auch - wir stellen schon mal das Bier kalt!

Tell your friends (don't tell your parents) - mehr zur Weltpremiere findet ihr auf www.isenseven.de und auf Facebook.
Den Teaser zu "Kaleidoscope" gibt´s HIER: http://www.pleasuremag.com//videos/1752/video-isenseven-kaleidoscope-trailer-2011
 
BURTON Launch bei Planet Sports in München
13.08.2011
BURTON Launch bei Planet Sports in München
BURTON Launch bei Planet Sports in München
Sturmwarnung für den 13.08.11: BURTON Snowboard sagt voraus, dass der erste Wintersturm ausgewählte Snowboardshops erreichen wird! Mit "betroffen": Planet Sports München - am Oberanger 16.

Ab dem Tag können dort die neuesten Hard- und Softgoods begutachtet und natürlich auch gekauft werden. Auch wird der Sturm die neuen 2012 BURTON Kataloge mit zu Planet Sports bringen, welche alle Details zur neuen BURTON Linie und zum Team beinhalten - Ihr könnt also zu den Auserwählten gehören, die den neuen Katalog in den Händen hält.

Weiteres Highlight an dem Tag: bei jedem Kauf eines BURTON Artikels gibt's ein BURTON Goodie for free*!

Für guten Sound wird niemand geringeres als DJ Busy Fingaz von den Wax Wreckaz (Planet Sports Team) sorgen. Auch um Euren Magen müsste Ihr Euch keine Sorgen machen: Snacks und Drinks stehen Euch gratis zur Verfügung**.

Also wappnet Euch für den Sturm, kommt vorbei im Shop und sichert Euch als einer der ersten die neuesten Teile von BURTON Snowboards.

Verfolgen könnt Ihr die aktuellen Sturmwarnungen auf www.burton.com.

Bis Samstag. Wir freuen uns auf Euch,
Euer Planet Sports Team

Öffnungszeiten: Mo-Fr.: 11 bis 20 Uhr, Sa: 10-20 Uhr
 
2nd Munich Surf Festival
04.-07.08.2011
2nd Munich Surf Festival
2nd Munich Surf Festival
Wenn Skateboards Fahrräder ersetzen, die Theresienwiese von Surfbrettern anstatt von Dirndln geziert wird und der rauhe Norden Einzug hält, ist das Surffestival zurück in München, seiner zweiten Heimat. Vom 4. bis 7. August wird das "2nd Munich Surffestival" in der Alten Kongresshalle und weiteren Spots in München zu Hause sein - dabei hat das Team von HHonolulu Events für die Münchner indiesem Jahr noch mehr zu bieten als 2010. Keine andere Stadt in Deutschland genießt urbanes Surfen so sehr wie München und um das zu erhalten und Brettsportlern und solchen, die es werden wollen, eine Plattform zu bieten, wird Stadtsurfen auf dem Surffestival in allen Facetten geboten. Denn nicht nur die rund 40 Aussteller werden den Münchnern am Freitag und Samstag Neues aus der Szene präsentieren; auch Surf-Künstler stellen ihre Werke in einer der ersten Ausstellungen dieser Art auf dem Festivalgelände aus. Aktiv werden können die Besucher beim Surf-Yoga, Tarp-Surfing, im Iriedaily Skatepark oder in Shaping- und Repair Workshops, die for free angeboten werden. Eröffnet wird das Surffestival schon am Donnerstagabend mit der Filmpremiere von Rip Curls »First Love« presented by Planet Sports.

Feinstes DJ Lineup darf am Samstagabend natürlich nicht fehlen - dann verwandelt sich die Kongresshalle in die O'NEILL Partylocation und Max Mausser, Alex Schiller und Sir Hannes übernehmen das Ruder. Zum Ausklang des 2nd Munich Surffestivals wird es am Sonntagabend chillig: Unter freiem Himmel,im "Kino, Mond & Sterne", werden die Europafilmpremieren von "Manufacturing Stoke" und Rip Curls "Float" presented by Planet Sports gezeigt.
 
Ombak Surf Film Festival Cologne
06.08.2011
Ombak Surf Film Festival
Ombak Surf Film Festival Cologne Ombak Surf Film Festival Cologne
Seit nunmehr 5 Jahren gibt es das Ombak Bali Filmfestival, das inzwischen erfolgreichste Forum für Independent Surf Movies und Dokus in Südostasien. Jeden Sommer wird den besten Filmemacher und Fotografen aus dem Surfbereich ermöglicht, ihre Arbeiten in der balinesischen Touristenhochburg Kuta einem immer größer werdenden internationalen Publikum zu präsentieren. Neben renommierten Größen, wie dem mehrfach preisgekrönten Taylor Stelle, hat im vergangenen Jahr auch der deutsche Filmemacher Björn Richie Lob die Chance genutzt, die Surfwelt mit seinem Werk "Keep Surfing" für das Riversurfen am Münchner Eisbach zu begeistern. "Ombak", indonesisch für "die Welle", schwappt nun über nach Europa.
Erstmals sollen 2011 auch europäische Surffilmbegeisterte in Köln die Möglichkeit bekommen, einen Einblick in die medialen Kunstschätze der internationalen Surfszene zu bekommen.
Am Samstag, 6. August von 19h bis 23h, zeigt "Ombak Cologne" Indoor mit Filmen wie "Birthright", "Chasing the Swell", "Dark Side of the Lens", "Fiberglass and Megapixels" und "Who is J.O.b" eine begeisternde Auswahl. Birthright: Ein Kurzfilm von Sean Mullens über seinen an den Rollstuhl gefesselten Freund, dessen Passion zum Paddelsurfen so manchen Zuschauer zu herzen gehen wird.
Chasing the Swell: Bog Wave Surfen im Pazific produziert von der Los Angeles Times! Der Film wird euch das Gefühl geben, selbst eines dieser Monster zu droppen.
Dark Side of the Lens: Die Magie des Ozeans gibt Einblicke in das Leben des britischen Surf- Wasserfotografen Micky Shmitch und in seine University of Life, wie er liebevoll die Ozeane nennt.
Fiberglass and Megapixels: Die Jagd mach dem perfekten Moment - das Leben der Surf Fotografen findet jährlich in Hawaii seinen Höhepunkt rund um das Finale der ASP World Tour. Eine Gruppe von profesionellen Surf Fotografen teilen uns ihre Erfahrungen mit, was es heißt das perfekte Bild, der perfekten Moment auf Film zu bannen.
Who is J.O.B.: Wer steckt hinter Jaimie O'Brien für den "Pipeline", eine der krassesten Wellen der Welt, als Spielplatz gedient hat. Ob der Film diese Frage klärt, wissen wir nicht, aber wir können uns auf Surfaction der extra Klasse freuen.
Im Vorfeld der Filmvorführung am Abend lädt der "Blackfoot Beach" zu einem entspannenden Badetag ein. Die 3. Etappe des offenen Stand-Up-Paddeling (SUP) Drei-Seen-Bermuda Cups wird hier ausgetragen, jeder kann mitmachen.
Um 23h lassen wir den Tag mit einer Surfer-Party so richtig schön ausklingen. Wipe Out garantiert!

Ombak Surf Film Festival Cologne // 6. August 10h-open end // Blackfoot Beach
Am Frühlinger See, Stallagsbergweg 1, 50769 Köln
Infos unter www.facebook.com/ombak bzw. www.blackfoot-beach.de
 
Pleasure Snowboard Magazin presents Isenseven´s Kaleidoscope Trailer Premiere supported by Planet Sports
23.06.2011
Pleasure Snowboard Magazin presents Isenseven´s Kaleidoscope Trailer Premiere supported by Planet Sports
Pleasure Snowboard Magazin presents Isenseven´s Kaleidoscope Trailer Premiere supported by Planet Sports
Ihr wollt ´ne geile Party? Wir auch! Wir schmeißen die Trailer Premiere zu Isensevens neuem Streifen "Kaleidoscope" Am 23. Juni 2011 nehmen wir, das Pleasure Snowboard Magazin, zusammen mit Planet Sports, Isenseven und natürlich euch das CRUX (Ledererstraße 3) in München auseinander! "Kaleidoscope" ist nicht umsonst der Name des neuen Movies - an diesem Donnerstag (Freitag ist zwar kein Feiertag, gefeiert wird trotzdem!) werdet auch ihr doppelt/dreifach/vierfach sehen und mit den Jungs von Isenseven, ein Haufen Industrie-Leuten und vielen weiteren coolen Menschen kräftig auf die Kacke hauen. Für feinste Beats sorgen Alex D´Espace (Starmelt) und Alex Schiller (Isenseven), und das bedeutet Indie Rock, Elektro, Party Remixe und andere tolle Sachen.
Bereits letztes Jahr wurde zu diesem Anlass die Elli Disco partytechnisch auseinander genommen - heuer muss das CRUX dran glauben. Und wer vor gut 12 Monaten dabei war weiß, dass frühes Kommen Pflicht ist, um einen Platz zu ergattern. Pünktlich um 22 Uhr gehen die Türen auf, bevor es um Mitternacht an den Trailer und ans Shaken geht.


Pleasure Snowboard Magazin presents "Isenseven Trailer Premiere" supported by Planet Sports

+CRUX - Ledererstraße 3, München (U/S-Bahn Marienplatz)
+Donnerstag, 23. Juni 2011
+DJs: Alex D´Espace (Starmelt), Alex Schiller (Isenseven)
+Doors open: 22:00 Uhr
+Einlass ab 18 Jahren

www.pleasuremag.com - www.isenseven.de - www.crux.me
 
Planet Sports ADH Open
11. - 18.06.2011
Planet Sports ADH Open
Planet Sports ADH Open
In der Pfingstwoche, vom 11.06. - 18.06.2011 werden in Seignosse wieder die Wellen geschlitzt und die Studenten rocken die französische Atlantikküste! In den Klassen Open, Open Woman, Longboard und Longboard Woman wird Deutschlands beste/r Student/In gekürt. Die Sieger können wieder massig Surfstuff unserer Sponsoren abstauben!

Mehr Infos bekommt Ihr hier: www.wavetours.com


Planet Sports ADH Open

Planet Sports ADH Open

Planet Sports ADH Open

 
Pleasure Snowboard Magazin presents 'Isenseven's Season Ender' supported by Planet-Sports
01.06.2011
Pleasure Snowboard Magazin presents "Isenseven's Season Ender" supported by Planet-Sports
Pleasure Snowboard Magazin presents 'Isenseven's Season Ender' supported by Planet-Sports
Es ist wieder an der Zeit wo die Blumen blühen und man sich überlegt ob man Snowboard gegen Skateboard und Boardshort eintauscht. Der Winter dieses Jahr war grütze und deswegen sollten wir brav austrinken damit die Wettergötter uns nächste Saison wieder viel Schnee schenken. Am Mittwoch, 01. Juni haben wir das Ende der Saison im Sugar Club in der Herzogspitalstrasse 6, München gefeiert. Für das Warmup sorgte Isen's Alex Schiller bevor die Dj's Not.fx (Nice!, Crux) und D-Nice (Yum Yum) die Tanzfläche zum beben brachten. Jeder der in Boardshort bzw. Bikini kam wurde mit einer Boarderschorle for free entlohnt.
Isenseven's Season Ender supported by Planet-Sports!
 
CLASH 2011 presented by Relentless
20. - 22.05.2011
CLASH 2011 presented by Relentless
CLASH 2011 presented by Relentless
Und der Pott geht nach: Bel­gien! An diesem Woch­enende wurde die Skatehalle-Berlin erneut zum Zen­trum des europäis­chen Skate­board­ings. Am Ende des Tages stieg Axel Cruys­berghs ganz oben aufs Trep­pchen und sicherte sich so den größten Teil der 12.500,-€ Preis­geld. Die bei­den übrigen Plätze auf dem Podium gin­gen an Flip-Wonderboy Louie Lopez aus Kali­fornien und Lem Villemin aus Stuttgart. Die Vert-Krone holte sich Ren­ton Mil­lar aus Aus­tralien, der um Haares­bre­ite vor Lokalmata­dor Jür­gen Hor­rwarth lan­dete. Den drit­ten Platz belegte der Finne Jussi Korho­nen. Schon am Sam­stagabend fiel die Entschei­dung im Death or Glory Bowl­jam pre­sented by Zimt­stern. Bei Schweiß und Adren­a­lin in der Luft und elek­trisierten Zuschauern gab es hier den Wahnsinn zum Anfassen. Der junge Cur­ren Caples aus Ven­tura in Kali­fornien beein­druckte dabei am meis­ten und ver­wies Jür­gen Hor­rwarth aber­mals knapp auf Platz zwei, vor dem Fran­zosen Julien Benoliel.

Den Zuschauern beim CLASH 2011, präsen­tiert von Relent­less Energy Drink, bot sich das gesamte Woch­enende über Skate­board­ing auf höch­stem Niveau. Skate­boarder aus ganz Europa und Übersee zeigten ein­drucksvoll was auf dem Par­cour der Skatehalle-Berlin möglich ist.

Im Street-Finale war die gesamte Band­bre­ite an Skat­estyles zu sehen: Lennie Burmeis­ter, der ger­ade noch den Par­cour der Skatehalle-Berlin überar­beitet hat, zeigte wie man mal abseits der gängi­gen Lines fahren kann. Lem Villemin bewies auf seine smoothe Art ein­drucksvoll, dass er nach seiner schw­eren Kniev­er­let­zung vom Vor­jahr noch besser gewor­den ist und Louie Lopez beein­druckte Zuschauer und Judges mit läs­si­gen Cab Flips. Axel Cruys­berghs ist endgültig im Begriff, kein Kleiner mehr zu sein: Impos­si­ble Lip­slides und Back­tail 270 Outs am Uprail sind wohl Beweis genug.

Der Vert­jam wurde zum großen Show­down zwis­chen Jür­gen Hor­rwarth und Ren­ton Mil­lar. Beide flo­gen diverse McTwists bis fast unter die Decke, knall­ten Madon­nas und Body Jars aufs Cop­ing, rat­terten Grinds durch die roughe Pool­cop­ing Cor­ner und slide­ten Lip­tricks fast über die gesamte Bre­ite der Rampe; ein Fotofin­ish der bei­den Fre­unde sozusagen, bei dem am Ende wohl Ren­tons Flip 5-o den Unter­schied machte.

Die neugestal­tete Steincoping-Corner im Bowl war der Hin­gucker im Zimt­stern Bowl­jam. Der Sound, den das Ding bei Ferit Batirs Mach-2-Lipslide, bei Julien Beno­liels Nos­grind oder Cur­rens Gap to Tail­slide machte, klingt Allen die da waren bes­timmt immer noch in den Ohren.
Presented wurde der Skate-Clash u.a. von Planet Sports.

Für alle, die beim Clash 2011 nicht dabei sein konnten - hier ein paar Impressionen:

CLASH 2011 presented by Relentless CLASH 2011 presented by Relentless CLASH 2011 presented by Relentless
 
Alt gegen Neu Tausch-Aktion in Hamburg
16.05. - 21.05.2011
Alt gegen Neu Tausch-Aktion in Hamburg
Alt gegen Neu Tausch-Aktion in Hamburg
Von Montag, 16.05.11 bis einschließlich Samstag, 21.05.11 gab es die einmalige Gelegenheit seine alten, ausgelatschten Sneaker gegen einen 20 Euro Gutschein für ein neues Paar Sneaker in unserem Hamburger Store einzulösen. Rund 400 Paar Schuhe haben wir gesammelt und werden diese an eine wohltätige Organisation spenden. Für den Erfolg dieser gelungenen Aktion möchte sich das ganze Planet Sports Team herzlichst bei allen helfenden Füßen bedanken und wünschen Euch viel Spaß mit den neu erstandenen Sneakern.
 
4TH HAMBURG SURFFESTIVAL
12. - 15.05.2011
4TH HAMBURG SURFFESTIVAL
4TH HAMBURG SURFFESTIVAL
4th Hamburg Surffestival übertrifft alle Erwartungen
Am vergangenen Wochenende fand das Hamburg Surffestival bereits zum vierten Mal statt. An vier Tagen in vier verschiedenen Locations drehte sich alles um das Thema Wellenreiten und Brettsport.
Zum Auftakt am Donnerstagabend besuchten 320 Surfbegeisterte das Zeise Kino in Ottensen, um die Europafilmpremiere von "First Love" zu genießen. Neben neuen Eindrücken und Impressionen weiblichen Surfens, gab es Goodies der Partner und Sponsoren, sodass kaum einer mit leeren Händen das Kino verließ.
Am nächsten Tag ging es gleich weiter nach Bispingen bei Hamburg zur stehenden Welle am Snow Dome. 22 Starter, unter ihnen die besten Flusssurfer der Welt, wie Gerry Schlegel, Jan Vogt und Tao Schirrmacher, und viele andere bekannte Gesichter der deutschen Surfszene trafen sich, um "King of the Küste" zu werden. Rund 150 Zuschauer feuerten die Athleten an und so bekam das Publikum Flusssurfen mit Manövern und Tricks aus dem Skateboardbereich der Spitzenklasse geboten. Am Ende konnte der Münchner Gerry Schlegel den Männer- Contest und Valerie Schlieper den Frauen-Contest für sich entscheiden.
Am Abend war dann nahezu "Bunker abreißen" angesagt. Eine 50 Meter lange Schlange vor dem Terrace Hill am Medienbunker Hamburg und rund 800 feierwütige Surfer, Skater und Fans von "Dirty Disco Youth" rockten den Club bis in die frühen Morgenstunden. "Das war mit Abstand die erfolgreichste Party, die HHonolulu Events jemals in Hamburg veranstaltet hat", freut sich Christoph Zingelmann, Mitveranstalter des Surffestivals.
Nur wenige Stunden später öffnete das Goldbekhaus in Winterhude seine Pforten und den Besuchern wurde einiges geboten: 10 Surf-Künstler, 25 Aussteller aus dem Boardsportbereich, ein Stand Up Paddling Testcenter auf dem Goldbekkanal und der riesige Pop Up Skatepark mit Contest waren die Highlights der Tage. Trotz wechselndem Wetter, fanden etwa 2500 Gäste am Samstag und Sonntag ihren Weg auf das Festivalgelände und zu der Tradeshow, um sich über die neuesten Trends zu informieren und die Faszination Brettsport zu erleben. "Mit diesem Erfolg haben wir das Hamburg Surffestival im Norden etabliert und freuen uns schon sehr auf das nächste Jahr", so Christoph Zingelmann abschließend. Aber jetzt geht es für das Team von HHonolulu Events zum 2nd Munich Surffestival, das vom 4. bis 7. August in München stattfinden wird.
Weitere Informationen rund um die Surffestivals 2011 sind unter www.surf-festival.com zu finden.

Für alle, die beim Hamburger Surffestival 2011 nicht dabei sein konnten - hier ein paar Impressionen:

4TH HAMBURG SURFFESTIVAL 4TH HAMBURG SURFFESTIVAL 4TH HAMBURG SURFFESTIVAL
 
A Tale Of Two Cities
06.05.2011
A Tale Of Two Cities
A Tale Of Two Cities
Etnies "A Tale Of Two Cities" richtet seine Spotlights auf zwei Skater, die aus zwei verschiedenen europäischen Städten kommen und diese Stadt liebevoll ihre Heimat nennen. Nach den ersten beiden Auflage in den Jahren 2010 und 2011, als Joe Gavin und Willow ihre Heimatstädte Manchester und Berlin präsentiert haben, sowie Tukka Korhonen und Julian Furones die Städte Helsinki und Leon, folgt nun die dritte Episode mit Axel Cruysberghs und Jürgen Horrwarth, die jeweils die Städte Poperinge (Belgien) und Metzingen (Stuttgart) mit all ihren geheimen Spots präsentieren. Wie auch schon bei den vorherigen Auflagen von A Tale Of Two Cities haben Axel und Jürgen Ihre eigene Bekleidung und Schuhe entworfen, deren einzigartigen Designs Ihre Heimatstädte wiederspiegeln. Für die aktuelle Saison setzte Axel mit seinem eigens gestaltetem Colorway auf den etnies Jameson 2 Mid Schuh, Jürgen Horrwarth ließ seine künstlerischen Eingebungen auf dem etnies RVS nieder. AM 6. Mai wurde bei der Shoe Release Party Jürgen´s Schuh nun erstmals der Öffentlichkeit präsentiert - in Zusammenarbeit mit Planet Sports und der Skatehalle Berlin. Bei dem Vert Ramp Jam wurde auch ordentlich Gas gegeben und die Gewinner haben eine Wildcard für die Vert Ramp Session beim diesjährigen CLASH Contest gewonnen. Für ein reichhaltiges, traditionelles A La Jürgen BBQ (Brezn, Thüringer und Sauerkraut) sowie jede Menge gratis Drinks wurde auch gesorgt.
Bilder und weitere Infos gibts hier: http://skatehalle-berlin.de
 
Summer Opening 2011 in München und Hamburg
Am Samstag, 16.04.11 war es endlich soweit: Bei Planet Sports startete die Summer Saison mit einem großen Summer Opening in München und Hamburg.
Summer bei Planet Sports heißt die neuesten Sommer-Styles von unseren Top-Marken wie Adidas, Burton, Vans, Carhartt, Billabong, O`Neill, Roxy, Volcom, DC und vielen mehr. Und eine riesige Auswahl an Skateboards, Surfboards, Wakeboards von Marken wie Element, Light, Liquid Force, Buster, etc.

Ein großes Dankeschön geht an unsere Partner: Langenese, Red Bull, Quiksilver&Roxy und Billabong, die uns mit Eisklassikern, Red Bull & Red Bull Cola, T-Shirts und Giveaways unterstützt haben.
Wir freuen uns auf Euch in unseren Shops München und Hamburg.

Für alle, die beim Summer Opening 2011 nicht dabei sein konnten - hier ein paar Impressionen:

Summer Opening 2011 in München und Hamburg Summer Opening 2011 in München und Hamburg Summer Opening 2011 in München und Hamburg
Summer Opening 2011 in München und Hamburg Summer Opening 2011 in München und Hamburg Summer Opening 2011 in München und Hamburg
 
Chill and Destroy Tour
Chill and Destroy Tour
Chill and Destroy Tour
Am 02. April 2011 stand das Finale der Chill and Destroy Tour auf dem Terminplan einiger ambitionierter Snowboarder. An insgesamt 10 Qualifikations-Tourstopps der CaD Tour haben sich jeweils die Erstplatzierten Snowboarder für das als SWATCH TTR Worldtour 3Star Event dotierte CaD Tourfinale am Hintertuxer Gletscher qualifiziert. Außerdem wurde das Starterfeld noch mit einigen vielversprechenden Wildcards aufgefüllt. Der Rahmen des SWATCH TTR Worldtour 3Star CaD Events auf dem Hintertuxer Gletscher war wirklich eines Tourfinales würdig. Das Wetter, der Park der Support von den Zillertaler Gletscherbahnen das Riding-Level und nicht zuletzt die Rider selbst haben das CaD Finale zu einem grandiosen Erlebnis für alle und zu einem wirklich gelungenen Abschluss einer tollen, erlebnisreichen und aufregenden Tour gemacht. "Eine rundum gelungene und äußerst erfolgreiche Nachwuchs Slopestyle Tour, mit insgesamt 11 Snowboard und 8 Freeski Tourstopps und über 900 Teilnehmern ist am Samstag zu Ende gegangen", so das Fazit des Tourmanagers Frank "Facy" Knuerr. Wir (das CaD Team) freuen uns bereits jetzt schon wieder auf eine tolle Chill and Destroy Tour 2012 und darauf, viele von den Ridern im nächsten Winter wieder bei uns auf der CaD Tour dabei zu haben...! Jetzt wünschen wir allen Ridern erst einmal eine tolle Sommerzeit...!"
Ein paar Bilder des Finales seht Ihr hier - mit freundlicher Unterstützung von Steffen Berger: www.howiesphotography.com
Chill and Destroy Tour Chill and Destroy Tour Chill and Destroy Tour
Chill and Destroy Tour Chill and Destroy Tour Chill and Destroy Tour

Weitere Bilder und Ergebnisse der Chill and Destroy Tour gibts unter: http://www.chillanddestroy.com/snowboard/
 
DC Rookie Contest Kitzbühel
19.03.2011
DC Rookie Contest Kitzbühel
DC Rookie Contest Kitzbühel
Am 19. März hieß es wieder "it's Rookie Time" im DC Snowpark in Kitzbühel.

Vom mieserablen Wetter haben sich die Rookies (bis zum vollendeten 18. Lebensjahr) haben sich die Rookies überhaupt nicht beeindrucken lassen und haben beim Contest so richtig Gas gegeben. Wow! Gejudged wurden sie u.a. von Planet Sports Teamfahrern Marco Smolla und Fips Strauss.

Zu gewinnen gab es jede Menge Sachpreise von DC, Planet Sports und Pleasure und für guten Sound sorgte der DJ Maxi Ziener.

Die Gewinner des DC Rookie Contests in Kitzbühel sind:
1. Julian Kossmann
2. Simon Reitsamer
3. Andre Höflich

...und Best Trick Winner ist Philipp Kundratitz. Wir gratulieren!

Danke Rookies für den tollen Tag im Schnee und danke Planet Sports Teamfahrer Marco Smolla und Philipp Strauss für Euren Support.
Stay tuned.

Für alle, die nicht am DC Rookie Contest teilnehmen konnten - hier ein paar Impressionen:

DC Rookie Contest Kitzbühel DC Rookie Contest Kitzbühel DC Rookie Contest Kitzbühel
DC Rookie Contest Kitzbühel DC Rookie Contest Kitzbühel DC Rookie Contest Kitzbühel
 
RIDE Shakedown Garmisch-Partenkirchen
11.-12.03.2011
RIDE Shakedown Garmisch-Partenkirchen
RIDE Shakedown Garmisch-Partenkirchen
Für die Europa-Premiere des TTR 4 Star Events am 11. und 12. März 2011 hatten die Jungs von RIDE Garmisch-Partenkirchen als erste Location auserkohren. Wie auch schon vor ein paar Jahren bei der GAP Session, entschied man sich bei RIDE die Competitions, nämlich Rail Jam und Big Air beziehungsweise beides in Kombination, im Skisprung-Stadion im Schatten der malerischen Zugspitze abzuhalten.
Ebenso einzigartig war auch das Format, bei dem geladene Pros und vielversprechende AMs um ein Preisgeld von stolzen 35.000 Euro antraten. Dabei traten die Fahrer beim Rail Jam zu einer Jam Session an, beim Big Air wurde anders verfahren: Zwei gejudgte Runs und unendlich viele Training-Runs im Rahmen eines Zeitlimits. Einziger Haken: Die Fahrer mussten vor dem Drop-In sowohl ihre Tricks am Kicker und Rail-Setup vorhersagen, als auch anmelden, ob ihr Run gewertet werden soll, oder dieser als Trainings-Run zählt. Von den beiden gewerteten Runs zählte der beste. Sieger des ersten RIDE Shakedown Europas war der 17-jährige Engländer Jamie Nicholls. Auch die Nachwuchssnowboarder kamen nicht zu kurz, sie hatten am Freitag, 11.03.11 die Chance, sich während der Planet Sports Amateur-Qualifikation zu beweisen. Alles in allem war der erste RIDE Shakedown in Europa ein Erfolg.
Wir freuen uns auf nächstes Jahr und können nur jedem raten, 2012 zur zweiten Auflage des RIDE Shakedowns Europe nach Garmisch-Partenkirchen zu kommen! Der Eintritt wird auch dann wieder for free sein. Die RIDE Shakedown Tour geht weiter, der nächste Stopp ist am 18. und 19. März in The Summit at Snoqualmie, WA, USA. Das Tourfinale findet vom 01. bis 02. April in der Heimat des RIDE Shakedowns am Mont Saint-Sauveur in Kanada statt. Für die Veranstalter bedeutet das Jahr 2011 einen Meilenstein in ihrer Eventgeschichte und man sieht der Rückkehr 2012 in die Alpen bereits freudig entgegen.

Für alle, die beim Ride Shakedown nicht teilnehmen konnten - hier ein paar Impressionen:

RIDE Shakedown Garmisch-Partenkirchen RIDE Shakedown Garmisch-Partenkirchen RIDE Shakedown Garmisch-Partenkirchen
 
Planet Sports presents Pleasure ISPO Mayhem supported by Techine & Grenade
06.02.2011
Planet Sports presents Pleasure ISPO Mayhem supported
by Techine & Grenade
Planet Sports presents Pleasure ISPO Mayhem supported by Techine & Grenade
Holla atcha boy! Das Pleasure Snowboard Magazin, Technine, Grenade und Planet Sports luden zum dopesten Shit der Stadt. Die legendäre Pleasure ISPO Party stand bereits zum 15. Mal an! Gleich am ersten Tag der Messe. Gefeiert wurde mit Euch und der gesamten Snowboard-Industry-Posse in den Schrannenclub zum Pleasure ISPO Mayhem. Die Boys von Technine und Grenade waren mit am Start. Wir. Hunderte steezy andere Leute. Und natürlich ihr, Folks!

Fette Beats lieferten die hochkarätigen DJs: Creathief (Chromemusic) hat bereits mit Bands wie Portishead, Daftpunk, Beastie Boys, Gusgus, Oasis und David Holmes gearbeitet und die Lücke zwischen elektronischer- und Rockmusik geschlossen. Roger Rekless (REW!ND) legte auf und rappte für jeden - erst Recht für euch! Aspect (Deckpackers) wurde mit seiner DJ Crew 2008/2009 DJ Vize-Weltmeister. Al Rock (Ghetto Blaster Classix) ist ein Veteran der HipHop-DJs der Republik. Er ist Resident der Ghetto Blaster Classikz und Teil der legendären Plastik Jugganuts. Scream (REW!ND) kam als Teil der deutschen Produzentenszene in den Schrannenclub. Er produzierte bzw. remixte schon für Sido, Kool Savas, Jan Delay, Samy Deluxe uvm. Dope!

Planet Sports presented Pleasure ISPO Mayhem supported by Techine & Grenade.
 
Billabong Air & Style Innsbruck-Tirol
05.02.2011
Billabong Air & Style Innsbruck-Tirol
Billabong Air & Style Innsbruck-Tirol
Am 05. Februar 2011 war es wieder soweit! Der Billabong Air & Style öffnete seine Pforten für den legendärsten Contest der Snowboardgeschichte zu seiner 18. Saison. In der Geburtsstätte, im Bergisel Stadion Innsbruck, fand der TTR 6 Star stadium straight jump statt.

Die weltbesten Snowboarder läuteten in einem Kopf-an-Kopf Wettkampf ein neues Kapitel in der Snowboardgeschichte ein. Der diesjährige Sieger ist Mark McMorris aus Kanada. Er setzte sich im Superfinale der besten 4 vor 11.000 Zuschauern im ausverkauften Bergisel-Stadion mit einem Cab 1260 Double Cork durch. Wie immer erlebte die Air&Style Fangemeinde auch diese Saison wieder den einzigartigen Mix aus Live Bands und Snowboardcontest. Jan Delay & Pennywise haben der Partymeute beim Billabong Air & Style so richtig eingeheizt.

Checkt die neue Website www.air-style.com. Hier bekommt ihr alle News und Informationen zur Air & Style Saison 2010/2011!

Der Billabong Air&Style wird u.a. supported von Planet Sports.
 
Am Air&Style Wochenende brennt es im Blue Chip!!!
04.02. - 05.02.2011
Am Air&Style Wochenende brennt es im Blue Chip!!!
Planet Sports & Zimtstern present:
Am Air&Style Wochenende brennt es im Blue Chip!!!
Am Air & Style Wochenende wurde wie immer kräftig gefeiert.
Planet Sports & Zimtstern presented: BPM Spezial. Folgende DJs waren am Freitag mit am Start:
Drifter & Mortensen (CH Zimtstern DJ Team)

DJ FU (Wax Wreckaz / Planet Sports / Zimstern DJ Team)
Wildstyle Aktion Hip Hop - Club - Elektro-Mash up

Samstag ließen A Skillz (UK Finger Lickin Records) & Wax Wreckaz Crew (Planet Sports / Zimstern DJ Team) die Plattenteller glühen.

 
Grilomentary: Österreich-Premiere in Innsbruck
03.02.2011
Grilomentary: Österreich-Premiere in Innsbruck
Grilomentary: Österreich-Premiere in Innsbruck
Im Vorfeld des Air&Styles 2011 wurde im Innsbrucker Metropol-Kino der Snowboardfilm "Grilomentary" über den Slowenen Marko Grilc gezeigt. Der Profi-Snowboarder und auch Planet Sports Teamfahrer hatte 2009 den Air & Style in Innsbruck gewonnen. Der 27-jährige Slowene ist mittlerweile ein alter Hase im Snowboard-Biz, war in frühen Jahren Junioren-Weltmeister in der Halfpipe und konnte sein Ausnahmetalent schon in etlichen Video-Produktionen beweisen.

Im Film Grilomentary wurde er eine Saison lang von einem Kamera-Team begleitet.
Da Planet Sports mehr als begeistert ist über den Neuzugang von Marko im eigenen Team, hat Planet Sports diesen Abend supported.

Am 05. Februar 2011 war es wieder soweit! Der Billabong Air & Style öffnete seine Pforten für den legendärsten Contest der Snowboardgeschichte zu seiner 18. Saison. In der Geburtsstätte, im Bergisel Stadion Innsbruck, fand der TTR 6 Star stadium straight jump statt.

Die weltbesten Snowboarder läuteten in einem Kopf-an-Kopf Wettkampf ein neues Kapitel in der Snowboardgeschichte ein. Der diesjährige Sieger ist Mark McMorris aus Kanada. Er setzte sich im Superfinale der besten 4 vor 11.000 Zuschauern im ausverkauften Bergisel-Stadion mit einem Cab 1260 Double Cork durch. Wie immer erlebte die Air&Style Fangemeinde auch diese Saison wieder den einzigartigen Mix aus Live Bands und Snowboardcontest. Jan Delay & Pennywise haben der Partymeute beim Billabong Air & Style so richtig eingeheizt.

Checkt die neue Website www.air-style.com. Hier bekommt ihr alle News und Informationen zur Air & Style Saison 2010/2011!

Der Billabong Air&Style wird u.a. supported von Planet Sports.
 
Monster Energy BBQ Session
29.01.2011
Monster Energy BBQ Session
Monster Energy BBQ Session Monster Energy BBQ Session
Am 29.01.2011 fand im Snowpark Oberammergau an den Wankliften die "Monster Energy BBQ Session" statt. Bei bestem Wetter wurde um 10 Uhr wurde der Park geöffnet und um 12 Uhr war dann der offizielle Start der BBQ Session mit anschließender "Best Trick Session". Fette Sachpreise im Wert von 2.000 € gab zu gewinnen, u.a. von Planet Sports, Vans, Smith Optics & Monster Energy.

Results und Pics findet Ihr unter: www.funpark-oberammergau.de
 
Pleasure und Isensevens CHRISTMAS BASH
17.12.2010
Pleasure und Isensevens CHRISTMAS BASH
Pleasure und Isensevens CHRISTMAS BASH
Kurz vor Weihnachten feierte das Pleasure Snowboard Magazin und Isensven mit Euch den CHRISTMAS BASH. Bevor es wirklich ruhig und besinnlich zum Fest wird, gaben die Jungs von Pleasures, Isenseven & Planet Sports noch einmal richtig Gas.

Am Freitag, den 17. Dezember 2010, ging es in den Bash Club (Maximilianstraße 11) nach München zum größten Christmas Bash der Stadt. Die Location war dem einen oder anderen bereits von der legendären Pleasure-Halloween-Party bekannt. Dieses Jahr standen Sir Hannes (Atomic Café) und Alex D'Espace (Starmelt) an den Plattenspielern und versorgten euch mit feinsten Beats. Nachdem Ihr noch mal so richtig gefeiert habt, kann Weihnachten kommen.
 
'Aus alt mach neu' Aktion
Im Rahmen unserer "Alt gegen Neu" - Aktion hattet Ihr die Möglichkeit euren Kleiderschrank von Altlasten zu befreien und diese bei uns im Shop gegen einen Gutschein einzulösen. Egal ob Schuhe, Snowboards, Outerwear oder Boots, es wurde fleißig getauscht. Pünktlich zu Weihnachten haben wir die Spenden an den Kreisjugendring München Stadt übergeben. Frauke Gandl, die im Namen des Kreisjugendring München Stadt die Spenden entgegen genommen hat, freut sich sehr den Kindern zu Weihnachten damit eine große Freude zu bereiten. Für den Erfolg dieser Tausch-Aktion möchte sich das ganze Planet Sports Team sehr herzlich bei allen Tausch-Freudigen bedanken und wünscht Euch viel Spaß mit den neuen Schuhe, Boots, Snowboards, Jacken und Hosen.
 
Snowboard-Movie-Premiere LOVEOLUTION 2
10.12.2010
Snowboard-Movie-Premiere LOVEOLUTION 2
Snowboard-Movie-Premiere LOVEOLUTION 2
Loveolution Premiere - LOVE feierte am 10.12.10 in München
Dank dem Support der Fans und den vielen Anfragen hat sich das Loveolution Team entschlossen, auch in München Gas zu geben und ihren neuen Film LOVEOLUTION II gezeigt und anschliessend celebriert...;)

Wer den ersten Film von LOVE gesehen hat, wird wissen, dass neben hartem Riding auch die Kreativität hochgehalten wird.

...Fahrer wie: Marc Swoboda, Seppi Scholler, Gulli Gudmundsson, Mike Casanova, Markus Keller, Matevz Pristaevec, Kurt Rubik, Thomas Feurstein und Dominik Wagner haben... die letzte Saison hart gearbeitet und auf der ganzen Welt (Europa, Usa, Japan, Neuseeland) Footage gesammelt um diesen aussergewöhnlichen Film möglich zu machen. Liebe zum Detail und Unterhaltung sind garantiert.



Da es ja auch darum geht nach dem Film eine "leiwande"...(deutsche übersetzung..."ent-krasse") Nacht miteinander zu verbringen hat das Loveolution Team geschaut, dass das Rahmenprogramm demensprechent ausfällt! Gefeiert wurde u.a. mit den DJs wie Tommy Montana und Dan Derous, außerdem versüsste DJ DSL (G-Stone) den Abend.
 
Jährlicher Planet Sports Lagerverkauf in der Schrannenhalle München
02.-04.12.2010
Jährlicher Planet Sports Lagerverkauf in der Schrannenhalle München
Jährlicher Planet Sports Lagerverkauf in der Schrannenhalle München
Dieses Jahr am 02.12.10 war es soweit. Der bisher größte Planet Sports Lagerverkauf öffnete wieder die Türen und auch in diesem Jahr, erwarteten die Besucher jede Menge Highlights.

Sensationelle drei Tage hatte der Lagerverkauf in der Vorweihnachtszeit geöffnet: Von Donnerstag 02.12. bis Samstag den 04.12.2010. Und in diesem Jahr konnten sich die Schnäppchenjäger in der kompletten Schrannenhalle austoben. Auf ca. 3000 m2 Fläche präsentierte Planet Sports über 80.000 Planet Sports Artikel. Stylische Street- und Snowwear, Boards, Boots und Bindungen, Sneakers und Accessoires von Marken wie Volcom, Quiksilver, Billabong, Burton, Nitro, Vans, Carhartt, Adidas, Dakine, Bench, Roxy, Nike uvm. wurden zu sensationell günstigen Outlet-Preisen angeboten, 50-80% reduziert!

Besonderes Highlight in diesem Jahr war der Verkauf der original Burton-Musterkollektion Herbst/Winter 2010/11!

Ein großes Dankeschön auch noch mal an alle, die so viel Geduld beim Schlangestehen hatten.

Für alle, die nicht am Lagerverkauf teilnehmen konnten - hier ein paar Impressionen:

Planet Sports Lagerverkauf vom 02.-04.12.2010 in der Schrannenhalle München Planet Sports Lagerverkauf vom 02.-04.12.2010 in der Schrannenhalle München Planet Sports Lagerverkauf vom 02.-04.12.2010 in der Schrannenhalle München
Planet Sports Lagerverkauf vom 02.-04.12.2010 in der Schrannenhalle München Planet Sports Lagerverkauf vom 02.-04.12.2010 in der Schrannenhalle München Planet Sports Lagerverkauf vom 02.-04.12.2010 in der Schrannenhalle München
 
'Aus alt mach neu' Aktion
01./02.11.-27.11.2010
"Aus alt mach neu" Aktion
'Aus alt mach neu' Aktion 'Aus alt mach neu' Aktion
Vom 01. bzw. 02.11.10 hattet Ihr die Möglichkeit Euren Kleiderschrank von Altlasten zu befreien und Euch mit unseren Gutscheinen den neuesten Stuff günstiger zu holen. Denn im November lief in unseren Münchener Shops und auch in unserem Hamburger Shop die Aktion "Tausche alt gegen neu". Wir möchten uns hier schon einmal für die zahlreichen Spenden bedanken. Diese werden wir Kinder und Jugendlichen des Kreisjugendring München-Stadt übergeben. Mehr zur Spendenübergabe gibt's in Kürze.
 
Rip Curl 'Welcome Home Vol II' Premiere in München
05.11.2010
Rip Curl 'Welcome Home Vol II' Premiere in München
Rip Curl 'Welcome Home Vol II' Premiere in München
Vergangene Saison drehte Rip Curl für ihren ersten Snowboardfilm 'Welcome Home'. Das gute Ding war ein großer Erfolg für die Jungs, weswegen sie nun ihren zweiten Film 'Welcome Home Vol II' in den Kasten bekommen haben. Mit von der Partie sind Elias Elhardt, Victor Delerue, Nils Arvidsson, Nate Johnstone, Janne Lipsanen, Aron Holtermann, Martin Seiler, Mati Radaelli, Dani Sastre, Remi Lamazouere und Darius Heristchian.
 
DJ Neil Armstrong live im Planet Sports Shop Hamburg
05.11.2010
DJ Neil Armstrong live im Planet Sports Shop Hamburg
DJ Neil Armstrong live im Planet Sports Shop Hamburg
Am Freitag den 05.11.10 war es soweit, der weltweit gefeierte Neil Armstrong aus New York City erwartete Euch an den Plattentellern in unserem Shop am Gänsemarkt 45. Neil Armstrong stand u.a. auf der Bühne mit Kanye West, Puff Daddy und Rihanna, hat bei den Olympischen Spielen und vor 100.000 Menschen auf dem Glastonbury Festival aufgelegt und ist au§erdem offizieller Tour DJ von "the one and only" Jay-Z. Drei Stunden lang feierte Neil mit Euch in unserem Shop und für einige gab es sogar kostenlosen "Scratch"-Unterricht. Präsentiert wurde das Ganze von Adidas Originals und Planet Sports.

Watch DJ Neil Armstrong at the "adidas Originas Star Wars Cantina"

Watch out DJ Neil Armstrong at Planet Sports:

Einige Impressionen von DJ Neil Amstrong im Planet Sports Shop Hamburg

 
O«Neil 'Deeper' Premiere in München
21.10.10
O'Neill "Deeper" Premiere in München
O«Neil 'Deeper' Premiere in München
Einer der bekanntesten und besten Big-Mountain-Fahrer ist Jeremy Jones. Um euch die Urform des Snowboardens näher zu bringen, hat Jeremy zusammen mit O'Neill einen Film über diesen scheinbar vergessenen Aspekt gemacht. Die Premiere zu "Deeper" wurde am Donnerstag, den 21. Oktober 2010 in München gefeiert. Place-to-be war die Isarpost in der Sonnenstraße 24-26. Vor und nach dem Screening gab es feinste Beats von den DJs Body Movin (DJ Thomilla und DJ Friction). Die beiden sollten euch ohnehin schon bekannt sein, schließlich hat DJ Thomilla bereits mit den Fantastischen Vier, und DJ Friction mit Freundeskreis zusammengearbeitet. Obendrauf legte Jeremy Jones gleich auch noch eines seiner Jones Snowboards, die er auf der Premiere persönlich verloste, sowie O'Neill/Philips-Headphones und viele schicke Give-Aways. Wer mehr von Jeremy Jones sehen wollte, hatte dazu Gelegenheit bei Planet Sports am Oberanger 16. Hier unterschrieb Jeremy Jones am Nachmittag fleißig Autogramme.
 
Isenseven Don't Panic! Hamburg-Premiere
15.10.10
Pleasure Snowboard Magazin presents Isenseven "Don't Panic!" Hamburg- Premiere supported by Planet Sports
Isenseven Don't Panic! Hamburg-Premiere
Hamburg, hat gefeiert! Am Freitag, den 15. Oktober 2010, reisten die Herren von Isenseven in der Hansestadt an, um dort ihren neuen Movie "Don't Panic!" im 13. Stock (Max-Brauer-Allee 279) zu feiern. Eine Videopremiere, die sich gewaschen hat. Dafür sorgten nicht nur ein Haufen anwesender Isenseven-Fahrer wie Alex Tank, Esel und auch Planet Sports Teamfahrer Marco Smolla, Basti Kuhn und Christophe Schmidt, sondern auch die DJs Alex Schiller (Isenseven) und Wu (Isenseven).
 
Großes Winter Opening in unseren Shops am Oberanger 16
09.10.10
Großes Winter Opening in unseren Shops am Oberanger 16
Großes Winter Opening in unseren Shops am Oberanger 16
Am Samstag, 09. Oktober läutete Planet Sports in seinen beiden Shops am Oberanger 16 die Snowboardsaison ein. Ab sofort findet Ihr dort Münchens größte Snowboard-Auswahl! Jede Menge Highlights waren an diesem Tag für Euch geboten: die aktuelle Foursquare und Special Blend Musterkollektion gabs um 40% reduziert und den Standard Snowboardservice für 10 statt 25 €. Planet Sports Teamrider Eero Ettala war ebenfalls mit von der Partie und stand mit Rat und Tat beim Kauf von Snowboards, Bindungen und Boots zur Seite. Natürlich war mit Popcorn und Red Bull for free auch an diesem Tag wieder für das leibliche Wohl gesorgt.

Einige Impressionen vom Winter Opening 2010

 
Start der Film und Partytour zum 15. Jubiläum von SURFERS in die nächste Runde
08.10.10
Start der Film und Partytour zum 15. Jubiläum von SURFERS in die nächste Runde
Start der Film und Partytour zum 15. Jubiläum von SURFERS in die nächste Runde
SURFERS wurde 15 Jahre alt. Das sind 15 Jahre Herzblut, 15 Jahre spannende Geschichten, 15 Jahre spektakuläre Fotos und 15 Jahre pures Surfen. Immer wieder haben wir in dieser Zeit versucht euren Ansprüchen gerecht zu werden und alles aus der internationalen, aber vor allem aus der deutschen Surf-Szene heraus zu holen. Auf der Suche nach der perfekten Welle haben wir unzählige Kilometer abgerissen, Pros bei unzähligen Titeln bejubelt, Bretter am laufenden Band gewachst, geshreddet und gebrochen und dabei nie die Party aus den Augen verloren.

Und da die SURFERS-Crew noch nie zu müde war ihre Hintern nach einer gediegenen Session nicht auch noch auf die Tanzfläche zu hieven und ordentlich durchzufeiern, haben sie das zusammen mit RipCurl in München gemacht!

Die SURFERS Nightsession und die Party zum 40. Geburtstag von RipCurl fand am Freitag den 08.10. in München in der Edmoses Bar statt. Ein Hammer-Programm erwartete die Partymeute: Taylor Steeles "Melali - The Drifter Session", den einzigartigen Surffilm, der einen elektrischen Mix von einigen der besten Surfer der Welt zeigt und dabei zu den Ursprüngen des Surffilms zurückkehrt, wurde an diesem Abend präsentiert.

Im Anschluss gab es noch eine fette Tombola mit noch fetteren Preisen, bevor es im Anschluss auf der Tanzfläche zu den mächtigen Sounds von den Wax Wreckaz, präsentiert von Planet Sports, richtig ab ging.
 
Nitro Team Video Weltpremiere in München
07.10.10
Nitro Team Video Weltpremiere in München
Nitro Team Video Weltpremiere in München
Der Streifen mit dem Namen TURN ON TUNE OUT DROP IN präsentiert nicht nur das Global Team, sondern auch viele europäische und internationale Nitro-Rider. Sie alle waren in der vergangenen Saison permanent mit einem vierköpfigen Team auf der ganzen Welt unterwegs und haben Hammer-Shots und lustige Sidestories digital gebannt. Das Ergebnis ist das mit Sicherheit beste Team-Video von Nitro Snowboards aller Zeiten - und DAS wurde am 07.10.10 als Weltpremiere in der Kranhalle gefeiert! Neben dem Planet Sports Teamrider Eero Ettala, waren weitere Rider vertreten: Bryan Fox, Jon Kooley, Markus Keller, Marc Swoboda, Ben Bilocq, Anton Gunnarsson, Erik Botner, Nils Arvidsson, Jules Reymond, Thomas Feurstein...
 
Decks for Myanmar
 
Decks for Myanmar
Decks for Myanmar
Helfende Hände von Planet Sports für rollende Füße in Myanmar

Skateboarding hat sich in den vergangenen Jahren bis in die entlegensten Gegenden unseres Planeten vorgearbeitet und ist mittlerweile eine weltweite Angelegenheit. Allerdings kann die Liebe zu dem Brett auf vier Rollen nicht überall so unkompliziert und selbstverständlich wie hierzulande ausgeübt werden. Bestes Beispiel ist Myanmar (Burma) und seine extrem aktive Skateboard-Szene, die seit langem unter der dort herrschenden Militärdiktatur und den damit verbundenen Importbeschränkungen leidet. Aus diesem Grund hat Planet Sports bereits im August anlässlich der Versteigerung für die Aktion "Decks for Myanmar" ein Deck des renommierten Künstlers Wisk 157 ersteigert und der Organisation 500 Euro gespendet. Der freischaffende Artist Can Dere Steel aka Wisk 157 (www.wisk157.com), geboren in Plymouth und aufgewachsen in München, konnte sich nicht nur aufgrund seiner burmesischen Wurzeln bestens mit der Aktion identifizieren. Vielmehr zeigt der ehemalige Schüler der Graffiti-Ikone Loomit (www.loomit.de) regelmäßig sein soziales Engagement in Form von integrativen Graffiti Workshops, wo er seine flexiblen und vielfältigen Techniken an interessierte Jugendliche vermittelt.
 
Planet Sports Sommer Online Gewinnspiel
 
Planet Sports Sommer Online Gewinnspiel: Das Reisetagebuch unseres Billabong Pro Tahiti Gewinners
Planet Sports Sommer Online Gewinnspiel
Der Hauptpreis bei unserem großen Sommer-Onlinegewinnspiel 2010 (eine Reise für 2 Personen zum Billabong Pro Tahiti) ging an Björn F. aus Hamburg. Er hat uns seine Eindrücke und Erlebnisse in einem kurzen Reisebericht zusammen getragen.
Viel Spaß beim Lesen!

Hier gehts zum Tagebuch
 
Volcom Stone presents: 9191- A Methematical Equation Of Sideways Style
23.09.2010
Volcom Stone presents: 9191- A Methematical Equation Of Sideways Style
Flyer Volcom Stone presents: 9191- A Methematical Equation Of Sideways Style
9191 bietet einen Einblick in die atemberaubenden, schneebedeckten Traumlandschaften des Zeitreisenden und Shred- Mysteriums Gigi Rüf. Jedes Jahr aufs Neue durchkreuzt Gigi die Stratosphäre in Sachen Snowboarding und 9191 enthält seine gesammelten Visionen einer Saison, aufgezeichnet auf 16mm Film, Super8 und HD Video. Gedreht wurde überall auf der Welt, von Neuseeland, Östereich und der Schweiz über die USA und Chile bis hinauf nach Alaska. Begleitet wird Gigi dabei von seinen Freunden Wille Yli-Luoma, Bryan Iguchi, Luke Mitrani, Curtis Ciszek, Blair Habenicht, Nicolas Müller, Jake Blauvelt, Wolle Nyvelt und noch vielen mehr. Der exklusiv für Volcom Entertainment produzierte Soundtrack stammt von Baron (extremely sorry) und entstand in Zusammenarbeit mit vielen namhaften Künstlern wie Dave Lombardo (Slayer), Oliver Ackermann (A Place to Bury Strangers), Mike Conte (Early Man), Hesta Prynn, and Jaime Lynn (Kandi Coded). 9191 ist der erste Snowboard Movie überhaupt mit einer eigenen Filmmusik von Anfang bis Ende! Die Premiere in der Freiheizhalle wurde presented by Planet Sports.
 
Planet Sports Shoperöffnung in Hamburg
18.09.2010
Planet Sports Shoperöffnung in Hamburg
Planet Sports Shoperöffnung in Hamburg
Seit dem 18. September 2010 heißt es: Hamburg City here we are! In sensationeller Innenstadtlage Hamburgs - am Gänsemarkt 45 - haben wir nun unsere erste Filiale in Norddeutschland eröffnet. Die gigantische 1.200 qm Ladenfläche, verteilt über 2 Stockwerke, bietet jetzt genügend Platz um Euch endlich auch im Norden das komplette Planet Sports Sortiment präsentieren zu können. Neben Food & Drinks for free gab es Musik von den Assoto Sounds, bei unserem Glückrad gab es jede Menge kleine und große Preise zu gewinnen und die aktuelle Burton Musterkollektion 2010/2011 gab es 40% unter dem empfohlenen regulären Verkaufspreis! Als weiteres Highlight waren einige Fahrer aus dem Planet Sports Snow-, Surf-, und Skateteam unter den Gästen: Marco Smolla, Lisa Filzmoser, Marlon Lipke, Jay Thompson und auch Mack McKelton. Wir sind immer noch überwältigt von dem Andrang am 18.09. Danke an alle, die da waren, denn nur mit Euch konnte die Shoperöffnung ein großartiger Erfolg werden! Erste Eindrücke gibt's hier. Wer nicht dabei sein konnte hat nun von Montag bis Samstag die Gelegenheit zwischen 10 und 20 Uhr bei Planet Sports Hamburg zu shoppen.

Einige Impressionen vom "Store Opening" in Hamburg

 
Pleasure Snowboard Magazin presents Isenseven 'Don't Panic!'world premiere supported by Planet Sports
17.09.2010
Pleasure Snowboard Magazin presents Isenseven "Don't Panic!"world premiere supported by Planet Sports
Pleasure Snowboard Magazin presents Isenseven
Seit dem 18. September 2010 heißt es: Hamburg City here we are! In sensationeller Innenstadtlage Hamburgs - am Gänsemarkt 45 - haben wir nun unsere erste Filiale in Norddeutschland eröffnet. Die gigantische 1.200 qm Ladenfläche, verteilt über 2 Stockwerke, bietet jetzt genügend Platz um Euch endlich auch im Norden das komplette Planet Sports Sortiment präsentieren zu können. Neben Food & Drinks for free gab es Musik von den Assoto Sounds, bei unserem Glückrad gab es jede Menge kleine und große Preise zu gewinnen und die aktuelle Burton Musterkollektion 2010/2011 gab es 40% unter dem empfohlenen regulären Verkaufspreis! Als weiteres Highlight waren einige Fahrer aus dem Planet Sports Snow-, Surf-, und Skateteam unter den Gästen: Marco Smolla, Lisa Filzmoser, Marlon Lipke, Jay Thompson und auch Mack McKelton. Wir sind immer noch überwältigt von dem Andrang am 18.09. Danke an alle, die da waren, denn nur mit Euch konnte die Shoperöffnung ein großartiger Erfolg werden! Erste Eindrücke gibt's hier. Wer nicht dabei sein konnte hat nun von Montag bis Samstag die Gelegenheit zwischen 10 und 20 Uhr bei Planet Sports Hamburg zu shoppen.
 
Pirates Hooked Premiere im Backstage / München
11.09.2010
Pirates Hooked Premiere im Backstage / München
Pirates Hooked Premiere im Backstage / München
Pirates conquer Munich. Das Piratenschiff ist nicht zu stoppen: einen Tag nach der Weltpremiere in Innsbruck segelte es auch schon nach München weiter, um dort der Snowboard begeisterten Partymeute ihren neuesten Streifen Hooked zu präsentieren. Mit an Board hatten sie niemand geringeren als Trouble Andrew, I-Shine und die Wax Wreckaz. Alles “ kindly supported by Planet Sports”.
 
Absinthe Nowhere Premiere im Kino Sendlinger Tor / München
10.09.2010
Absinthe Nowhere Premiere im Kino Sendlinger Tor / München
Absinthe Nowhere Premiere im Kino Sendlinger Tor / München
Während des letzten Jahrzehnts hat sich die Schweizer Firma Absinthe Films zu einer festen Grösse in der internationalen Snowboard-Industrie gemausert. Das neueste Werk «NowHere» vereint einige der weltbesten Snowboarder und nimmt die Zuschauer auf einen unvergesslichen Trip von Alaska bis Russland und allem was dazwischen liegt. Der Film wird während der Premieren-Tour in 22 europäischen Städten gezeigt, wovon eine Station das Sendlinger Tor Kino in München war. Nach dem Film ging es dann mit einigen aus der Crew und den Fans in die Bar Ksar weiter.
 
Wake Masters in Hamburg
04.09.2010
Wake Masters in Hamburg
Wake Masters in Hamburg
Das erste Wakeboard Event auf der Hamburger Binnenalster - ein grandioser Erfolg. Die Vodafone Wake Masters präsentierten sich einem begeisterten Publikum des 35ten Hamburger Alstervergnügens. Bei strahlendem Sonnenschein und prall gefüllten Besucherplätzen zeigten die Wakeboarder in Augenweite des Rathauses Ihre besten Tricks.

Gezogen von einem nur 7,5 Kilowatt kleinen Elektromotor sprangen die 27 Athleten über eine Sprungschanze (Kicker) und schlitterten gekonnt über einen Slider. Gestartet wurde in den drei Altersklassen "bis 19", bis 30 und in der Kategorie Master über 30 Jahre.

Die Besucher freuten sich über die kostenlose Erfrischung mit Hamburger Wasser vom Presenting Partner Hamburg Wasser / Hamburg Energie. Nach der Siegerehrung ging der sportliche Tag mit einer ausgelassenen Party in der West Coast Lounge just um die Ecke der Alster weiter. Das Wakeboard Event auf der Hamburger Binnenalster wurde präsentiert von Planet Sports.
 
Videograss Europa-Premiere 'Bon Voyage' in München
04.09.2010
Videograss Europa-Premiere "Bon Voyage" in München
Videograss Europa-Premiere 'Bon Voyage' in München
VIDEOGRASS wünscht in diesem Jahr BON VOYAGE und läutete damit die Snowboard Filmpremieren-Saison für den kommenden Winter ein. Unter der Federführung von Justin Meyer gab es erneut eine authentische Inszenierung talentierter Halbchaoten. Europaweit feierte der Streifen nun erstmalig Premiere. Good Question Supplies und Planet Sports waren "Taufpate" und haben ins Nage & Sauge eingeladen. Nachdem die Kehlen ordentlich befeuchtet waren, wurde der Film wurde gebührend gefeiert.
 
Plant A Tree: Baumpflanzaktion mit Nitro Snowboards & Planet Sports
 
Plant A Tree: Baumpflanzaktion mit Nitro Snowboards & Planet Sports
Plant A Tree: Baumpflanzaktion mit Nitro Snowboards & Planet Sports
Plant a Tree ist eine Baumpflanzaktion von Nitro Snowboards und Planet Sports, die in der Snowboard-Saison 2009/10 und darüber hinaus junge Leute motivieren sollte, sich für die Natur zu engagieren.
Einen Baum zu pflanzen gehört auf jeden Fall zu den Dingen die man in seinem Leben einmal gemacht haben sollte. Es ist ein Symbol, dafür der Natur wieder etwas für ihre täglichen Wunder zurück zu geben. Genau dies ist der Ansatz bei der Baumpflanzaktion von Nitro und Planet Sports. Deshalb hat man bei Nitro und Planet Sports beschlossen die Natur in den Mittelpunkt zu stellen und auch wirklich aktiv etwas dafür zu tun. Die Baumpflanzaktion wurde ins Leben gerufen, eine Spendenaktion zu Gunsten des Waldes in der Region Oberbayern. Als Initialaktion ging eine 17 Mann starke Truppe bestehend aus Teamfahrern und Verantwortlichen beider Firmen sowie Angehörigen der Forstverwaltung Oberammergau in einen Hang, dessen Baumbestand Jahr für Jahr durch den Wintersport stark beschädigt wird, um diesen wieder aufzuforsten. Insgesamt wurden während der Saison 09/10 sage und schreibe 1500 Euro zu Gunsten des Waldes in der Region Oberbayern gesammelt. Vielen Dank an jeden von Euch, der gespendet hat! Im August 2010 erfolgte die offizielle Spendenübergabe mit Sven Horstmann (PS), Andi Aurhammer (Nitro) und Mirko Holzmüller (Nitro).
 
Planet Sports Snow, Surf-, und Wakeboard Store Eröffnung in München
14.08.2010
Planet Sports Snow, Surf-, und Wakeboard Store Eröffnung in München
Planet Sports Snow, Surf-, und Wakeboard Store Eröffnung in München
Am 14. August 2010 haben wir einen weiteren Shop in der Münchener Innenstadt eröffnet: den Planet Sports Snow Surf Wake Store. Der neue Shop befindet sich direkt neben dem großen Planet Sports Flagshipstore am Oberanger 16. Alle drei Münchner Planet Sports Filialen - Flagshipstore, Shoe Store und neu der Snow Surf Wake Store - befinden sich damit unmittelbar nebeneinander und sind vom Marienplatz und Sendlinger Tor in wenigen Minuten erreichbar.

Ab sofort findet man dort alles, was man zum Surfen und Wakeboarden braucht - angefangen bei Surf- und Wakeboards über Bindungen bis hin zu Neoprenanzügenam Oberanger 16. Damit wird Planet Sports im Sommer zum größten Surf- und Wakeboard-Anbieter in München, bestehend aus einem Sortiment aus Surf- & Wakeboard-Marken wie O'Neill, Buster, Light, Liquid Force, Billabong, New Schnitzel etc. Zur Wintersaison - ab September 2010 - bietet der Shop dann Münchens größte Snowboard-Auswahl mit Stuff von Snowboardmarken wie Burton, Rome, Nitro, Nike Snowboarding, Forum, Ride, K2, Lib Tech u.v.m.

Neben Food & Drinks for free und unserem großen Planet Sports Glücksrad, bei dem es jede Menge tolle Preise zu gewinnen gab, gab es ein weiteres Eröffnungsspecial: wer uns seinen alten Neopren mitgebracht hat, konnte diesen in einen 50 EUR Gutschein für einen neuen eintauschen. Natürlich werden die alten Neos nicht einfach auf dem Müll landen - wir werden diese (sofern sie noch brauchbar sind) der SyltKlinik für ihr "Therapeutisches Wellenreiten" spenden.

Einige Impressionen der Sports Snow, Surf-, und Wakeboard Store Eröffnung in München

 
Planet Sports presents Pleasure Sommer Fest 2010 supported by DC
17.07.2010
Planet Sports presents Pleasure Sommer Fest 2010 supported by DC
Planet Sports presents Pleasure Sommer Fest 2010 supported by DC
Meine Damen und Herren, es ist Sommer! Der heißeste seit 60 Jahren! Deshalb schmeißt das Pleasure Snowboard Magazin am Samstag, den 17. Juli 2010, die heißeste und feuchtfröhlichste Party dieser Jahreszeit: Planet Sports presents Pleasure Sommer Fest 2010 supported by DC. Und zwar in der Freiheizhalle, Rainer-Werner-Fassbinder-Platz 1 in München. Sex sells - deshalb preisen wir wie immer die heißesten Hasen an, legen aber auch Wert auf die heißesten Beats! Um die kümmert sich niemand Geringeres als die heißesten Allgäuer aller Zeiten: die Drunken Masters sorgen für den richtigen Sound beim Pleasure-Sommer-Klassiker. Ab 22 Uhr geht's ab, wir stellen schon mal das Bier kalt...

-Samstag, 17. Juli 2010
-Freiheizhalle, Rainer-Werner-Fassbinder-Platz 1, 80636 München
-> S-Bahn München Donnersbergerbrücke
-DJs : Drunken Masters
-Doors open: 22 Uhr
 
The Tony Hawk & Friends Show, Berlin - Max-Schmeling-Halle
08.07.2010
The Tony Hawk & Friends Show, Berlin - Max-Schmeling-Halle
The Tony Hawk & Friends Show, Berlin - Max-Schmeling-Halle
Am 8.Juli kam Tony Hawk mit einer genialen Show nach Berlin in die Max-Schmeling-Halle. Zeitgleich zum Start der BRIGHT Messe 2010 in der Hauptstadt brachte Quiksilver den wohl bekanntesten Vert-Skater dieses Erdballs nach Berlin. Seit 1982 begeistert Tony Hawk die Skate-Welt und ein Ende ist nicht in Sicht, ganz im Gegenteil. Nachdem er mit der Tony Hawk Show jahrelang nur in den USA getourt ist, kam er nun nach Europa um an drei exklusiven Stops die Tony Hawk-Show zu präsentieren. Neben dem Hauptevent in Berlin stehen noch Brighton und Barcelona auf dem Programm. Mit 21 Meter Breite und 7,40 Meter Höhe stand in der Max-Schmeling-Halle eine der gewaltigsten Rampen, die der europäische Kontinent je gesehen hat. Außerdem brachte N*E*R*D, die Band des Star-Produzenten Pharrell Williams und Chad Hugo die Halle zum kochen.
 
The Bright EXPERIENCE EXTRAORDINAIRE Ð Part IV (Vive Berlin!)
09.07.2010
The Bright EXPERIENCE EXTRAORDINAIRE Ð Part IV (Vive Berlin!)
The Bright EXPERIENCE EXTRAORDINAIRE Ð Part IV (Vive Berlin!)
Am 09.07.2010 fand endlich der vierte Teil der legendären Sause von MONSTER SKATEBOARD MAGAZIN, EZEKIEL, ATTICUS, AMBIGUOUS und LEGION3 statt. Auch diesmal hatten wir keine Kosten und Mühen gescheut, um gemeinsam mit der Skatehalle Berlin und dem CASSIOPEIA Club ein sommerliches Party-Spektakel aus dem Boden zu stampfen. Programm? Ordentlich Krawall und Remmi Demmi! Zur Eröffnung gab es eine flotte Bowl-Session im schicken Betonhausen - das versprach blutige Nasen und angeschlagene Knie. Zur Nerven- und Magenberuhigung richteten wir ein leckeres BBQ aus. Den ganzen Abend über wurde auf drei Floors getanzt und geschwitzt. CAULFIELD, DAMNED DAN, BEN WESSLER, ASTRONAUTS IN PARIS und die NOTHERN SOUL All-Nighters sorgten für Spiel, Spaß und Spannung.
 
1st Munich Surffestival
04.06. - 06.06.2010
1st Munich Surffestival
1st Munich Surffestival
Vom 03.-05.06. fand in der Bayerischen Metropole das 1st Munich Surffestival statt - und Planet Sports war natürlich mit dabei!

Eine ausverkaufte Filmpremiere von "Ultimate Wave Tahiti 3D" (presented by Planet Sports) bei der Festivaleröffnung am Freitagabend und endlich Sonne in München. Die anschließende BBQ Party auf der Terrasse brachte die Surfszene zusammen und einigen Kalthopfenschorlen wurde das Festival am nächsten Tag herbeigesehnt.

Die Tradeshow war das ganze Wochenende gut besucht und gab viele Eindrücke an den interssierten Besucher ab. Angenehm kühl war es in der Skatearea im Keller, hier hat sich die Münchner Skateszene an diversen Wallrides, Banks, Curbs und Tables ausgetobt. Neben dem umfangreichen Skateangebot konnten sich die Besucher bei den Sponsoren des 1st Munich Surffestival informieren und beschenken lassen. Am Stand von Planet Sports gab es jede Menge Give-Aways von heißen REEF-Girls.

Das absolute Highlight war die O'NEILL Party am Samstagabend. Die DJs Sir Hannes und Alex Schiller waren in Bestform und brachten das alte Planetarium zum beben. Abkühlung konnte man sich im extra aufgebauten Whirlpool holen und auf der Terrasse beim BBQ Surfstories austauschen. Erst nachdem Licht an und Strom abgeschaltet wurden verlie§en die letzten Feierwütigen die Location.

Erstaunlich gutes Wetter, beeindruckendes Hochwasser und das Thema Surfen lockten insgesamt 3.500 Besucher in das Forum am Deutschen Museum zum 1st Munich Surffestival.

Einige Impressionen vom ersten Surffestival in München

 
Trailerpremiere Isenseven
02.06.2010
Trailerpremiere Isenseven
Trailerpremiere Isenseven
Wer in den vergangenen Jahren brav die Trailer zu den Snowboard-Movies im Herbst angeschaut hat weiß, welchen Status diese Filmchen mittlerweile innehaben. Die Trailer-Premiere am Mittwoch, 02.06.10 zu Isensevens neuem "Flick" ‚Don't Panic' in der Elli Disco (Elisenstr. 3/Ecke Luitpoldstr.) presented by Planet Sports war mal wieder ein rauschendes Fest. Für musikalischen Glanz und zum Einstimmen auf die Movie-Saison sorgten DJ Alex Schiller (Isenseven) und Mr. AM to PM (Starmelt Club) für feinste Beats.

Für alle die den Trailer noch nicht gesehen haben:
www.isenseven.de
 
Invitational Skateboard Contest, Skatehalle-Berlin
29.05. - 30.05.2010
Invitational Skateboard Contest, Skatehalle-Berlin
Invitational Skateboard Contest, Skatehalle-Berlin
Entspannte Stimmung und ein heißes Finale beim CLASH 2010, der in diesem Jahr erstmalig von Relentless präsentiert wurde. Die Skatehalle Berlin bot am 29. und 30. Mai nun zum sechsten Mal ein Wochenende mit Skateboarding vom Feinsten. Das bunte Starterfeld internationaler Güte zeigte eine Fülle packender Tricks auf Spitzenniveau, welche auf dem überarbeiteten und farblich neugestalteten Streetparcour mit dessen frisch installierter Beleuchtungsanlage erst richtig in Szene gesetzt wurden. Nach einem atemraubenden, technisch hoch anspruchsvollen Finale konnte sich Thomas Weber, der im letzten Jahr auf Rang drei gelandet war, zum verdienten Sieger küren lassen. Auch beim "Death or Glory" Bowl Jam, der dieses Jahr erstmalig mit Unterstützung von Zimtstern stattfand, wurde ordentlich Gas gegeben. Hier bei konnte sich der Amerikaner Packy Fancher durchsetzen. Planet Sports & Zimtstern haben gemeinsam für das leibliche Wohl der Fahrer und Zuschauer mit erfrischender und selbst gemachter Zitronen-Limo, Bananenmilch und süßem Popcorn gesorgt.

Weiter Infos gibt's hier:
skatehalle-berlin.de
 
Planet Sports ADH Open 2010 vom in Seignosse Plage / Frankreich
22.05. - 29.05.2010
Planet Sports ADH Open 2010 vom in Seignosse Plage / Frankreich
Planet Sports ADH Open 2010 vom in Seignosse Plage / Frankreich
Unter dem Motto: "Raus aus der Vorlesung, rein in die Wellen!" organisierte der Surfreiseveranstalter Wavetours zum sechsten Mal die deutschen Hochschulmeisterschaften im Wellenreiten. Am Strand von Seignosse in Frankreich wurde vom 22.05. – 29.05.2010 in den Klassen Open, Open Women, Longboard und Longboard Women jeweils Deutschlands beste/r Student/In gekürt. Während in den Longboardklassen die Surfbretter mindestens 2,75 m bemessen müssen, haben die Teilnehmer in der Open Class freie Surfbrettwahl.

Der Sportevent an der französischen Atlantikküste ist mit knapp 1000 Beteiligten auch dieses Jahr ein voller Erfolg gewesen. In der Contestwoche waren 70 Helfer, knapp 200 Starter und mehr als 700 Zuschauern bei strahlender Sonne am Strand und in den Wellen im Einsatz. Neben dem Surfwettbewerb rundete ein umfangreiches Rahmenprogramm den Contest ab.

Planet Sports Teamfahrer Gerry Schlegel hat beim ADH Open Contest in der Kategorie "Open Class Männer" den zweiten Platz belegt. Herzlichen Glückwunsch!

Weitere Ergebnisse und Bilder findet Ihr hier:
www.surf-dwv.com
 
Ein Hoch auf die helfenden Füße – kleiner Nachtrag zum Shoes Store Opening
 
Ein Hoch auf die helfenden Füße – kleiner Nachtrag zum Shoes Store Opening
Ein Hoch auf die helfenden Füße – kleiner Nachtrag zum Shoes Store Opening
Ein Fest feiern und gleichzeitig Gutes tun: beim Opening unseres neuen Planet Sports Shoe Stores am 15. Mai konnten wir mit unserer Sneaker-Recycling Aktion tatsächlich beides unter einen Hut bringen. An diesem Tag bekamen alle Besucher die Möglichkeit ihre alten Turnschuhe gegen einen 20€ Gutschein für ein neues Paar zu tauschen und auf diese Weise landeten sage und schreibe 750 Paar Schuhe in unserem prall gefüllten Container. Wenige Tage danach konnten wir dann mit großer Freude alle noch tragbaren Exemplare aus dieser Sammlung an das Deutsche Rote Kreuz übergeben, die das gespendete Schuhwerk an die richtigen Stellen weiterleiten werden.
Für den Erfolg dieser gelungenen Aktion möchte sich das ganze Planet Sports Team herzlichst bei allen helfenden Füßen bedanken und wünschen Euch viel Spaß mit den neu erstandenen Sneakern.
 
Planet Sports SHOES Store Opening in München
15.05.2010
Planet Sports SHOES Store Opening in München
Planet Sports SHOES Store Opening in München
Am Samstag, den 15. Mai 2010 um 10 Uhr war es soweit, unser neuer Planet Sports Shoes Store hat seine Türen geöffnet. Der Shoes Store befindet sich direkt gegenüber von unserem Flagshipstore in der Münchener Innenstadt. In unserem Shoe Store erwarten Dich über 500 verschiedene Modelle: angefangen bei Sandals über Skateschuhe bis hin zu Sneakers und limited Editions von Marken wie Adidas, Nike 6.0, Vans, Reef, Etnies, Keds, DC, Converse, Gravis u.v.m.

Neben Food & Drinks for free und verschiedenen Überraschungen gab es an diesem Tag vor allem unsere große "aus alt mach neu" Sonderaktion: Jeder konnte sein altes Paar Sneaker mitbringen und gegen einen 20 EUR Gutschein tauschen. Sage und schreibe 750 Paar Schuhe wurden getauscht! Die Schuhe die noch tragbar sind, werden von uns an eine wohltätige Organisiation gespendet! Hier ein paar Eindrücke unseres Opening:

Einige Impressionen vom "Store Opening" in Hamburg

 
Planet Sports presents Pleasure Season End Party
24.04.2010
Planet Sports presents Pleasure Season End Party
Planet Sports presents Pleasure Season End Party
Die Pleasure Seasons End Party presented by Planet Sports und freundlicher Unterstützung von DC in der Muffathalle, war das große Finale der Snowboardsaison.
Mit an Board waren nicht nur DJ Alex Schiller (Isenseven) und Mr. AM to PM & Alex D'Espace, sondern auch DJ Freez & DJ Impro Wise von den legendären Panda Partys. Was ein Fest. So, und jetzt kann der Sommer kommen.
 
DC Area 43 Snowpark in Kitzbühel
 
DC Area 43 Snowpark in Kitzbühel
DC Area 43 Snowpark in Kitzbühel
Seit dem Winter 08/09 verfügt Kitzbühel sowohl im Norden als auch im Süden über zwei hochwertige Snowparks aus dem Hause QParks. Dies macht die Region definitiv zu der Freestyle Hochburg im Herzen Österreichs. Planet Sports freut sich Teil dieses einzigartigen Projekts zu sein!
In der DC Area Kitzbühel South stand in der vergangenen Saison neben zahlreichen neuen Elementen ein zusätzlicher Parkbereich im oberen Teilbereich der Hanglalm. Bereits in der letzten Saison wurde ein massiver Gapjump gebaut, dem zahlreiche Pros und Filmcrews die Ehre erwiesen. Die DC Area 43 Kitzbühel North am Kitzbüheler Horn besteht schon seit der Saison 07/08 und ist eher auf Fahrer mittleren Könnens ausgerichtet. Das Angebot beinhaltet viele Boxen, Rails und kleinere bis mittlere Absprünge, die sich perfekt zum Üben eignen.

Ihr dürft gespannt sein, was Euch in der kommenden Saison erwartet!
 
Thefirstday Snowcamps
 
Thefirstday Snowcamps
Thefirstday Snowcamps
Der Winter kam und Thefirstday startete auch 2009 wieder mit seinen Snowcamps in eine neue Runde. Im brandneuen Nitro Park in Oberammergau gab es jede Menge Jumps, Boxen, Rails und andere Obstacles. Es war also für jeden etwas dabei!
Natürlich ist Snowboarden bekanntlich nicht alles. Deshalb hatte das Team von Thefirstday auch ein schönes Rahmenprogramm gebastelt. Neben jeder Menge netter Leute und gemeinsamen BBQ und Meet and Greet am Berg warteten natürlich auch Parties und Schulungen auf alle Snowboarder!
 
DC Rookie Contest in Kitzbühel / Österreich
20.03.2010
DC Rookie Contest in Kitzbühel / Österreich
DC Rookie Contest in Kitzbühel / Österreich
Der Tag in der DC Area 43 Kitzbühel South stand ganz im Zeichen eines Szene Come Together. Vertreter von DC, Planet Sports, Pleasure Magazine und QParks feierten gemeinsam die erfolgreiche Saison.
Results , Pics und das Eventvideo vom DC Rookie Contest findet Ihr auf der Parkhomepage unter:

www.dc-area-43-kitzbuehel.com.
 
Planet Sports presents Pleasure ISPO-Party supported by Holden
07.02.2010
Planet Sports presents Pleasure ISPO-Party supported by Holden
Planet Sports presents Pleasure ISPO-Party supported by Holden
Zur größten Messe der Saison gehört auch die beste Party der Saison. Und zwar die legendärste aller Partys in ganz München. Planet Sports präsentierter die Pleasure Ispo-Party supported by Holden. Am Sonntag, den 07. Februar, haben das Pleasure Snowboard Magazin und Isenseven die Party-Kutte angelegt und drehten die Anlage auf Anschlag. Im Alten P1 in der Prinzregentenstraße 1 wurde der Ispo-Marathon eröffnet. Vergessen wurden die ganzen anderen Waschlappen, die "am Montag fit sein wollten". Wir haben einen Drauf gemacht! Musikalisch hämmerten Alex Schiller (Isenseven), die Starmelt DJs Alex D'Espace & Mr. Am to Pm (Muffatcafe, Isenseven Weltpremiere 2009) und die Drunken Masters a.k.a. Big Joe & Slim C (oh dog! foundation) auf die Ohren.
 
Großer Räumungsverkauf im Shop am Harras
14.01. - 16.01.2010
Großer Räumungsverkauf im Shop am Harras
Großer Räumungsverkauf im Shop am Harras
Vom 14.-16. Januar fand in unserem Münchner Shop am Harras ein großer Räumungsverkauf statt. Die Gründe hierfür sind weniger erfreulich: Der Shop wird leider abgerissen. Das hieß natürlich "alles muss raus!" und lud Schnäppchenjäger mit Rabatten von 30-80% auf sämtliche Artikel zum Shoppen ein.

Mehr Infos gibt's hier.
 
Planet Sports Lagerverkauf in der Schrannenhalle München
5.11 - 7.11.2009
Planet Sports Lagerverkauf in der Schrannenhalle München
Planet Sports Lagerverkauf in der Schrannenhalle München
Vom 5. bis 7. November war in der Schrannenhalle Ausnahmezustand beim diesjährigen Planet Sports Lagerverkauf. Noch größer, noch länger war er und noch mehr Schnäppchenjäger kamen.

Eindrücke und weitere Infos zum Lagerverkauf findest Du hier.
 
Winter-Opening
02.10.2009
Winter-Opening
Winter-Opening
Am 02.10.09 war es für Planet Sports an der Zeit den Winter willkommen zu heißen. In allen vier Filialen konnte man sich beim alljährlichen Winter-Opening mit dem neusten Stuff für die kalte Jahreszeit eindecken.
In Zusammenarbeit mit Oakley haben wir die Rider Eero Ettala und Marco Smolla zu einer Signing Session eingeladen, die im Shop München City ihren Spaß hatten.

Einige Impressionen vom Winter-Opening im Flagshipstore München

 
Videopremiere des PIRATE-Films 'Jolly Roger' in München
03.10.2009
Videopremiere des PIRATE-Films "Jolly Roger" in München
Videopremiere des PIRATE-Films 'Jolly Roger' in München
Auf Ihrer Premieren-Tour legte die Pirate Movie Production aus Tirol am 03.10.2009 einen Stop in München ein und präsentierte ihr neuestes Werk "Jolly Roger" in der Theaterfabrik. Zu Beginn erwartete die Besucher fetter Sound von Dj Fatlace und der Pirate Discothek. Mittlerweiler fester Bestandteil der alljährlichen Premieren war auch dieses Jahr wieder der Auftritt der Münchener Band "I-shine". Dann gab es den wohl ersehnten Film zu sehen.
Abgeschlossen wurde dieser außergewöhnliche Event mit einer grandiosen Afterparty, auf welcher der dreifache chinesische DMC Champion Dj Wordy kräftig einheizte.

Mehr unter www.pirate-movie-production.com.
 
ISENSEVEN Meet & Greet und Weltpremiere von 'Let's go get lost' in München
18.09.2009
ISENSEVEN Meet & Greet und Weltpremiere von "Let's go get lost" in München
ISENSEVEN Meet & Greet und Weltpremiere von 'Let's go get lost' in München
Am 18. September war was los. Und nicht nur ein bisschen, sondern eine ganze Menge:
Um 16 Uhr begann das Warm-Up in Form eines Meet & Greets mit der Isenseven Crew im Planet Sports Shop am Harras. Dort konnte man mit den Isenseven Typen abhängen, Limo trinken und Rockband spielen.
Nach einer kurzen Durchschnaufpause gings um 22 Uhr in der "Alten Kongresshalle" mit der Party zur Weltpremiere des neuen Isenseven Films "Let's Go Get Lost" weiter. Gegen 1 Uhr Früh wurde dann der Movie gezeigt. Unterstützende Beats an diesem Abend kamen von Mr. AM to PM, Alex D'Espace und Sir Hannes. Wer nach dieser Nacht nicht mit einem zerrissenen Shirt und dröhnenden Ohren nach Hause kam, hat irgend etwas falsch gemacht.
Den Teaser zu "Let's Go Get Lost" gibt's auf www.isenseven.de.
 
Signing Session & Videopremiere des Absinthe Films 'Neverland' in München
11.09.09
Signing Session & Videopremiere des Absinthe Films "Neverland" in München
Signing Session & Videopremiere des Absinthe Films 'Neverland' in München
10 Jahre sind vergangen seitdem die Schweizer Produktionsfirma Absinthe Films ihren ersten Snowboardfilm realisiert hat. "Neverland" heißt der diesjährige Film zum 10-jährigen Jubiläum. Am Nachmittag des 11. Septembers gaben die "Neverland" Rider Nicolas Müller, JP Solberg, Romain de Marchi, Bode Merrill und Cale Zima im Planet Sports Shop MUC City eine Signing Session.
Abends ging es dann im Forum am Deutschen Museum München mit einem leckeren BBQ weiter, bevor um 21.15 Uhr in die fiktive Neverland Traumwelt eingetaucht werden konnte und der Film gezeigt wurde. Anschließend gab es eine große Afterparty, bei der niemand geringeres als DJ Stylewarz aufgelegt hat.
 
INSIGHT Skate Demo im Planet Sports Shop am Harras
07.09.09
INSIGHT Skate Demo im Planet Sports Shop am Harras
INSIGHT Skate Demo im Planet Sports Shop am Harras
Das INSIGHT EU Skate Team hat im Spätsommer einen Monat durch Europa getourt und am 07. September 2009 beim Planet Sports Shop am Harras Halt gemacht. Wer zwischen 18 und 20 Uhr vor Ort war, hatte es sich mit frischem Hot Dog, kühlem Bier und entspannter Musik im Hof bequem gemacht und den Jungs beim Skaten von etwas "skate-unüblichen" Gegenständen wie Mülltonnen und Schreibtisch zugeschaut.

Danach wurde gemeinsam der Tag ausgeklungen im Café King.

Bilder der Tour könnt Ihr auf http://insighteu.blogspot.com betrachten.
 
Planet Sports Shopneueröffnung in München City
25.07.2009
Planet Sports Shopneueröffnung in München City
Planet Sports Shopneueröffnung in München City
Am Samstag, 25. Juli 2009, 10 Uhr öffnete unser vierter Shop direkt in der Münchener Innenstadt, am Oberanger 16, seine Türen. Um halb 10 standen bereits die ersten Schaulustigen vor dem Shop, die es kaum erwarten konnten, unsere 3 Etagen zu erkunden. Denn dort gibt es alles, was das Herz begehrt: von Streetwear und Fashion über Snowboard-, Surf- und Skateboardstuff bis hin zu Schuhen & Accessoires unserer über 250 Top-Marken sowie eine Kidscorner. Wer sich zwischendurch stärken wollte, konnte sich bei angenehmen Temperaturen den Bauch mit Hotdogs, Waffeln, Popcorn und Getränken for free voll schlagen. Für den passenden Sound wurde u.a. von WESC DJ Max Mausser gesorgt. Seht selbst, was an dem Tag sonst noch geboten wurde:

Einige Impressionen von der Eršffnung des Flagshipstores

 
Skatecontest in Karlsfeld bei München
25.07.2009
Skatecontest in Karlsfeld bei München
Skatecontest in Karlsfeld bei München
Am 25. Juli 2009 ging es wieder höllisch zu: es wurde "10 Jahre Skatecontest in Karlsfeld" gefeiert. Gerockt wurde in den Disziplinen Skate or Dice, Skateboard Miniramp und Street - supported u.a. by Planet Sports, Fiat Freestyle Team, Skull Candy und Armourdillo. Die Gewinner erwarteten fette Preise. Auch für kühle Getränke, warme Speisen und teuflisch guten Sound von Screed, Short Circuit & Raw Deals war gesorgt.

Weitere Infos unter www.skateparkyouth.de
 
The Fuckin' Pleasure Summer Fest in München
25.07.2009
The Fuckin' Pleasure Summer Fest in München
The Fuckin' Pleasure Summer Fest in München
Am Abend der Shoperöffnung ging es um 19 Uhr weiter mit dem "The Fuckin' Pleasure Summer Fest": zuerst glühten die Kohlen auf der Terrasse des Forum am Deutschen Museum. Um 22.30 gab es die Screening Premiere des neuen Films von Kelly Slater "On Cloud 9". Abkühlung war auch danach nicht in Sicht, denn dann wurde erst so richtig Gas gegeben als die legendären Elektro-HipHop-Party-Granaten-DJs "Drunken Masters" auflegten und die Masse zum raven brachte. Supported wurde der komplette Abend von Pleasure, Planet Sports und Quiksilver. Was für ein Fest!
 
Islas Canarias Surf Jam München
20.06.2009
Islas Canarias Surf Jam München
Islas Canarias Surf Jam München
Bei dem diesjährigen Jam starteten insgesamt 24 Teilnehmer. Hierbei wurde in fünf Startgruppen (Heats) á 20 Minuten gesurft, von denen jeweils die besten zwei ins Finale rückten. Am Ende war es Gerry Schlegel, der die Kategorie "best Rider" auch dieses Jahr für sich entschied. Die Wertung "best Run" ging an Tao Schirrmacher. Florian Kummer gewann den "best Trick" als auch in der Kategorie "Red Bull Best Rail". Herzlichen Glückwunsch an unsere beiden Planet SURF! Teamfahrer und an Flo!
 
SUMMER DABEI PARTY
23.05.2009
SUMMER DABEI PARTY
SUMMER DABEI PARTY
Am 23.05.09 hatte die Pleasure zur "Summer dabei" Party im Münchener Club "La Cave" geladen. Neben den erstklassigen Djs in Form von Alex Schiller (Isenseven) und Dominic Holzer (The Atomic Cafe) gab es die lang ersehnte Trailer Premiere des neuen Isenseven Streifens "Let's Go Get Lost". Supported wurde die ganze Schose übrigens von Planet Sports und DC. Wer bei der sensationellen Fete nicht dabei war, ist selber schuld. Unten findet Ihr einige Bilder der zu recht ausgerasteten Party-Meute:

Einige Impressionen von der Summer Dabei Party

 
Surf´n Style BBQ
18.04.2009
Surf´n Style BBQ
Surf´n Style BBQ
Auch das diesjährige Summeropening in unserem Shop in München am 18.04.09 war wieder ein voller Erfolg.
Neben dem großen Gewinnspiel, bei dem es u.a. 2 Wetsuits von Billabong, Superfreak Split Toe Boot von O´Neill, Surfafrica Badetücher von O`Neill und Planet Sports Gold Cards zu gewinnen gab, gab es für alle Barbeque & Drinks for free. Es war einfach für jeden etwas dabei - die neuesten Summer- und Surfstyles shoppen, die angenehme Atmosphäre in den Liegestühlen genießen oder sich beim leckeren Barbeque und den Drinks bedienen.

Impressionen vom Surf´n Style BBQ

Relaxen in der Sonne mit Barbeque und Drinks
Die neuesten Summer & Surfstyles shoppen
Die glücklichen Gewinner unseres Summer Opening Gewinnspiels
 
thefirstday.de - freestylecamps & coaching
 
thefirstday.de - freestylecamps & coaching
thefirstday.de - freestylecamps & coaching
PLANET SPORTS proudly supports THE FIRST DAY Freestyle Camps 2008/09!

Das thefirstday Freestylecamp soll jungen, ambitionierten Snowboardfahrern die Möglichkeit bieten, ihr eigenes Fahrkönnen zu verbessern. Jeden Tag wird mit ausgebildeten Snowboardlehrern und Profis trainiert. Die Snowparks bieten für Anfänger und Fortgeschrittenen alles was das Herz begehrt.

Jeder, der schon fahren kann und sich jetzt an die ersten Sprünge und Slides wagen oder einfach nur seine Skills verbessern will, ist bei uns richtig!

Wie macht man eigentlich einen "Boardslide" und was muss ich beachten, wenn ich meinen ersten "360" springen will? Für alle Fragen dieser Art stehen wir euch jeden Tag zur Verfügung. Langsam und sicher zeigen wir euch den Weg zum Freestyler.

Damit ihr eure ersten Tricks auch euren Freunden zeigen könnt, FILMEN wir euch während des Camps. Bei gemütlichen Sessions gibt es zusätzlich die Möglichkeit, mit einer professionellen Fotografin ein paar stylische Bilder von euch zu knipsen.

PREISE

ALL INCLUSIVE 379,- €
(Liftpass, 3 Übernachtungen, Vollpension, Coaching, Goodie Bag)
Du willst einfach einen entspannten Winterurlaub mit allem was dazu gehört? Dann bist du mit unserem All inclusive Angebot auf der sicheren Seite! Übernachte in einer unserer Häuser und lass Dich morgens und Abends vom Chef bekochen. Mittags gibt es entweder ein Lunch Paket oder du kannst dir ein Tagesgericht am Kiosk genehmigen. Die Hotels und Pensionen mit denen wir zusammen arbeiten liegen meist direkt in der Nähe vom Lift und verfügen über einen gehobenen Standard.

CAMP only! 249,- €
(Liftpass, Coaching, Goodie Bag)
Du wohnst in der Nähe oder hast dich andersweitig um eine Unterkunft gekümmert. Dann kannst du unser "only Camp" buchen. Liftpass, 3 Tage Coaching und ein Goodie Bag sind im Preis inbegriffen.

Mehr Infos auf: www.thefirstday.de
 
Der goldene Schorsch 2008
 
Der goldene Schorsch 2008 - Planet Sports bedankt sich zum dritten Mal
offiziell bei seinen Vertrieben & Partnern
Der goldene Schorsch 2008
Planet Sports bedankt sich zum dritten Mal offiziell bei seinen Vertrieben & Partnern


In diesem Jahr wurde "Der goldene Schorsch" den Preisträgern am 1. Tag der Winter Ispo 2009 von den beiden Geschäftsführern Marcel Peters und Sven Horstmann persönlich überreicht.

Im Januar 2007 wurde dieses offizielle Dankeschön zum ersten Mal ausgesuchten Vertrieben und Marken ausgesprochen, bei denen sich Planet Sports ganz besonders für die erfolgreiche Zusammenarbeit im vorangegangenen Jahr bedanken wollte.

In fünf verschieden Kategorien hat die Planet Sports Jury auch in diesem Jahr Vertriebe und Marken für ihre Verdienste im Jahr 2008 ausgezeichnet. Neu hinzugekommen ist die Kategorie "Rocket of the Year" für ein herausragenden Wachstum bei Planet Sports. In eine Kategorie zusammengefasst wurden dagegen die Vorjahreskategorien "Beste Agentur" und "Bester Außendienst".

Die Preisträger des goldenen Schorsch 2008 sind:

Impressionen von der Verleihung des Goldenen Schorsch

Planet Sports bedankt sich zum dritten Mal offiziell bei seinen Vertrieben & Partnern
Salomon Snowboards & Bonfire, "Beste Marketing-Unterstützung"
Planet Sports bedankt sich zum dritten Mal offiziell bei seinen Vertrieben & Partnern
Handelsagentur Schönauer & Malzacher, Alexander Schönauer, "Beste Agentur / Bester Außendienst"
Planet Sports bedankt sich zum dritten Mal offiziell bei seinen Vertrieben & Partnern
GTA Distribution, "Bester Vertrieb"
Planet Sports bedankt sich zum dritten Mal offiziell bei seinen Vertrieben & Partnern
Bench, "Stärkste Marke"
Planet Sports bedankt sich zum dritten Mal offiziell bei seinen Vertrieben & Partnern
WESC, "Rocket of the Year"
 
   
         
 
 
 

Kundenservice

  Mein Konto
Grössentabellen
Versandbedingungen
Rückgabe
FAQs
Lieferzeit
Wie kann ich bezahlen?
Kontakt
» mehr
 
 

Planet Sports Inside

  Stores
Jobs
Sonderverkauf
Team
Gewinnspiele
» mehr